Loading animation load #3

3042 Ergebnisse

Für jedes Terrain und jeden Anspruch: ŠKODA bietet breitgefächertes Modellportfolio mit 4×4-Antrieb

25. März 2020
  • Für jedes Terrain und jeden Anspruch: ŠKODA bietet breitgefächertes Modellportfolio mit 4×4-Antrieb
  • › Modernste 4×4-Technik bietet Plus an Traktion und Sicherheit auf jedem Untergrund
    › Lamellenkupplung der fünften Generation regelt stufenlos die Kraftverteilung auf vier Räder
    › OCTAVIA, SUPERB, KAROQ und KODIAQ: Allradantrieb steht in vier Modellreihen zur Wahl
    › Seit 1999 lieferte ŠKODA bis Ende 2019 mehr als eine Million Fahrzeuge mit 4×4-Antrieb aus

    Mladá Boleslav – Moderne Allradantriebe sind bei ŠKODA seit der Einführung des OCTAVIA COMBI 4×4 im Jahr 1999 im Einsatz und erfreuen sich seither einer großen Fangemeinde. Die aktuelle fünfte Generation der 4×4-Antriebstechnologie auf Basis einer elektronisch geregelten Lamellenkupplung arbeitet vollautomatisch, höchst effizient und überaus verbrauchsgünstig. Konzeptbedingt spielt sie ihre Stärken vor allem auf nasser oder schneebedeckter Fahrbahn aus. Die variable Kraftverteilung zwischen Vorder- und Hinterachse erhöht allerdings zu jeder Jahreszeit und auf jeglichem Terrain Fahrsicherheit und Fahrdynamik.

ŠKODA AUTO Deutschland beschließt umfassendes Maßnahmenpaket für Handel

20. März 2020
  • ŠKODA AUTO Deutschland beschließt umfassendes Maßnahmenpaket für Handel
  • › Bedingungen für den Geschäftsbetrieb während der Corona-Krise werden verbessert
    › Umfassende Liquiditätsmaßnahmen zur Verfügung gestellt
    › Begrenzung und Aussetzung von Audits und administrativen Projekten
    › Geschäftsführer Frank Jürgens: „Umgehende und bestmögliche Unterstützung für die ŠKODA Partner“

    Weiterstadt – ŠKODA AUTO Deutschland hat angesichts der befristeten Einstellung der Produktion in den tschechischen ŠKODA Werken sowie der zunehmenden Beschränkungen für den Handel in Deutschland ein umfangreiches Maßnahmenpaket beschlossen, um die ŠKODA Partner in der aktuellen Situation zu unterstützen. Das Paket wurde nach konstruktiven Verhandlungen mit dem Verband Deutscher ŠKODA Vertragspartner erstellt.

Siebtes ŠKODA Azubi Concept Car nimmt Gestalt an: Studenten arbeiten an Spider-Variante des ŠKODA SCALA

20. März 2020
  • Siebtes ŠKODA Azubi Concept Car nimmt Gestalt an: Studenten arbeiten an Spider-Variante des ŠKODA SCALA
  • › Siebtes Azubi Car setzt Tradition fort und wird im Juni 2020 der Öffentlichkeit präsentiert
    › Erste Skizzen eines offenen SCALA zeigen Kreativität und Leidenschaft der Studenten
    › Auszubildende zu Gast bei ŠKODA Design um Chefdesigner Oliver Stefani

    Mladá Boleslav – Der Countdown für das siebte ŠKODA Azubi Concept Car läuft: 2020 beteiligen sich 20 Studenten der ŠKODA Akademie an dem ambitionierten Projekt und haben sich für die Entwicklung und den Bau einer offenen Spider-Version des Kompaktmodells ŠKODA SCALA entschieden. Im Rahmen eines Workshops bei ŠKODA Design in Mladá Boleslav trafen die Teilnehmer ŠKODA Chefdesigner Oliver Stefani und brachten mit ihm und seinem Team ihre ersten Ideen auf Papier. Das siebte Azubi Car, das die Studenten nach dem Entwurf auch selbst bauen, trägt bisher noch keinen Namen und wird Anfang Juni der Öffentlichkeit präsentiert. Das Projekt unterstreicht bereits zum siebten Mal in Folge den hohen Standard sowie den starken Praxisbezug der Ausbildung an der traditionsreichen ŠKODA Berufsschule, die bereits seit mehr als 90 Jahren besteht.

ŠKODA AUTO hat alle Werke in Tschechien wegen der Corona-Pandemie für zunächst rund zwei Wochen geschlossen

19. März 2020
  • ŠKODA AUTO hat alle Werke in Tschechien wegen der Corona-Pandemie für zunächst rund zwei Wochen geschlossen
  • › Am Mittwoch, den 18. März 2020, wurden die Werke Mladá Boleslav, Kvasiny und Vrchlabí heruntergefahren
    › Während des Produktionsstopps erhalten die Beschäftigten vom 19. bis zum 29. März 2020 70 Prozent ihres Durchschnittseinkommens, in der Zeit vom 30. März bis zum 5. April 2020 75 Prozent
    › Oberstes Ziel ist es, alle Beschäftigten auch in dieser Zeit an Bord zu halten
    › Produktion von ŠKODA Modellen in China wieder angelaufen, Fertigung in Indien und Russland läuft bislang weiter

    Mladá Boleslav – Gestern Abend um 22 Uhr hat ŠKODA AUTO die Produktion in seinen tschechischen Werken in Mladá Boleslav, Kvasiny und Vrchlabí wegen der Corona-Pandemie in Absprache mit dem Volkswagen Konzern und der Gewerkschaft KOVO zunächst für mindestens zwei Wochen gestoppt. Die Fertigung in den Fabriken wird geordnet heruntergefahren und ein Abgleich der Lieferkette vorgenommen, um so eine prozessual stabile Abwicklung zu gewährleisten. Der Wiederanlauf ist nach jetzigem Stand für den 6. April 2020 vorgesehen. Währenddessen ist die Produktion von ŠKODA Modellen in den chinesischen Werken wieder angelaufen.

Geräumiger, vernetzter und emotionaler: der neue ŠKODA OCTAVIA

16. März 2020
  • Geräumiger, vernetzter und emotionaler: der neue ŠKODA OCTAVIA
  • Besser, geräumiger, sicherer, vernetzter und emotionaler denn je: ŠKODA hat mit der vierten Generation seines Bestsellers OCTAVIA neue Dimensionen erreicht. Der neue OCTAVIA ist länger und breiter als sein Vorgänger, verfügt über einen nochmals gewachsenen Kofferraum und präsentiert sich dank der neuen ŠKODA Designsprache noch emotionaler. Das neue Innenraumkonzept verbindet überdurchschnittliche Platzverhältnisse und herausragende Funktionalität mit hochwertigen Materialien und cleveren Detaillösungen. Innovative Konnektivität und neue Assistenzsysteme heben Komfort und Sicherheit der Markenikone auf ein noch höheres Niveau.