Loading animation load #3

3634 Ergebnisse

ŠKODA Explore More: Bilder auf der ŠKODA Media-Seite

30. August 2022
  • ŠKODA Explore More: Bilder auf der ŠKODA Media-Seite

  • › ŠKODA AUTO hat heute in Prag vor 450 internationalen Gästen seinen neuen Markenauftritt und seine neue Konzeptstudie VISION 7S präsentiert
    › Fotos der Veranstaltung stehen auf der ŠKODA Media-Seite zum Download bereit

    Mladá Boleslav – ŠKODA AUTO hat heute in Prag einen konkreten Ausblick auf die Entwicklung des Unternehmens in den kommenden Jahren gegeben. ŠKODA AUTO Vorstandsvorsitzender Klaus Zellmer, ŠKODA Vorstand für Sales und Marketing Martin Jahn und das Team von ŠKODA Design um Chefdesigner Oliver Stefani präsentierten vor 450 internationalen Gästen eine neue Designsprache, ein neues Logo sowie ein umfangreiches Update der Corporate Identity. Außerdem zeigte der Automobilhersteller seine neue Konzeptstudie VISION 7S.

ŠKODA AUTO stellt neuen Markenauftritt vor und beschleunigt E-Offensive

30. August 2022
  • ŠKODA AUTO stellt neuen Markenauftritt vor und beschleunigt E-Offensive

  • › Neue Designsprache, neues Logo sowie umfangreiches Update der Corporate Identity
    › Konzeptstudie ŠKODA VISION 7S gibt konkreten Ausblick auf ein komplett neues E-Modell
    › Beschleunigte E-Offensive: Drei neue Modelle bereits bis 2026, weitere werden folgen
    › ŠKODA AUTO investiert in den nächsten fünf Jahren weitere 5,6 Milliarden Euro in E Mobilität und 700 Millionen Euro in Digitalisierung

    Mladá Boleslav – ŠKODA AUTO stellt im Rahmen der NEXT LEVEL – ŠKODA STRATEGY 2030 seinen neuen Markenauftritt vor. Im Zentrum stehen eine neue Designsprache, ein neues Logo sowie ein umfangreiches Update der Corporate Identity. Außerdem beschleunigt und erweitert der tschechische Automobilhersteller seine E-Offensive: Bereits bis 2026 wird ŠKODA AUTO drei neue reine E-Modelle auf den Markt bringen, weitere werden folgen. Die Konzeptstudie VISION 7S gibt einen konkreten Ausblick auf eines dieser Modelle. Bis 2030 soll der Anteil rein batterieelektrischer Fahrzeuge an den Verkäufen der Marke ŠKODA in Europa auf über 70 Prozent steigen. Der tschechische Automobilhersteller investiert in den nächsten fünf Jahren weitere 5,6 Milliarden Euro in E-Mobilität und 700 Millionen Euro in Digitalisierung.

ŠKODA Explore More live im Internet

29. August 2022
  • ŠKODA Explore More live im Internet

  • › Livestream der Veranstaltung beginnt am Dienstag, 30. August um 19:00 Uhr MEZ
    › Übertragung auf ŠKODA Storyboard, auf www.skoda-auto.de und offiziellen Social Media-Kanälen von ŠKODA AUTO
    › Tschechischer Automobilhersteller präsentiert neuen Markenauftritt und seine neue Konzeptstudie VISION 7S

    Mladá Boleslav – Vorhang auf für ŠKODA Explore More: Morgen ab 19:00 Uhr präsentiert ŠKODA AUTO in Prag seinen neuen Markenauftritt und gibt mit der Konzeptstudie VISION 7S einen ersten Ausblick auf seine neue Designsprache. Fans der Marke können die Veranstaltung im Explorers' Hub per Livestream verfolgen, der interaktive Showroom ist bereits geöffnet. Außerdem zeigt der Automobilhersteller das Event auch auf dem ŠKODA Storyboard, auf www.skoda-auto.de und seinen offiziellen Social Media-Kanälen.

ŠKODA veröffentlicht erste Exterieurskizzen der VISION 7S

23. August 2022
  • ŠKODA veröffentlicht erste Exterieurskizzen der VISION 7S

  • › Neu gestaltete Frontpartie mit besonders markant designter Schürze
    › Schmale, weit nach außen gerückte Scheinwerfer erweitern Vier-Augen-Leuchtgrafik zu einem ,T‘
    › Kraftvoller Unterbau, große, aerodynamisch optimierte Räder und sanft nach hinten abfallende Dachlinie

    Mladá Boleslav – Mit den ersten Exterieurskizzen der Konzeptstudie VISION 7S zeigt ŠKODA AUTO weitere Details seiner neuen Designsprache. Die Zeichnungen geben einen Ausblick auf die Karosserie des Fahrzeugs. Zu sehen ist ein kraftvolles SUV mit einer markant gestalteten Frontpartie und T-förmig angeordneten Scheinwerfern.

ŠKODA AUTO Deutschland unterstützt Rallye Hamburg-Berlin-Klassik als Fahrzeugpartner und schickt vier Teams an den Start

22. August 2022
  • ŠKODA AUTO Deutschland unterstützt Rallye Hamburg-Berlin-Klassik als Fahrzeugpartner und schickt vier Teams an den Start

  • › Young- und Oldtimer-Rallye findet erstmals als Sternfahrt rund um Hamburg statt
    › ŠKODA AUTO Deutschland stellt 20 Fahrzeuge, mehrheitlich batterieelektrische ENYAQ COUPÉ RS iV, für Begleitung und Organisation zur Verfügung
    › Populäre Klassiker für ŠKODA am Start: erfolgreicher 130 RS, Sportcoupé 110 R, beliebtes FELICIA-Cabrio und seltener OCTAVIA 1200 TS
    › Siebenmaliger Deutscher Rallye-Meister und Markenbotschafter Matthias Kahle wechselt die Rolle und wird dieses Mal als Copilot den Kurs bestimmen

    Weiterstadt – ŠKODA AUTO Deutschland tritt erstmals als Mobilitätspartner der Young- und Oldtimer-Rallye Hamburg-Berlin-Klassik auf. Die Marke stellt 20 Begleitfahrzeuge bereit, darunter 16 rein elektrische ŠKODA ENYAQ COUPÉ RS iV. Die Veranstaltung findet vom 25. bis 27. August in und um Hamburg statt. ŠKODA schickt vier Klassiker auf die Strecke: den im Motorsport erfolgreichen 130 RS, das Sportcoupé 110 R, das berühmte FELICIA-Cabrio und den OCTAVIA 1200 TS. Der siebenmalige Deutsche Rallye-Meister will in einem der vier Fahrerteams von ŠKODA AUTO Deutschland zeigen, dass er auch als Copilot ein guter Markenbotschafter ist.