Loading animation load #3

3104 Ergebnisse

#skodahilft: ŠKODA AUTO Deutschland stellt Fahrzeuge für lokale Unterstützung

6. April 2020
  • #skodahilft: ŠKODA AUTO Deutschland stellt Fahrzeuge für lokale Unterstützung
  • › Stadt Weiterstadt – Sitz der Deutschlandzentrale von ŠKODA – erhält Fahrzeuge, mit denen Ehrenamtler hilfsbedürftige Menschen während der Corona-Krise unterstützen
    › Unter dem Motto #skodahilft stellt ŠKODA AUTO Deutschland unentgeltlich KAROQ Fahrzeuge zur Verfügung
    › Freiwillige helfen Menschen, die wegen erhöhter Corona-Infektionsgefahr ihr Zuhause nicht verlassen sollen sowie Kunden der Hilfseinrichtung Warenkorb Weiterstadt e. V.

    Weiterstadt – Viele Menschen engagieren sich derzeit ehrenamtlich für Mitbürger, die wegen der Corona-Pandemie ihr Zuhause nicht verlassen oder gewohnte Hilfsangebote nicht in Anspruch nehmen können. Zur Unterstützung dieser Freiwilligen und ihrer Kunden stellt ŠKODA AUTO Deutschland der Stadt Weiterstadt bis auf Weiteres zwei ŠKODA KAROQ unentgeltlich für beispielsweise Lebensmittellieferungen zur Verfügung. Weitere Fahrzeuge können nach Abstimmung und Bedarf bereitgestellt werden. Freiwillige Helfer starten am heutigen Montag, den 6. April, mit den beiden Kompakt-SUV zu ihren Hilfseinsätzen.

Seltene Modelle aus 125 Jahren ŠKODA AUTO: die ,Černá Hora-Montenegro‘-Omnibusse und -Transporter

6. April 2020
  • Seltene Modelle aus 125 Jahren ŠKODA AUTO: die ,Černá Hora-Montenegro‘-Omnibusse und -Transporter
  • › Neue Serie: Rückblick auf häufig vergessene besondere Modelle der Unternehmensgeschichte
    › Spezialanfertigungen für enge Gebirgsstraßen: Kompakte und wendige L&K-Nutzfahrzeuge des Typs E ,Černá Hora-Montenegro‘ (1908) überzeugten mit großer Funktionalität dank cleverer Raumausnutzung

    Mladá Boleslav – Besondere Herausforderungen verlangen nach besonderen Lösungen. Das galt auch, als das gebirgig gelegene Fürstentum Montenegro im Jahr 1907 Nutzfahrzeuge für den Personen- und Pakettransport im regelmäßigen Liniendienst suchte. Mit den sogenannten ,Černá Hora-Montenegro‘-Omnibussen und -Lieferwagen bot Laurin & Klement ab 1908 passgenaue und innovativ konstruierte Zugmaschinen an. Mit einer Gesamtlänge von nur 3,69 Metern und einer Breite von lediglich 1,60 Metern waren sie sehr kompakt, boten aber gleichzeitig Platz für bis zu zwölf Personen oder 4,8 Kubikmeter Fracht. Die maximale Zuladung lag bei 900 Kilogramm, ihr Anhänger war für zusätzliche 1.500 Kilogramm Nutzlast ausgelegt.

Seltene Modelle aus 125 Jahren ŠKODA AUTO: das LW-Dreirad von Laurin & Klement

1. April 2020
  • Seltene Modelle aus 125 Jahren ŠKODA AUTO: das LW-Dreirad von Laurin & Klement
  • › Neue Serie: Rückblick auf häufig vergessene besondere Modelle der Unternehmensgeschichte
    › Praktisches Transportfahrzeug: Wassergekühlte LW-Dreiräder von Laurin & Klement (1905–1911) vereinten die Stärken von Auto und Motorrad Mladá Boleslav – Bei Laurin & Klement in Mladá Boleslav entstand im Jahr 1905 neben dem ersten Automobil des jungen Unternehmens, der Voiturette A, auch das kompaktere LW-Dreirad: Angetrieben von einem 3,7 kW (5 PS) starken wassergekühlten Einzylindermotor beschleunigte das praktische, 160 Kilogramm leichte Transportfahrzeug auf bis zu 40 km/h. Der Fahrer saß während der Fahrt auf einem Motorradsattel über der Hinterachse, nach vorn blickte er über die Köpfe der Passagiere oder das Verdeck des Laderaums, der bis zu 200 Kilogramm fasste.

#SKODAAUTOhelps: ŠKODA AUTO mit umfassendem Engagement im gemeinsamen Kampf gegen das Corona-Virus

31. März 2020
  • #SKODAAUTOhelps: ŠKODA AUTO mit umfassendem Engagement im gemeinsamen Kampf gegen das Corona-Virus
  • › Finanzielle Direkthilfen für Soziale Dienste und bedürftige Mitmenschen
    › Flexible Bereitstellung von mehr als 200 Fahrzeugen für Hilfsorganisationen, Gemeinden und freiwillige Helfer über eigene Plattform ,HoppyGo‘
    › Unterstützung der Tschechischen Technischen Universität Prag bei Entwicklung und Herstellung von wiederverwertbaren FFP3-Atemschutzmasken für Krankenhäuser
    › Umfassendes Engagement des Automobilherstellers gegen Corona steht unter dem Motto #SKODAAUTOhelps und #SKODAAUTOpomaha Mladá Boleslav – Gemeinsam gegen Corona: ŠKODA AUTO unterstützt im Rahmen verschiedener Projekte Organisationen und Einrichtungen, die sich um die Eindämmung der COVID-19-Pandemie in Tschechien bemühen. So stellt der Automobilhersteller Hilfsorganisationen, freiwilligen Helfern und Gemeinden über seine Carsharing-Plattform HoppyGo kostenlos und flexibel eine Flotte von mehr als 200 Fahrzeugen und 150 Elektrorollern zur Verfügung. Darüber hinaus leistet ŠKODA schnell und unbürokratisch finanzielle Direkthilfen für Soziale Dienste sowie bedürftige Mitmenschen. Außerdem hat das Unternehmen zusammen mit dem Tschechischen Institut für Informatik, Robotik und Kybernetik (CIIRC) der Tschechischen Technischen Universität Prag ein 3D-Druckverfahren zur Herstellung einer wiederverwertbaren FFP3-Atemschutzmaske entwickelt. Nach erfolgter Zertifizierung wird diese jetzt vom tschechischen Gesundheitsministerium an Ärzte, Krankenhäuser und Pflegepersonal verteilt. Die umfassenden Hilfsmaßnahmen des Herstellers vor dem Hintergrund der aktuellen Situation stehen unter dem Motto #SKODAAUTOhelps.

ŠKODA OCTAVIA erhält zum dritten Mal Red Dot Award für hervorragendes Produktdesign

31. März 2020
  • ŠKODA OCTAVIA erhält zum dritten Mal Red Dot Award für hervorragendes Produktdesign
  • › Neuer ŠKODA OCTAVIA überzeugt mit emotionalen Formen und dynamischen Proportionen
    › Vierte Generation des Bestsellers beschert ŠKODA bereits den 14. Red Dot Award
    › Internationale Expertenjury bewertet bei der 65. Auflage des Preises 6.500 Produkte Mladá Boleslav – Aller guten Dinge sind drei: Der ŠKODA OCTAVIA hat bereits zum dritten Mal nach 2006 und 2017 den renommierten Red Dot Award für hervorragendes Produktdesign erhalten. Jetzt überzeugte auch die vierte Generation des ŠKODA Bestsellers die Jury aus rund 40 internationalen Experten mit emotionalem Design, skulpturalen Elementen sowie eleganten und dynamischen Proportionen. Damit erhält der tschechische Hersteller bei der 65. Auflage des Designpreises bereits den 14. Red Dot Award für seine Modelle. Die feierliche Übergabe der Awards 2020 für Produktdesign ist am 22. Juni bei der Red Dot Gala in Essen, Deutschland, geplant.