Loading animation load #3

3573 Ergebnisse

Optimaler Fußgängerschutz: ein wichtiger Aspekt der Fahrzeugentwicklung bei ŠKODA AUTO

16. Februar 2022
  • Optimaler Fußgängerschutz: ein wichtiger Aspekt der Fahrzeugentwicklung bei ŠKODA AUTO
  • › ŠKODA legt besonderen Wert auf hohe aktive und passive Sicherheit aller Modelle
    › Spezielle Konstruktionsmerkmale der Karosserie und verschiedene Assistenzsysteme sorgen für noch besseren Schutz von Fußgängern und Radfahrern
    › Durchführung umfassender physikalischer Tests in speziellem Fußgängerschutzlabor seit 2011

    Mladá Boleslav – Fußgänger, Radfahrer und Motorradfahrer gilt es im Straßenverkehr in besonderer Weise zu schützen. ŠKODA AUTO legt deshalb bei der Fahrzeugentwicklung besonderes Augenmerk auf den Fußgängerschutz.

Der ŠKODA FABIA MONTE CARLO: kompromisslos dynamisch

15. Februar 2022
  • Der ŠKODA FABIA MONTE CARLO: kompromisslos dynamisch

  • › Beliebte MONTE CARLO1-Ausstattungsvariante betont sportlichen Lifestyle
    › Schwarze Exterieurelemente und ein Innenraum mit roten Akzenten
    › Vier Motoren mit einer Leistungsspanne von 59 kW (80 PS) (Kraftstoffverbrauch kombiniert 4,7 – 4,5 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 107 – 104 g/km) bis 110 kW (150 PS) (Kraftstoffverbrauch kombiniert 4,9 – 4,8 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 112 – 109 g/km)

    ŠKODA rundet die neue, vierte Generation des FABIA mit einer MONTE CARLO-Variante ab. Seit 2011 steht der klangvolle Beiname, den ŠKODA zunächst exklusiv für den FABIA einführte, für sportlichen Lifestyle. Er erinnert an die zahlreichen Erfolge der Marke bei der legendären Rallye. Die schwarzen Karosseriedetails unterstreichen den dynamischen Auftritt des neuen FABIA, den Innenraum prägen rote Akzente und Carbon-Look an Armlehnen und der Instrumententafel. Der FABIA MONTE CARLO ist mit vier Motoren erhältlich, die zwischen 59 kW (80 PS) und 110 kW (150 PS) leisten.

    1 Monte-Carlo ist eine eingetragene Marke von Monaco Brands

Serienproduktion des ENYAQ COUPÉ iV im ŠKODA AUTO Stammwerk Mladá Boleslav angelaufen

14. Februar 2022
  • Serienproduktion des ENYAQ COUPÉ iV im ŠKODA AUTO Stammwerk Mladá Boleslav angelaufen

  • › Voll batterieelektrisches ENYAQ COUPÉ iV basiert der MEB-Plattform aus dem Volkswagen Konzern
    › Die Weltpremiere fand am 31. Januar in Prag statt

    Mladá Boleslav – Im Stammwerk von ŠKODA AUTO in Mladá Boleslav ist die Serienproduktion des neuen ŠKODA ENYAQ COUPÉ iV angelaufen. Ebenso wie der erfolgreiche, voll batterieelektrische ENYAQ iV basiert es auf dem Modularen Elektrifizierungsbaukasten (MEB) aus dem Volkswagen Konzern. Mehr als 120 Einheiten des eleganten Coupés entstehen im Stammwerk täglich neben den Modellreihen ENYAQ iV, OCTAVIA und OCTAVIA iV (Kraftstoffverbrauch kombiniert 1,7 – 1,5 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 38 – 35 g/km).

ŠKODA erhält zwei BrandEx-Awards für die Weltpremiere des ŠKODA FABIA

11. Februar 2022
  • ŠKODA erhält zwei BrandEx-Awards für die Weltpremiere des ŠKODA FABIA

  • › Auszeichnungen in den Kategorien ,Best Digital Architecture‘ und ,Best Execution Event‘
    › Zentrum für zeitgenössische Kunst DOX in Prag dient als virtuelle Kulisse

    Mladá Boleslav – ŠKODA AUTO hat beim International Festival of Brand Experience am Donnerstag, 10. Februar, zwei BrandEx-Awards für die digitale Weltpremiere der vierten FABIA-Generation gewonnen. Bei der ebenfalls digital ausgerichteten Veranstaltung zeichneten die Jurymitglieder das Kommunikationsteam des tschechischen Automobilherstellers und die deutsche Agentur Schachzug in der Kategorie ,Best Digital Architecture‘ mit einem Award in Gold aus. Einen weiteren Award in Bronze für die im vergangenen Mai veranstaltete Weltpremiere verliehen die Branchenexperten in der Kategorie ,Best Execution Event‘.

Berufsschüler starten in die Testphase des Azubi Cars ŠKODA AFRIQ

10. Februar 2022
  • Berufsschüler starten in die Testphase des Azubi Cars ŠKODA AFRIQ

  • › Achtes ŠKODA Azubi Car verfügt über Allradantrieb aus dem ŠKODA OCTAVIA
    › Zahlreiche Interieurdetails stammen aus dem Rallye-Fahrzeug ŠKODA FABIA Rally2 evo
    › Präsentation des gemeinsam mit ŠKODA Motorsport entwickelten Fahrzeugs ist im Frühjahr geplant

    Mladá Boleslav – Das Azubi Car ŠKODA AFRIQ nimmt konkrete Formen an: Nachdem die 25 Auszubildenden des aktuellen Projektjahrgangs an der ŠKODA Berufsschule den Aufbau des achten ŠKODA Azubi Cars weitgehend abgeschlossen haben, beginnt jetzt die Testphase. Die öffentliche Präsentation des ŠKODA AFRIQ findet im Frühjahr 2022 statt.