Loading animation load #3

2734 Ergebnisse

ŠKODA chauffierte die Stars zu den Filmpremieren von ,Ostwind – Aris Ankunft‘

18. Februar 2019
  • ŠKODA chauffierte die Stars zu den Filmpremieren von ,Ostwind – Aris Ankunft‘
  • › ŠKODA fuhr Filmemacher und Schauspieler zu den Premieren in Frankfurt und München
    › Shuttle-Flotte bestand aus eleganten SUPERB-Limousinen
    › ,Ostwind – Aris Ankunft‘ ist der vierte Teil der beliebten Filmreihe und startet am 28. Februar deutschlandweit in den Kinos

    Weiterstadt – Als offizieller Fahrzeugpartner brachte ŠKODA Darsteller und Produzenten in eleganten SUPERB-Limousinen zum roten Teppich der Filmpremieren von ,Ostwind – Aris Ankuft‘. Der vierte Teil des beliebten Pferdeabenteuers feierte am Samstag sein Kinodebüt im CineStar Metropolis in Frankfurt. Am Sonntag hatten dann Zuschauer im Showpalast München die Gelegenheit, den Film noch vor dem offiziellen Kinostart zu sehen.

Rallye Schweden: Kalle Rovanperä und ŠKODA erobern Tabellenrang zwei in WRC 2 Pro-Kategorie

17. Februar 2019
  • Rallye Schweden: Kalle Rovanperä und ŠKODA erobern Tabellenrang zwei in WRC 2 Pro-Kategorie
  • › Kalle Rovanperä und Beifahrer Jonne Halttunen (ŠKODA FABIA R5) wurden trotz mangelnder Erfahrung bei ihrer ersten Rallye Schweden Zweite in der WRC 2 Pro
    › ŠKODA und Rovanperä belegen jeweils zweiten Tabellenrang in der Kategorie
    › Rovanperä fuhr auf den 19 Wertungsprüfungen der Rallye Schweden, dem zweiten Lauf zur FIA Rallye-Weltmeisterschaft, 14 Bestzeiten in der WRC 2 Pro-Kategorie Torsby – Gemischte Gefühle für das finnische ŠKODA Werksteam Kalle Rovanperä und Beifahrer Jonne Halttunen bei ihrer ersten Teilnahme an der Rallye Schweden (14. bis 17. Februar 2019). Beim zweiten Lauf zur FIA Rallye-Weltmeisterschaft zahlten sie kräftig Lehrgeld und verloren ihre Siegchancen durch zwei zeitintensive Abstecher in Schneemauern. Trotz ihres Mangels an Erfahrung auf den schnellen Schneepisten durch die Wälder Schwedens und Norwegens eroberten sie dennoch mit Rang 2 wichtige Meisterschaftspunkte und liegen zurzeit an zweiter Stelle in der WRC 2 Pro-Tabelle. Ihre finnischen Landsleute Eerik Pietarinen/Juhana Raitanen hatten Pech, trafen in der letzten Wertungsprüfung einen Stein und fielen mit einem beschädigten Rad an vierter Stelle liegend aus.

Rallye Schweden: Kalle Rovanperä kämpft sich auf Rang zwei in der WRC 2 Pro-Kategorie zurück

16. Februar 2019
  • Rallye Schweden: Kalle Rovanperä kämpft sich auf Rang zwei in der WRC 2 Pro-Kategorie zurück
  • › Kalle Rovanperä/Jonne Halttunen (ŠKODA FABIA R5) sind zurück in der Spitzengruppe der WRC 2 Pro-Kategorie, nachdem sie auf einer Schneebank gestrandet waren
    › Auch der finnische Meister Eerik Pietarinen und Beifahrer Juhana Raitanen hatten Pech, sind aber ebenfalls weiterhin im Wettbewerb
    › Rovanperä fuhr auf den sieben Wertungsprüfungen des Freitags fünf Bestzeiten in der WRC 2 Pro-Kategorie Torsby – Bei der Rallye Schweden (14. bis 17. Februar 2019), dem zweiten Lauf der FIA Rallye-Weltmeisterschaft 2019, kämpfte sich das finnische ŠKODA Werksteam Kalle Rovanperä und Beifahrer Jonne Halttunen nach einer Offroad-Einlage mit ihrem ŠKODA FABIA R5 auf die zweite Position in der Zwischenwertung der WRC 2 Pro-Kategorie zurück. Ihre Landsleute Eerik Pietarinen/Juhana Raitanen hatten am Freitagmorgen ebenfalls Pech, bewiesen aber ihr Talent am Nachmittag mit schnellen Zeiten auf den Wertungsprüfungen.

Weiterentwickelter ŠKODA FABIA R5 tritt Erbe des erfolgreichsten Rallye-Autos seiner Kategorie an

14. Februar 2019
  • Weiterentwickelter ŠKODA FABIA R5 tritt Erbe des erfolgreichsten Rallye-Autos seiner Kategorie an
  • › Auf dem Genfer Automobil-Salon präsentiert ŠKODA Motorsport die nächste Ausbaustufe des ŠKODA FABIA R5, des erfolgreichsten Rallye-Fahrzeugs in der Geschichte der Marke
    › Rallye-Bolide erhält technische Updates und übernimmt Designelemente der 2019er-Serienversion des ŠKODA FABIA
    › Weiterentwicklung des ŠKODA FABIA R5 ab Mitte 2019 für Kunden erhältlich
    › Bis Ende 2018 weltweit 252 Fahrzeuge des ŠKODA FABIA R5 verkauft

    Mladá Boleslav – Der ŠKODA FABIA R5, das erfolgreichste Rallye-Auto in der Geschichte von ŠKODA, erhält ein Update. Auf dem Genfer Automobil-Salon (5. bis 17. März 2019) präsentiert ŠKODA Motorsport die nächste Ausbaustufe des Rallye-Fahrzeugs. Es übernimmt die Designelemente der 2019er-Serienversion des ŠKODA FABIA und erhält außerdem zahlreiche technische Weiterentwicklungen. Unter anderem optimierten die Ingenieure Leistungsabgabe sowie Ansprechverhalten des 1,6-Liter-Turbomotors. Die überarbeitete Version des ŠKODA FABIA R5 soll im zweiten Quartal des Jahres 2019 von der obersten Motorsportbehörde FIA homologiert und damit für den Motorsport zugelassen werden. Im Anschluss wird das Fahrzeug an die Kundenteams von ŠKODA Motorsport ausgeliefert.
Pressemitteilung Teilen   Suchmuster:2

ŠKODA mit 102.600 Auslieferungen im Januar

14. Februar 2019
  • ŠKODA mit 102.600 Auslieferungen im Januar
  • › Deutschland: stärkster europäischer Einzelmarkt mit 13.800 Auslieferungen (+8,1 %)
    › Starkes Wachstum in Westeuropa (+6,2 %), Israel (+31,3 %), Algerien (+418,6 %) und Russland (+23,0 %)
    › OCTAVIA bleibt Bestseller, Nachfrage nach KAROQ steigt stark

    Mladá Boleslav – ŠKODA liefert im Januar weltweit insgesamt 102.600 Fahrzeuge an Kunden aus. Vor allem in Westeuropa (41.000 Auslieferungen, +6,2 %) sowie im Wachstumsmarkt Russland kann ŠKODA seine Auslieferungen steigern (5.500 Auslieferungen, +23,0 %). Insgesamt gehen die Auslieferungen im Vergleich zum Vorjahr leicht um 1,1 Prozent zurück (Januar 2018: 103.800 Auslieferungen). Grund ist vor allem die insgesamt rückläufige Entwicklung auf den Gesamtmärkten in China und Zentraleuropa. Bestseller bleibt der ŠKODA OCTAVIA, die Nachfrage nach dem Kompakt-SUV ŠKODA KAROQ steigt stark.
Pressemitteilung Teilen   Suchmuster:1