Loading animation load #3

3867 Ergebnisse

Škoda kündigt komplett neues Kompakt-SUV für den indischen Markt an

27. Februar 2024
  • Škoda kündigt komplett neues Kompakt-SUV für den indischen Markt an

  • › Mit dem neuen Modell bekräftigt Škoda Auto sein Engagement in Indien und beschleunigt nochmals die Umsetzung seiner Internationalisierungsstrategie
    › Das auf der MQB-A0-IN-Plattform basierende Kompakt-SUV kommt in der ersten Jahreshälfte 2025 in Indien auf den Markt
    › Preisgestaltung des weniger als vier Meter langen SUV-Modells nutzt Vorteile der indischen Verbrauchssteuer, die Škoda an die Kunden weitergeben wird
    › Neues Kompakt-SUV soll dazu beitragen, dass die Marke Škoda spätestens 2026 ihr Ziel von 100.000 verkauften Fahrzeugen pro Jahr in Indien erreicht
    › Wettbewerb zur Namensgebung des neuen Modells bezieht auch Kunden und Fans der Marke in Indien mit ein

    Mladá Boleslav – Škoda Auto India kündigt ein komplett neues Kompakt-SUV an. Es bildet nach den Modellreihen Kushaq und Slavia den nächsten Schritt der Produktoffensive. Das strategisch wichtige neue Modell für das beliebte Kompaktsegment wird lokal in Indien entwickelt und gebaut. Es soll die Position von Škoda Auto auf dem Markt stärken und die Internationalisierungsstrategie des Unternehmens weiter beschleunigen. Das weniger als vier Meter lange Kompakt-SUV kommt in der ersten Jahreshälfte 2025 in Indien auf den Markt.

Neuer Motor für den Škoda Kodiaq: mit Mild-Hybrid 1,5 TSI mHEV ab 41.990 Euro bestellbar

26. Februar 2024
  • Neuer Motor für den Škoda Kodiaq: mit Mild-Hybrid 1,5 TSI mHEV ab 41.990 Euro bestellbar

  • › Moderner Mild-Hybrid treibt den Kodiaq mit 110 kW (150 PS) (Kraftstoffverbrauch kombiniert 6,6 – 6,0 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 150 – 136 g/km) an
    › Neuer Einstiegspreis: Mit dem neuen Mild-Hybrid startet der Kodiaq bei 41.990 Euro
    › Insgesamt bietet Škoda aktuell drei Motor-Getriebe-Varianten für das große SUV an

    Weiterstadt – Škoda erweitert das Portfolio des neuen Kodiaq um die erste Mild-Hybridoption der Modellfamilie. Mit dem neuen 1,5 TSI mHEV beträgt der Einstiegspreis für den Kodiaq jetzt 41.990 Euro. Der Benziner leistet 110 kW (150 PS) und ist grundsätzlich mit 7-Gang-Direktschaltgetriebe (DSG) kombiniert. Damit umfasst das aktuelle Kodiaq-Angebot nun insgesamt drei Motor-Getriebe-Varianten.

Škoda Motorsport startet Bonusprogramm für Kundenteams in der FIA Rallye-Europameisterschaft

23. Februar 2024
  • Škoda Motorsport startet Bonusprogramm für Kundenteams in der FIA Rallye-Europameisterschaft

  • › Kundenteams, die mit einer Rallye-Version des Škoda Fabia in der FIA Rallye-Europameisterschaft 2024 antreten, können Gutscheine für Ersatzteile sowie Sonderkonditionen für den Kauf eines neuen Škoda Fabia RS Rally2 gewinnen
    › Für die Teilnahme müssen sich interessierte Teams bei Škoda Motorsport für den Wettbewerb registrieren
    › Bei ausgewählten Läufen zur FIA Rallye-Europameisterschaft (ERC) und der FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) steht wieder der Škoda Motorsport Teileservice vor Ort bereit

    Mladá Boleslav – Teams, die mit einem Škoda Fabia die FIA Rallye-Europameisterschaft (ERC) 2024 bestreiten, können diese Einsätze jetzt noch kostengünstiger gestalten und bares Geld sparen. Denn Škoda Motorsport hat ein Bonusprogramm für die erfolgreichsten Kundenteams aufgelegt. Noch bis zum 15. März können sich interessierte Teams dafür bewerben.

Aufgewerteter Škoda Octavia ab sofort als Limousine und Kombi bestellbar

23. Februar 2024
  • Aufgewerteter Škoda Octavia ab sofort als Limousine und Kombi bestellbar

  • › Beide Karosserievarianten in den Ausstattungslinien Selection und Sportline erhältlich
    › Zum Marktstart bietet Škoda insgesamt drei Motor-Getriebe-Kombinationen an
    › Weitere Ausstattungen und Motoren folgen Mitte des Jahres

    Weiterstadt – Škoda nimmt ab sofort Bestellungen für den überarbeiteten Škoda Octavia entgegen. Nur wenige Tage nach seiner digitalen Weltpremiere steht der aufgefrischte Markenbestseller jetzt in den Ausstattungslinien Selection und Sportline sowie mit insgesamt drei Motor-Getriebe-Varianten zur Wahl. Das Angebot umfasst sowohl die elegante Limousine als auch die geräumige Kombiversion.

Bestellstart ab 38.480 Euro für die neue Škoda Superb-Limousine plus neuer Topdiesel für beide Karosserievarianten

22. Februar 2024
  • Bestellstart ab 38.480 Euro für die neue Škoda Superb-Limousine plus neuer Topdiesel für beide Karosserievarianten

  • › Neuer Superb ab sofort auch als elegante Limousine bestellbar
    › Zum Marktstart bietet Škoda die Varianten Essence, Selection sowie Laurin & Klement mit je drei Motor-Getriebe-Kombinationen an
    › Einstiegspreise für die vierte Superb-Generation beginnen bei 38.480 Euro für die Limousine und bei 39.580 Euro für den Kombi in der Basis-Ausstattungslinie Essence
    › Neuer Topdiesel mit 142 kW (193 PS), 7-Gang-Direktschaltgetriebe (DSG) und Allradantrieb (Superb 2,0 TDI 142 kW DSG 4x4: Kraftstoffverbrauch (kombiniert): 6,0 – 5,7 l/100 km; CO2-Emissionen (kombiniert): 157 – 148 g/km (WLTP-Werte); Superb Combi 2,0 TDI 142 kW DSG 4x4: Kraftstoffverbrauch (kombiniert): 6,0 – 5,7 l/100 km; CO2-Emissionen (kombiniert): 157 – 151 g/km (WLTP-Werte)) jetzt auch für den Kombi bestellbar

    Weiterstadt – Bühne frei für die Superb-Limousine der vierten Generation: Nach dem Bestellstart des Superb Combi im vergangenen November ergänzt Škoda das Angebot nun um die elegante Limousine. Sie steht in den Ausstattungslinien Essence, Selection sowie L&K zur Verfügung. Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es drei Motor-Getriebe-Varianten, darunter den mit Allrad und 7-Gang-DSG kombinierten Topdiesel 2,0 TDI mit 142 kW (193 PS). Er treibt ab sofort auf Wunsch auch den Superb Combi an.