Loading animation load #3

3664 Ergebnisse

Marianne Vos erhält grüne Kristallglas-Trophäe von ŠKODA AUTO bei der Tour de France Femmes avec ZWIFT

1. August 2022
  • Marianne Vos erhält grüne Kristallglas-Trophäe von ŠKODA AUTO bei der Tour de France Femmes avec ZWIFT
  • › Niederländerin Marianne Vos gewinnt die Punktewertung der ersten Tour de France Femmes avec ZWIFT
    › Ihre Landsfrau Annemiek van Vleuten feiert den Gesamtsieg
    › ŠKODA AUTO unterstützte das Event als Haupt- und Fahrzeugpartner
    › Die Gestaltung der grünen Trophäe für die Gewinnerin der Punktewertung übernahm ŠKODA Design

    Mladá Boleslav – Nach der Zieldurchfahrt auf der Planche de Belles Filles in den Vogesen hat die 39-jährige Niederländerin Annemiek van Vleuten gestern die erste Auflage der Tour de France Femmes avec ZWIFT gewonnen. Die von ŠKODA Design gestaltete, grüne Trophäe aus böhmischem Kristallglas für die Gewinnerin der Punktewertung ging an die Niederländerin Marianne Vos. Als Haupt- und Fahrzeugpartner des erstmals in dieser Form ausgetragenen Events stellte ŠKODA AUTO mehr als 50 Fahrzeuge für Organisatoren und Teams zur Verfügung.

ŠKODA AUTO erzielt positives Operatives Ergebnis von 676 Mio. Euro im ersten Halbjahr 2022

29. Juli 2022
  • ŠKODA AUTO erzielt positives Operatives Ergebnis von 676 Mio. Euro im ersten Halbjahr 2022

  • › Umsatzrendite bleibt mit 6,6 Prozent auf stabilem Niveau (Vorjahreszeitraum: 9,6 %)
    › Automobilhersteller liefert weltweit 360.600 Fahrzeuge aus (-30 %)
    › Krieg in der Ukraine, anhaltender Halbleitermangel und erhebliche Preissteigerungen bei Energie und Rohstoffen schaffen herausforderndes Marktumfeld
    › Halbjahresergebnis besonders belastet durch Konsolidierung der OOO Volkswagen Group Rus unter der ŠKODA AUTO a.s. kurz vor Ausbruch des Krieges in der Ukraine
    › Ausblick: Unternehmen geht für das Gesamtjahr weiterhin von einer robusten Umsatzrendite aus

    Mladá Boleslav – ŠKODA AUTO hat im ersten Halbjahr 2022 weltweit 360.600 Fahrzeuge ausgeliefert und damit 30 Prozent weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Gründe sind die Auswirkungen des Krieges in der Ukraine und der anhaltende Halbleitermangel. Das Operative Ergebnis liegt mit 676 Millionen Euro 30,6 Prozent unter Vorjahr, die Umsatzrendite bleibt dennoch auf stabilem Niveau bei 6,6 Prozent (Vorjahr 9,6 %). ŠKODA AUTO setzt sein NEXT LEVEL EFFICIENCY+ Programm fort und erwartet für das Gesamtjahr weiterhin eine robuste Umsatzrendite.

Veränderung in der Kommunikation bei ŠKODA AUTO

28. Juli 2022
  • Veränderung in der Kommunikation bei ŠKODA AUTO
  • › Vítězslav Kodym übernimmt die Leitung der Produktkommunikation bei ŠKODA AUTO
    › Vorgänger Christian Heubner wechselt nach fünf Jahren bei ŠKODA AUTO in die Kommunikation der Marke Volkswagen
    › Ariane Kilian, Leiterin Kommunikation ŠKODA AUTO: „Mit Vítězslav Kodym übernimmt ein versierter Autoexperte die Produktkommunikation, der neue Akzente setzen wird.“

    Mladá Boleslav – Vítězslav Kodym übernimmt zum 1. August die Leitung der weltweiten Produktkommunikation von ŠKODA AUTO und verantwortet damit die Themenbereiche Technik, Produkte und Motorsport. Er berichtet direkt an die Leiterin der Kommunikation, Ariane Kilian. Kodym folgt auf Christian Heubner, der künftig die Communication Experience der Marke Volkswagen in Wolfsburg leitet.

Tour de France-Sieger Jonas Vingegaard mit Kristallglastrophäe von ŠKODA AUTO geehrt

25. Juli 2022
  • Tour de France-Sieger Jonas Vingegaard mit Kristallglastrophäe von ŠKODA AUTO geehrt

  • › Der Däne Jonas Vingegaard nimmt in Paris die Trophäe für den Gesamtsieg der 109. Auflage des Radsportklassikers entgegen
    › ŠKODA Design gestaltet Siegerpokale bereits zum zwölften Mal
    › ŠKODA ENYAQ iV dient Tour-Direktor Christian Prudhomme als Führungsfahrzeug
    › ŠKODA unterstützt Frankreich-Rundfahrt seit 2004 als offizieller Haupt- und Fahrzeugpartner

    Mladá Boleslav – Nach über 3.300 absolvierten Kilometern fährt Jonas Vingegaard gestern in Paris den Gesamtsieg der 109. Tour de France ein. Auf der Avenue des Champs Élysées nahm der 25-jährige Däne eine von ŠKODA Design entworfene Kristallglastrophäe entgegen. Der grüne Pokal für den Gewinner der Punktewertung ging an den Belgier Wout van Aert. Als Hauptpartner der Tour de France waren die Fahrzeuge des tschechischen Automobilherstellers auch in diesem Jahr prominent vertreten: Unter anderem fuhr der rein batterieelektrische ŠKODA ENYAQ iV als Führungsfahrzeug (,Red Car‘) auf 16 von 21 Etappen an der Spitze des Pelotons.

ŠKODA AUTO erstmals Hauptpartner der Tour de France Femmes avec ZWIFT

22. Juli 2022
  • ŠKODA AUTO erstmals Hauptpartner der Tour de France Femmes avec ZWIFT

  • › Radrennen führt die Teilnehmerinnen vom 24. bis 31. Juli in acht Etappen durch Frankreich
    › ŠKODA AUTO sponsert Grünes Trikot der Führenden in der Punktewertung
    › Bereits seit 2004 ist ŠKODA AUTO auch offizieller Hauptpartner der Tour de France der Männer

    Mladá Boleslav – ŠKODA AUTO unterstützt die Tour de France Femmes avec ZWIFT als Hauptpartner. Vom 24. bis 31. Juli erwarten das Peloton acht Etappen über eine Gesamtdistanz von 1.029 Kilometern. Das Event findet in diesem Jahr erstmals in dieser Form statt – im Jahr 1984 gab es im Rahmen der Tour de France zuletzt einen eintägigen Wettbewerb für Frauen. Der tschechische Automobilhersteller macht Organisatoren und zahlreiche Teams mit einer Flotte von mehr als 50 Service- und Begleitfahrzeugen mobil. Zudem sponsert ŠKODA AUTO das Grüne Trikot für die Führende in der Punktewertung.