Loading animation load #3

2988 Ergebnisse

ŠKODA bringt als offizieller Sponsor der European Film Awards die Stars in Fahrt

28. November 2019
  • ŠKODA bringt als offizieller Sponsor der European Film Awards die Stars in Fahrt
  • › Am 7. Dezember 2019 werden zum 32. Mal die European Film Awards in Berlin verliehen
    › Die ŠKODA VIP-Shuttle-Flotte bringt die Stars und Sternchen in SUPERB-Limousinen zum roten Teppich
    › Unter den Nominierungen ist auch der deutsche Film ,Systemsprenger‘
    › Regisseur Werner Herzog wird für sein Lebenswerk geehrt

    Weiterstadt/Berlin – Am 7. Dezember 2019 kommt die europäische Filmbranche anlässlich der Verleihung der European Film Awards in Berlin zusammen. Im Rahmen einer festlichen Gala werden herausragende Filme, Serien und Persönlichkeiten ausgezeichnet. Bereits zum fünften Mal ist ŠKODA als offizieller Sponsor Teil des renommierten Filmpreises und chauffiert die Stars zum roten Teppich.

Die Spannung steigt: ŠKODA auf der Essen Motor Show 2019

28. November 2019
  • Die Spannung steigt: ŠKODA auf der Essen Motor Show 2019
  • › Bärenstarker KODIAQ RS mit Biturbo-Aufladung, rasanter OCTAVIA COMBI RS60 und der KAROQ SPORTLINE stehen in Essen als besonders dynamische Fahrzeuge im Spotlight
    › Batterieelektrischer ŠKODA CITIGOe iV und Plug-in-Hybrid ŠKODA SUPERB iV markieren den Beginn der elektrifizierten Serienmodelle der Marke
    › Die von den ŠKODA Motorsporterfolgen inspirierte Designlinie MONTE CARLO veredelt die Modellreihen KAMIQ, FABIA und SCALA
    › ŠKODA präsentiert das erfolgreiche Rallye-Auto FABIA R5 auf dem Stand des ADAC Weiterstadt – ŠKODA stellt seine Messepräsenz bei der Essen Motor Show unter das Motto ‚Die Spannung steigt‘. Vom 30. November bis 8. Dezember 2019 (Preview Day: 29. November) präsentiert die Marke ihre derzeit schnellsten, rassigsten und wendigsten Modelle und Modellversionen. Im Mittelpunkt des ŠKODA Auftritts in Halle 3, Stand A30 stehen dabei die ersten beiden elektrifizierten Serienmodelle der Marke: SUPERB iV* und CITIGOe iV*. Weitere Highlights sind der OCTAVIA COMBI RS60, der KODIAQ RS* sowie der FABIA R5 des frischgebackenen dreifachen Deutschen Rallye-Meisters Fabian Kreim. Darüber hinaus präsentiert ŠKODA auch die MONTE CARLO1-Versionen von KAMIQ, FABIA und SCALA.

    1 Monte-Carlo ist eine eingetragene Marke von Monaco Brands


Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Seit dem 1. September 2018 ersetzt der neue WLTP (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure) den bisherigen Fahrzyklus (NEFZ). Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.skoda-auto.de/wltp.
Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

* Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

SUPERB iV 1,4 TSI DSG 115 kW (156 PS)/85 kW (116 PS)
kombiniert 1,5 l/100km, kombiniert 14,5 - 14,0 kWh/100km, CO2-Emissionen kombiniert 35 - 33 g/km, CO2-Effizienzklasse A+

CITIGOe iV 61 kW (83 PS)
kombiniert 12,9 - 12,8 kWh/100km, CO2-Emissionen kombiniert 0 g/km

KODIAQ RS 2,0 BiTDI SCR DSG 4x4 176 kW (240 PS)
innerorts 7,4 - 7,2 l/100km, außerorts 5,8 - 5,6 l/100km, kombiniert 6,4 - 6,2 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 168 - 163 g/km, CO2-Effizienzklasse C - B

OCTAVIA COMBI RS60 2,0l TSI DSG 180 kW (245 PS)
innerorts 8,2 l/100km, außerorts 5,3 l/100km, kombiniert 6,3 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 144 g/km, CO2-Effizienzklasse C

OCTAVIA COMBI RS60 2,0l TDI DSG 4x4 135 kW (180 PS)
innerorts 6,1 l/100km, außerorts 4,8 l/100km, kombiniert 5,3 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 139 g/km, CO2-Effizienzklasse B

KAROQ SPORTLINE 2,0 TSI DSG 4x4 140 kW (190 PS)
innerorts 8,7 l/100km, außerorts 5,8 l/100km, kombiniert 6,9 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 156 g/km, CO2-Effizienzklasse C

Von Rallye-Weltmeistern empfohlen: Kalle Rovanperä und Jan Kopecký testen neue MONTE CARLO-Modelle

27. November 2019
  • Von Rallye-Weltmeistern empfohlen: Kalle Rovanperä und Jan Kopecký testen neue MONTE CARLO-Modelle
  • › Top-Ausstattungslinie der beiden Kompaktmodelle SCALA und KAMIQ zitiert Rallye-Historie von ŠKODA
    › ŠKODA Werksfahrer Kalle Rovanperä und Jan Kopecký nach ersten Ausfahrten beeindruckt
    › Produktion ist bereits gestartet; erste Auslieferungen an Kunden erfolgen noch im vierten Quartal 2019

    Mladá Boleslav – Sonderprüfung bestanden: Die sportlichen neuen MONTE CARLO1-Modelle des ŠKODA SCALA und des ŠKODA KAMIQ haben bei den Rallye-Weltmeistern Kalle Rovanperä und Jan Kopecký großen Eindruck hinterlassen. Die beiden Werksfahrer von ŠKODA Motorsport haben in Tschechien den SCALA MONTE CARLO und den KAMIQ MONTE CARLO auf Herz und Nieren getestet und dabei ihren persönlichen Favoriten gekürt. Die beiden sportlichen Lifestyle-Fahrzeuge zitieren die erfolgreiche Rallye-Historie der Marke und begeisterten die Profis auf jedem Meter. Die Produktion der neuen MONTE CARLO-Modelle im Stammwerk Mladá Boleslav ist bereits angelaufen, die ersten Kunden werden ihr Fahrzeug noch im vierten Quartal 2019 erhalten.

    1 Monte-Carlo ist eine eingetragene Marke von Monaco Brands

Doppelsieg für ŠKODA bei der Wahl der ,Autoflotte TopPerformer 2019‘

27. November 2019
  • Doppelsieg für ŠKODA bei der Wahl der ,Autoflotte TopPerformer 2019‘
  • › Fachzeitschrift Autoflotte kürt den ŠKODA KAROQ zum ,Aufsteiger des Jahres‘ in der Kategorie der kompakten SUV
    › ŠKODA gewinnt zudem das Ranking ,TopPerformer 2019‘ unter den Importmarken
    › Flottenkunden profitieren hierzulande in mehr als 150 ŠKODA Großkunden-Leistungszentren von maßgeschneiderten Leasing-Angeboten und Top-Serviceleistungen
         
    Weiterstadt – ŠKODA erobert bei der Wahl der Fachzeitschrift Autoflotte gleich in zwei Kategorien die begehrte Auszeichnung,TopPerformer 2019‘. Der ŠKODA KAROQ triumphiert als ,Aufsteiger des Jahres‘ bei den kompakten SUV und holt sich damit den zweiten ,TopPerformer‘-Titel in Folge: Im vergangenen Jahr war er bereits ,Neueinsteiger des Jahres‘ in seiner Klasse. Darüber hinaus erhält ŠKODA im aktuellen Ranking die Trophäe als ,TopPerformer 2019' unter den Importmarken.

Mit ŠKODA CITIGOe iV und SUPERB iV in eine elektrische und nachhaltige Zukunft

25. November 2019
  • Mit ŠKODA CITIGO<sup>e</sup> iV und SUPERB iV in eine elektrische und nachhaltige Zukunft
  • Mit den beiden ersten elektrifizierten Serienmodellen SUPERB iV* und CITIGOe iV und dem Label ŠKODA iV beginnt für die Marke das neue Zeitalter der Elektromobilität. Der tschechische Hersteller hat damit die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft gestellt. Die Markteinführung des im Werk Kvasiny produzierten SUPERB iV mit Plug in-Hybridantrieb und des rein elektrischen CITIGOe iV startet Anfang 2020.


Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Seit dem 1. September 2018 ersetzt der neue WLTP (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure) den bisherigen Fahrzyklus (NEFZ). Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.skoda-auto.de/wltp.
Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

* Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

SUPERB iV 1,4 TSI DSG 115 kW (156 PS)/85 kW (116 PS)
kombiniert 1,5 l/100km, kombiniert 14,5 - 14,0 kWh/100km, CO2-Emissionen kombiniert 35 - 33 g/km, CO2-Effizienzklasse A+

SUPERB COMBI iV 1,4 TSI DSG 115 kW (156 PS)/85 kW (116 PS)
kombiniert 1,7 - 1,6 l/100km, kombiniert 15,4 - 15,0 kWh/100km, CO2-Emissionen kombiniert 38 - 37 g/km, CO2-Effizienzklasse A+

CITIGOe iV 61 kW (83 PS)
kombiniert 12,9 - 12,8 kWh/100km, CO2-Emissionen kombiniert 0 g/km