Loading animation load #3

3161 Ergebnisse

ŠKODA SUPERB mit neuem 2,0 TDI 90 kW (122 PS) und erweiterter Ausstattungsvielfalt

24. Juli 2020
  • ŠKODA SUPERB mit neuem 2,0 TDI 90 kW (122 PS) und erweiterter Ausstattungsvielfalt
  • › Neuer 2,0 TDI 90 kW (122 PS) ersetzt 1,6 TDI 88 kW (120 PS)
    › Infotainmentsysteme der dritten Generation überzeugen mit digitaler Sprachassistentin Laura und drahtloser Wireless SmartLink-Technologie
    › Mehr Ausstattungsvielfalt: Area-View-System, Trailer Assist, Assistenzsystempakete Traveller und Traveller Plus

    Weiterstadt – ŠKODA macht den Einstieg in die Dieselpalette des SUPERB attraktiver. Der neue, mit Direktschaltgetriebe kombinierte 2,0 TDI leistet 90 kW (122 PS)* und löst den 1,6 TDI 88 kW (120 PS) als Einstiegsmotorisierung ab. Darüber hinaus stattet der Hersteller sein Topmodell ab sofort mit Infotainmentsystemen auf Basis der dritten Generation des Modularen Infotainment-Baukastens (MIB III) aus. Sie verfügen über die digitale Sprachassistentin Laura und drahtlose Wireless SmartLink-Technologie. Zudem sind die Assistenzsysteme Area View und Trailer Assist auf Wunsch erhältlich. Der aufgewertete SUPERB ist ab sofort bestellbar.


Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Seit dem 1. September 2018 ersetzt der neue WLTP (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure) den bisherigen Fahrzyklus (NEFZ). Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.skoda-auto.de/wltp.
Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

* Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

SUPERB 2,0 TDI SCR DSG 90 kW (122 PS)
innerorts 5,2 - 5,1 l/100km, außerorts 3,6 - 3,4 l/100km, kombiniert 4,2 - 4,0 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 111 - 106 g/km, CO2-Effizienzklasse A+ - A

SUPERB COMBI 2,0 TDI SCR DSG 90 kW (122 PS)
innerorts 5,2 - 5,1 l/100km, außerorts 3,8 - 3,6 l/100km, kombiniert 4,3 - 4,1 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 113 - 109 g/km, CO2-Effizienzklasse A+ - A

SUPERB iV 1,4 TSI DSG 115 kW (156 PS)
kombiniert 1,5 - 1,4 l/100km, kombiniert 14,5 - 13,6 kWh/100km, CO2-Emissionen kombiniert 35 - 32 g/km, CO2-Effizienzklasse A+

ŠKODA Parts Center in Mladá Boleslav sichert seit 20 Jahren zuverlässige und schnelle Versorgung mit Originalteilen

23. Juli 2020
  • ŠKODA Parts Center in Mladá Boleslav sichert seit 20 Jahren zuverlässige und schnelle Versorgung mit Originalteilen
  • › ŠKODA Parts Center ist größtes Lager für Originalteile in der Tschechischen Republik
    › Größe von 13 Fußballfeldern: Gesamtfläche des ŠKODA Part Centers beträgt 180.000 Quadratmeter, davon 105.000 Quadratmeter Lagerfläche
    › Teilezentrum sichert als eines der drei europäischen Zentrallager des Volkswagen Konzerns auch Originalteilversorgung anderer Konzernmarken
     
    Mladá Boleslav – Bereits seit 20 Jahren sichert das ŠKODA Parts Center in Mladá Boleslav die Versorgung von Service-Standorten mit ŠKODA Original Teilen und ŠKODA Original Zubehör in mehr als 100 Ländern weltweit. Als eines von drei europäischen Teilezentren des Volkswagen Konzerns sichert das ŠKODA Parts Center auch die Originalteilversorgung anderer Konzernmarken. Seit Aufnahme des Betriebs wurde die hochmoderne Anlage technisch konsequent weiterentwickelt und ausgebaut. Heute erstreckt sich allein die Lagerfläche über 105.000 Quadratmeter – das entspricht in etwa der Größe von 13 Fußballfeldern. Damit ist das Teilezentrum das größte Lager für Originalteile in der Tschechischen Republik.

Industrie 4.0: ŠKODA AUTO Werk Vrchlabí nutzte digitalen Zwilling

22. Juli 2020
  • Industrie 4.0: ŠKODA AUTO Werk Vrchlabí nutzte digitalen Zwilling
  • › Virtuelle Simulation aller Arbeitsschritte und Prozesse mithilfe eines digitalen Zwillings ermöglichte Aufbau und Einbindung einer Roboter-Arbeitsstation während des laufenden Betriebs
    › Dauer der operativen Projektumsetzung durch Technologien aus dem Bereich der Industrie 4.0 gegenüber ähnlichen Neuinstallationen um drei Wochen kürzer

    Mladá Boleslav/Vrchlabí – Die Erweiterung einer Fertigungslinie um eine neue Arbeitsstation erfordert präzise Planung. Vor allem, wenn währenddessen der reguläre Betrieb weiterlaufen soll. Um unter diesen Voraussetzungen eine neue Roboter-Arbeitsstation im ŠKODA AUTO Komponentenwerk Vrchlabí erfolgreich zu installieren und einzubinden, kam beim tschechischen Automobilhersteller ein digitaler Zwilling zum Einsatz. So war es möglich, vorab sämtliche Abläufe und Szenarien mithilfe digitaler Simulation durchzuspielen. Die Dauer der operativen Projektumsetzung fiel dadurch um drei Wochen kürzer aus.

ŠKODA feiert die Weltpremiere des neuen ENYAQ iV am 1. September in Prag

22. Juli 2020
  • ŠKODA feiert die Weltpremiere des neuen ENYAQ iV am 1. September in Prag
  • › Silhouette gibt Vorgeschmack auf neues rein batterieelektrisches SUV von ŠKODA
    › ENYAQ iV nutzt als erstes ŠKODA Modell den Modularen Elektrifizierungsbaukasten (MEB) des Volkswagen Konzerns

    Mladá Boleslav – Mit dem neuen ENYAQ iV macht ŠKODA einen großen Schritt bei der Umsetzung seiner Elektromobilitätsstrategie. Als erstes ŠKODA Serienfahrzeug basiert das rein batterieelektrische SUV auf dem Modularen Elektrifizierungsbaukasten (MEB) des Volkswagen Konzerns. Nun zeigt der tschechische Automobilhersteller ein Bild mit einer Silhouette des Fahrzeugs und gibt damit einen Vorgeschmack auf sein wichtigstes neues Modell in diesem Jahr. Der ŠKODA ENYAQ iV kombiniert emotionale Linien und ausgewogene Proportionen mit nachhaltigem Fahrspaß und markentypisch großzügigen Platzverhältnissen.

ŠKODA KAROQ und KODIAQ jetzt mit weiter aufgewerteter Ausstattung

21. Juli 2020
  • ŠKODA KAROQ und KODIAQ jetzt mit weiter aufgewerteter Ausstattung
  • › Kunden profitieren bei beiden SUV-Modellen von noch umfangreicherer Serienausstattung und neuen Ausstattungsdetails
    › Neue Infotainmentsysteme der dritten Generation überzeugen mit digitaler Sprachassistentin Laura und drahtloser Wireless SmartLink-Technologie
    › Neue und weiter verbesserte Assistenzsysteme steigern Sicherheit und Komfort

    Weiterstadt – ŠKODA wertet die SUV-Modelle KAROQ und KODIAQ weiter auf. Beide starten mit einer noch umfangreicheren Serienausstattung, neuen Infotainmentsystemen und zusätzlichen Ausstattungsdetails bei unverändert attraktivem Preisniveau durch. Die aufgewerteten Modelle sind ab sofort bestellbar.


Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Seit dem 1. September 2018 ersetzt der neue WLTP (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure) den bisherigen Fahrzyklus (NEFZ). Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.skoda-auto.de/wltp.
Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

* Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

KODIAQ RS 2,0 BiTDI SCR DSG 4x4 176 kW (240 PS)
innerorts 7,4 - 7,2 l/100km, außerorts 5,8 - 5,6 l/100km, kombiniert 6,4 - 6,2 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 168 - 163 g/km, CO2-Effizienzklasse C - B