Loading animation load #3

3634 Ergebnisse

ŠKODA mobilisiert die Deutschland Tour und verlängert die offizielle Partnerschaft bis 2023

22. August 2022
  • ŠKODA mobilisiert die Deutschland Tour und verlängert die offizielle Partnerschaft bis 2023

  • › Fünf Renntage führen die Radsportelite über mehr als 700 Kilometer von Weimar nach Stuttgart
    › Bei der Jedermann-Tour starten 50 Hobbyathleten als Teil des ŠKODA Veloteams
    › ŠKODA stellt 45 Fahrzeuge für Rennbegleitung und organisation
    › Von der Tour de France bekanntes ENYAQ iV-,Red Car‘ führt das Peloton an
    › ŠKODA AUTO Deutschland ist offizieller Partner des Grünen Trikots
    › Verlängerung der Zusammenarbeit mit der Deutschland Tour bis mindestens 2023
    › Roadshows an unterschiedlichen Etappenorten unterhalten das Publikum mit abwechslungsreichem Programm und präsentieren neue Fahrzeuge der Marke

    Weiterstadt – ŠKODA AUTO Deutschland ist hautnah dabei, wenn das Peloton der Deutschland Tour vom 24. bis 28. August durch die Republik rollt: Die Marke steht Deutschlands einzigem Etappenrennen der Männer-Elite als offizieller Partner zur Seite und schickt 45 Fahrzeuge für Organisation und Rennleitung auf die Strecke. Hierzu zählt auch das ,Red Car‘ der Tour de France, ein ENYAQ iV. Zudem tritt ŠKODA AUTO Deutschland auch als Partner des Grünen Trikots auf. Bei der Jedermann-Tour am 28. August gehen 50 Teilnehmer des ŠKODA Veloteams an den Start. Die erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Deutschland Tour hat ŠKODA jüngst bis mindestens 2023 verlängert.

Ypern-Rallye Belgien: ŠKODA Fahrer Andreas Mikkelsen baut WRC2-Tabellenführung weiter aus

21. August 2022
  • Ypern-Rallye Belgien: ŠKODA Fahrer Andreas Mikkelsen baut WRC2-Tabellenführung weiter aus

  • › WRC2-Titelverteidiger Andreas Mikkelsen und Beifahrer Torstein Eriksen aus Norwegen belegen beim neunten Lauf zur FIA Rallye-Weltmeisterschaft Rang zwei in der Kategorie
    › Britisches Team Chris Ingram/Craig Drew fährt mit einem weiteren von Toksport WRT eingesetzten ŠKODA FABIA Rally2 evo zum Sieg bei den WRC2 Junioren
    › Der frühere Rallye-Europameister Armin Kremer und Beifahrer Timo Gottschalk aus Deutschland (ŠKODA FABIA Rally2 evo) gewinnen die Klasse WRC2 Masters

    Ypern (BEL) – Mit Platz zwei in der Kategorie WRC2 bei der Ypern-Rallye wahrt der Norweger Andreas Mikkelsen (ŠKODA FABIA Rally2 evo) die Chance auf seinen zweiten WRC2-Fahrertitel in Folge. Beim neunten Lauf zur FIA Rallye-Weltmeisterschaft gewinnen ŠKODA Teams außerdem die Klassen WRC2 Junior und WRC2 Masters.

ŠKODA chauffiert die Stars zum roten Teppich des SPORT BILD-Awards

19. August 2022
  • ŠKODA chauffiert die Stars zum roten Teppich des SPORT BILD-Awards

  • › ŠKODA AUTO Deutschland unterstützt die Veranstaltung als Mobilitätspartner
    › Komfortabel zum Event: Preisträger und Prominente gelangen in ŠKODA Shuttles zum roten Teppich der Gala
    › Flotte umfasst batterieelektrische ENYAQ COUPÉ RS iV und ENYAQ iV sowie SUPERB iV mit Plug-in-Hybridantrieb
    › ŠKODA präsentiert den Award in der Kategorie ,Überraschung des Jahres‘

    Weiterstadt – ŠKODA AUTO Deutschland steht der Preisverleihung der SPORT BILD-Awards am 22. August erneut als Mobilitätspartner zur Seite. Insgesamt stellt die Marke 25 Fahrzeuge bereit, mit denen Nominierte, Preisträger und Gäste komfortabel am roten Teppich vor der Hamburger Fischauktionshalle vorgefahren werden. Zudem präsentiert ŠKODA die Award-Kategorie ,Überraschung des Jahres‘.

,Plug & Charge‘ für ENYAQ iV-Familie startet

18. August 2022
  • ,Plug & Charge‘ für ENYAQ iV-Familie startet

  • › Modelle der ENYAQ iV-Familie identifizieren sich an geeigneten Ladesäulen automatisch
    › Ladevorgang startet auch ohne Smartphone-App oder RFID-Karte
    › ,Plug & Charge‘ unterstützt ab sofort alle neu gefertigten Modelle der ENYAQ iV-Familie
    › Bei bereits ausgelieferten Fahrzeugen wird ,Plug & Charge‘-Funktion ,over the air‘ aufgespielt, sofern das Software-Update ME3 installiert ist

    Mladá Boleslav – ŠKODA AUTO erweitert die POWERPASS-Ladeoptionen für die ENYAQ iV-Familie um die sogenannte ,Plug & Charge‘-Funktion: Bei Fahrzeugen mit aktueller ME3-Software lässt sich der Ladevorgang ab sofort an geeigneten Säulen allein durch das Verbinden des Ladekabels bequem starten. Die Identifizierung des Fahrzeugs an dem Ladepunkt geschieht automatisch. ,Plug & Charge‘ unterstützt ab sofort alle neu gefertigten ENYAQ iV-Modelle. Auch alle kommenden ŠKODA Modelle auf Basis des Modularen Elektrifizierungsbaukastens (MEB) aus dem Volkswagen Konzern werden diese Option künftig unterstützen.

Ypern-Rallye Belgien: ŠKODA Fahrer Andreas Mikkelsen will WRC2-Tabellenführung ausbauen

18. August 2022
  • Ypern-Rallye Belgien: ŠKODA Fahrer Andreas Mikkelsen will WRC2-Tabellenführung ausbauen

  • › Andreas Mikkelsen/Torstein Eriksen (NOR) aus dem von ŠKODA Motorsport unterstützten Team Toksport WRT treten als WRC2-Spitzenreiter zum neunten WM-Lauf der Saison an
    › ŠKODA FABIA Rally2 evo-Fahrer Chris Ingram (GBR) möchte in der WRC2-Juniorwertung den Abstand auf Toksport-Teamkollege und Tabellenführer Emil Lindholm (FIN) verringern
    › Bei fünf noch ausstehenden Rallyes der WM 2022 dominieren ŠKODA Piloten bisher in der WRC2-Gesamtwertung sowie in den Klassen WRC2 Junior und WRC2 Masters

    Mladá Boleslav – Bei der Ypern-Rallye Belgien (18. bis 21. August 2022) haben Andreas Mikkelsen und Beifahrer Torstein Eriksen ihren vierten WRC2-Sieg der Saison im Blick. Die Norweger aus dem von ŠKODA Motorsport unterstützten Team Toksport WRT starten als Tabellenführer der WRC2-Fahrerwertung in diesen neunten Lauf der FIA Rallye-Weltmeisterschaft. In der Klasse WRC2 Junior zählen die Briten Chris Ingram/Craig Drew im ŠKODA FABIA Rally2 evo zu den Favoriten.