Loading animation load #3

2734 Ergebnisse

ŠKODA OCTAVIA siegt bei Leserwahl ,Best Cars‘

31. Januar 2019
  • ŠKODA OCTAVIA siegt bei Leserwahl ,Best Cars‘
  • › Leser des Fachmagazins ,auto motor und sport‘ wählen ŠKODA OCTAVIA zum siebten Mal zum Sieger in seiner Klasse in der Importwertung
    › OCTAVIA unterstreicht mit mehr als 388.000 weltweit ausgelieferten Exemplaren und über 58.000 Neuzulassungen in Deutschland auch 2018 seine Position als Bestseller der Marke
    › Alle Motoren erfüllen die Abgasnorm Euro 6d-TEMP; Virtual Cockpit auf Wunsch erhältlich

    Stuttgart/Mladá Boleslav – Der ŠKODA OCTAVIA ist bei den Lesern des Fachmagazins ,auto motor und sport‘ erneut die Nummer eins unter den importierten Kompaktwagen. Bereits zum siebten Mal gewinnt das dynamische Raumwunder in der Importwertung seiner Klasse die renommierte Auszeichnung. Auch bei den Kunden kommt der OCTAVIA hervorragend an: Mit 58.444 Neuzulassungen in Deutschland war er 2018 erneut der Bestseller der Marke.


Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.skoda-auto.de/wltp.
Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

* Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

OCTAVIA 1,0 TSI 85 kW (115 PS)
innerorts 6,5 - 5,4 l/100km, außerorts 4,3 - 3,8 l/100km, kombiniert 4,9 - 4,7 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 112 - 107 g/km, CO2-Effizienzklasse B

OCTAVIA 1,0 TSI DSG 85 kW (115 PS)
innerorts 5,4 - 5,3 l/100km, außerorts 4,4 - 4,2 l/100km, kombiniert 4,8 - 4,6 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 108 - 105 g/km, CO2-Effizienzklasse A

OCTAVIA RS 2,0 TDI SCR DSG 135 kW (184 PS)
innerorts 5,2 l/100km, außerorts 3,9 l/100km, kombiniert 4,4 - 4,3 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 116 - 114 g/km, CO2-Effizienzklasse A

OCTAVIA RS 2,0 TDI SCR 4x4 DSG 135 kW (184 PS)
innerorts 6,0 - 5,9 l/100km, außerorts 4,7 - 4,6 l/100km, kombiniert 5,2 - 5,1 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 137 - 133 g/km, CO2-Effizienzklasse B

OCTAVIA RS 2,0 TSI 180 kW (245 PS)
innerorts 8,9 - 8,8 l/100km, außerorts 5,5 - 5,4 l/100km, kombiniert 6,8 - 6,7 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 154 - 152 g/km, CO2-Effizienzklasse D

OCTAVIA RS 2,0 TSI DSG 180 kW (245 PS)
innerorts 8,1 - 8,0 l/100km, außerorts 5,1 - 5,0 l/100km, kombiniert 6,2 - 6,1 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 142 - 139 g/km, CO2-Effizienzklasse C

ŠKODA baut Motoren- und Allradangebot für KODIAQ, OCTAVIA und CITIGO weiter aus

31. Januar 2019
  • ŠKODA baut Motoren- und Allradangebot für KODIAQ, OCTAVIA und CITIGO weiter aus
  • › Bärenstarker Allradbenziner 2,0 TSI DSG 4x4 mit 140 kW (190 PS) ab sofort für ŠKODA KODIAQ verfügbar
    › Antriebsoptionen des Allradlers OCTAVIA COMBI SCOUT ebenfalls erweitert um 140 kW (190 PS) starken Turbobenziner 2,0 TSI 4x4 mit 7-Gang-DSG
    › Besonders wirtschaftlicher Dreizylinder 1,0 MPI 55 kW (75 PS) im Kleinstwagen ŠKODA CITIGO jetzt mit automatisiertem 5-Gang-Schaltgetriebe (ASG) verfügbar
    › Alle neuen Antriebsvarianten erfüllen die Emissionsnorm Euro 6d-TEMP

    Weiterstadt – ŠKODA erweitert sein Angebot an modernen Euro-6d-TEMP-Antrieben um weitere Motor-/Getriebevarianten. Sowohl der abenteuerlustige ŠKODA OCTAVIA COMBI SCOUT als auch das große SUV KODIAQ sind ab sofort mit dem neuen Benziner der Allradversionen bestellbar: dem 2,0 TSI DSG 4x4 140 kW (190 PS)*. Zugleich steht der bewährte 55 kW (75 PS)* starke Dreizylinder 1,0 MPI für den Kleinstwagen ŠKODA CITIGO jetzt auch mit automatisiertem 5-Gang-Schaltgetriebe (ASG) zur Verfügung. Sämtliche neuen Antriebsoptionen erfüllen die Emissionsnorm Euro 6d-TEMP.
Pressemitteilung Teilen   Suchmuster:7


Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.skoda-auto.de/wltp.
Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

* Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

KODIAQ 2,0 TSI DSG 4x4 140 kW (190 PS)
innerorts 8,7 - 8,6 l/100km, außerorts 5,9 - 5,8 l/100km, kombiniert 6,9 - 6,8 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 158 - 154 g/km, CO2-Effizienzklasse C - B

KODIAQ SCOUT 2,0 TSI DSG 4x4 140 kW (190 PS)
innerorts 8,7 - 8,6 l/100km, außerorts 5,9 - 5,8 l/100km, kombiniert 6,9 - 6,8 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 158 - 154 g/km, CO2-Effizienzklasse C - B

KODIAQ SPORTLINE 2,0 TSI DSG 4x4 140 kW (190 PS)
innerorts 8,7 - 8,6 l/100km, außerorts 5,9 - 5,8 l/100km, kombiniert 6,9 - 6,8 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 158 - 154 g/km, CO2-Effizienzklasse C - B

KODIAQ SOLEIL 2,0 TSI DSG 4x4 140 kW (190 PS)
innerorts 8,7 - 8,6 l/100km, außerorts 5,9 - 5,8 l/100km, kombiniert 6,9 - 6,8 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 158 - 154 g/km, CO2-Effizienzklasse C - B

KAROQ SPORTLINE 2,0 TSI DSG 4x4 140 kW (190 PS)
innerorts 8,7 l/100km, außerorts 6,0 l/100km, kombiniert 7,0 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 158 g/km, CO2-Effizienzklasse C

OCTAVIA COMBI SCOUT 2,0 TSI DSG 4x4 140 kW (190 PS)
innerorts 8,9 l/100km, außerorts 5,9 l/100km, kombiniert 7,0 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 158 g/km, CO2-Effizienzklasse C

CITIGO 1,0 MPI 55 kW (75 PS)
innerorts 5,1 l/100km, außerorts 3,8 l/100km, kombiniert 4,3 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 98 - 97 g/km, CO2-Effizienzklasse C - B

CITIGO 1,0 MPI ASG 55 kW (75 PS)
innerorts 5,4 l/100km, außerorts 4,1 l/100km, kombiniert 4,6 - 4,5 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 104 - 103 g/km, CO2-Effizienzklasse C

Jan Frydrych wird Personalchef des von ŠKODA geleiteten INDIA 2.0 Projekts

31. Januar 2019
  • Jan Frydrych wird Personalchef des von ŠKODA geleiteten INDIA 2.0 Projekts
  • › Jan Frydrych wird den Bereich Human Resources des Volkswagen Konzerns in Indien verantworten
    › Er berichtet in dieser Funktion an den Geschäftsführer von ŠKODA AUTO India Private Ltd. und Volkswagen India Private Ltd. (VWIPL), Gurpratap Singh Boparai
    › Die von ŠKODA federführend verantwortete Modelloffensive des Volkswagen Konzerns auf dem indischen Markt beginnt 2020 mit einem SUV

    Mladá Boleslav – Jan Frydrych übernimmt zum 1. April 2019 die Position des Personalchefs im von ŠKODA geleiteten INDIA 2.0 Projekt des Volkswagen Konzerns. In dieser Funktion verantwortet der erfahrene Manager künftig gemeinsam mit einem neu etablierten Führungsteam das Human Resources Management sowie die Implementierung der Personalstrategie im Rahmen des Projekts INDIA 2.0. Außerdem ist er für die Zusammenarbeit mit den Sozialpartnern sowie die Realisierung von Personalsynergien zwischen den Konzernmarken auf dem indischen Markt zuständig.

Eine Legende wird 60: Der ŠKODA OCTAVIA feiert Jubiläum

30. Januar 2019
  • Eine Legende wird 60: Der ŠKODA OCTAVIA feiert Jubiläum
  • › Im Januar 1959 lief die Produktion des ŠKODA OCTAVIA an
    › Im April 1996 trat der erste OCTAVIA der neuen Generation die Nachfolge an
    › Mit mehr als 6,5 Millionen verkauften OCTAVIA aller Generationen ist die Modellreihe klar der Bestseller im ŠKODA Programm

    Mladá Boleslav – Der ŠKODA OCTAVIA feiert den 60. Jahrestag seines Produktionsstarts: Im Januar 1959 rollten die ersten Exemplare dieser legendären Modellreihe im Werk Mladá Boleslav vom Band. Mitte der 1990er-Jahre übernahmen die ersten OCTAVIA der neuen Generation das Erbe des beliebten Kompaktmodells.
Pressemitteilung Teilen   Suchmuster:1

Erste Zeichnungen des ŠKODA KAMIQ: Ausblick auf das neue City-SUV

30. Januar 2019
  • Erste Zeichnungen des ŠKODA KAMIQ: Ausblick auf das neue City-SUV
  • › Designskizzen des ŠKODA KAMIQ zeigen kraftvolle Formen und neue Designakzente
    › Erstmals bei einem ŠKODA: zweigeteilte Scheinwerfer mit obenliegendem Tagfahrlicht
    › Markanter Kühlergrill und hohe Bodenfreiheit machen den KAMIQ zu einem typischen SUV

    Mladá Boleslav – Mit zwei exklusiven Designskizzen gibt ŠKODA einen ersten Ausblick auf den neuen ŠKODA KAMIQ. Das City-SUV führt mit seinem robusten Auftritt die erfolgreiche SUV-Designsprache der tschechischen Marke fort und setzt zusätzlich neue Akzente. Dazu gehören die erstmals bei einem ŠKODA zweigeteilten Scheinwerfer mit obenliegendem Tagfahrlicht.
Pressemitteilung Teilen   Suchmuster:1