Loading animation load #3

3294 Ergebnisse

Meilenstein in wichtigem Markt: ŠKODA AUTO produziert 750.000 Fahrzeuge in Russland

9. April 2021
  • Meilenstein in wichtigem Markt: ŠKODA AUTO produziert 750.000 Fahrzeuge in Russland

  • › Der 750.000ste in Russland produzierte ŠKODA rollt vom Band
    › Jubiläumsfahrzeug ist das in Russland besonders beliebte SUV KODIAQ
    › Meilenstein dokumentiert die Bedeutung des russischen Marktes für ŠKODA AUTO
    › ŠKODA AUTO übernimmt Konzernverantwortung für die Steuerung des Marktes Russland

    Mladá Boleslav – ŠKODA AUTO feiert einen Meilenstein in Russland: Seit Produktionsstart im Jahr 2009 wurden dort 750.000 Fahrzeuge gebaut. Das Jubiläumsmodell, ein ŠKODA KODIAQ, rollte im Partnerwerk in Nischni Nowgorod vom Band. Das SUV erfreut sich in Russland großer Beliebtheit, allein im vergangenen Jahr lieferte ŠKODA AUTO in Russland 20.600 Einheiten dieses Modells aus.

ŠKODA OCTAVIA erstmals als SPORTLINE erhältlich

9. April 2021
  • ŠKODA OCTAVIA erstmals als SPORTLINE erhältlich

  • › Dynamische neue Variante mit schwarzen Exterieurdetails und sportlichem Innenraum
    › Breites Motorenangebot inklusive Hybridversionen und Erdgasantrieb
    › Adaptive Fahrwerksregelung DCC und zahlreiche Assistenzsysteme erhältlich

    Mladá Boleslav – ŠKODA baut die vielfältige Palette des OCTAVIA noch weiter aus und bietet die vierte Generation seines Erfolgsmodells erstmals auch in einer dynamischen SPORTLINE-Variante an. Sie reiht sich zwischen der Ausstattungslinie Style und dem sportlichen Topmodell OCTAVIA RS ein und glänzt mit schwarzen Exterieurdetails sowie einem Multifunktions-Sportlenkrad mit drei Speichen und Sportsitzen mit integrierten Kopfstützen sowie ThermoFlux-Bezügen. Der ŠKODA OCTAVIA SPORTLINE kann als Limousine und Kombi mit der optionalen Adaptiven Fahrwerksregelung DCC und innovativen Assistenzsystemen ausgerüstet werden. Das breite Motorenangebot umfasst Diesel, Benziner, Mild-Hybrid*- und Plug-in-Hybridversionen* sowie den OCTAVIA G-TEC* mit Erdgasantrieb (CNG). Der Bestellstart in Deutschland ist für den Sommer geplant.


Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Seit dem 1. September 2018 ersetzt der neue WLTP (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure) den bisherigen Fahrzyklus (NEFZ). Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.skoda-auto.de/wltp.
Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

* Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

OCTAVIA 1,5 TGI G-TEC 96 kW (130 PS)
innerorts 5,0 kg/100km, außerorts 2,8 - 2,7 kg/100km, kombiniert 3,6 - 3,5 kg/100km, CO2-Emissionen kombiniert 99 - 98 g/km, CO2-Effizienzklasse A+

OCTAVIA COMBI 1,5 TGI G-TEC 96 kW (130 PS)
innerorts 5,0 kg/100km, außerorts 2,9 - 2,8 kg/100km, kombiniert 3,7 - 3,6 kg/100km, CO2-Emissionen kombiniert 100 - 99 g/km, CO2-Effizienzklasse A+

OCTAVIA iV (Plug-in-Hybrid)
Kraftstoffverbrauch kombiniert 1,2 l/100km, Stromverbrauch kombiniert 11,1 kWh/100km, CO2-Emissionen kombiniert 28 g/km, CO2-Effizienzklasse A+

OCTAVIA COMBI iV (Plug-in-Hybrid)
Kraftstoffverbrauch kombiniert 1,4 l/100km, Stromverbrauch kombiniert 11,6 kWh/100km, CO2-Emissionen kombiniert 31 g/km, CO2-Effizienzklasse A+

OCTAVIA 1,5 TSI e-TEC DSG 110 kW (150 PS) (Mild-Hybrid)
innerorts 5,8 l/100km, außerorts 3,9 l/100km, kombiniert 4,6 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 105 g/km, CO2-Effizienzklasse A

OCTAVIA COMBI 1,5 TSI DSG e-TEC 110 kW (150 PS) (Mild-Hybrid)
innerorts 5,9 - 5,8 l/100km, außerorts 4,1 - 4,0 l/100km, kombiniert 4,8 - 4,7 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 109 - 107 g/km, CO2-Effizienzklasse A

OCTAVIA 1,5 TSI ACT 110 kW (150 PS)
innerorts 6,4 - 6,2 l/100km, außerorts 4,0 - 3,9 l/100km, kombiniert 4,9 - 4,7 l/100km, kombiniert 0 kWh/100km, CO2-Emissionen kombiniert 111 - 109 g/km, CO2-Effizienzklasse A

OCTAVIA COMBI 1,5 TSI ACT 110 kW (150 PS)
innerorts 6,4 - 6,3 l/100km, außerorts 4,1 - 4,0 l/100km, kombiniert 4,9 - 4,8 l/100km, kombiniert 0 kWh/100km, CO2-Emissionen kombiniert 113 - 111 g/km, CO2-Effizienzklasse A

OCTAVIA 2,0 TSI 4x4 DSG 140 kW (190 PS)
innerorts 7,9 l/100km, außerorts 5,2 l/100km, kombiniert 6,2 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 143 - 142 g/km, CO2-Effizienzklasse C

OCTAVIA COMBI 2,0 TSI 4x4 DSG 140 kW (190 PS)
innerorts 7,9 l/100km, außerorts 5,2 l/100km, kombiniert 6,2 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 143 - 142 g/km, CO2-Effizienzklasse C

OCTAVIA 2,0 TDI EVO 110 kW (150 PS)
innerorts 5,2 l/100km, außerorts 3,1 - 3,0 l/100km, kombiniert 3,9 - 3,8 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 103 - 101 g/km, CO2-Effizienzklasse A+

OCTAVIA COMBI 2,0 TDI EVO 110 kW (150 PS)
innerorts 5,3 - 5,2 l/100km, außerorts 3,2 - 3,1 l/100km, kombiniert 4,0 - 3,9 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 104 - 103 g/km, CO2-Effizienzklasse A+

OCTAVIA 2,0 TDI EVO DSG 110 kW (150 PS)
innerorts 4,4 l/100km, außerorts 3,3 - 3,2 l/100km, kombiniert 3,7 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 97 - 96 g/km, CO2-Effizienzklasse A+

OCTAVIA COMBI 2,0 TDI EVO DSG 110 kW (150 PS)
innerorts 4,4 l/100km, außerorts 3,4 - 3,3 l/100km, kombiniert 3,7 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 98 - 97 g/km, CO2-Effizienzklasse A+

OCTAVIA 2,0 TDI EVO 4x4 DSG 110 kW (150 PS)
innerorts 5,8 - 5,7 l/100km, außerorts 4,5 - 4,4 l/100km, kombiniert 5,0 - 4,9 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 132 - 129 g/km, CO2-Effizienzklasse B

OCTAVIA COMBI 2,0 TDI EVO 4x4 DSG 110 kW (150 PS)
innerorts 5,8 - 5,7 l/100km, außerorts 4,5 - 4,4 l/100km, kombiniert 5,0 - 4,9 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 132 - 129 g/km, CO2-Effizienzklasse B

OCTAVIA SPORTLINE 1,5 TSI ACT 110 kW (150 PS)
Die offiziellen Verbrauchs- und Emissionswerte liegen derzeit nicht vor, da das Typgenehmigungsverfahren noch nicht abgeschlossen ist. Das Fahrzeug wird noch nicht zum Verkauf angeboten.

OCTAVIA COMBI SPORTLINE 1,5 TSI ACT 110 kW (150 PS)
Die offiziellen Verbrauchs- und Emissionswerte liegen derzeit nicht vor, da das Typgenehmigungsverfahren noch nicht abgeschlossen ist. Das Fahrzeug wird noch nicht zum Verkauf angeboten.

OCTAVIA SPORTLINE 1,5 TSI DSG e-TEC 110 kW (150 PS) (Mild-Hybrid)
Die offiziellen Verbrauchs- und Emissionswerte liegen derzeit nicht vor, da das Typgenehmigungsverfahren noch nicht abgeschlossen ist. Das Fahrzeug wird noch nicht zum Verkauf angeboten.

OCTAVIA COMBI SPORTLINE 1,5 TSI DSG e-TEC 110 kW (150 PS) (Mild-Hybrid)
Die offiziellen Verbrauchs- und Emissionswerte liegen derzeit nicht vor, da das Typgenehmigungsverfahren noch nicht abgeschlossen ist. Das Fahrzeug wird noch nicht zum Verkauf angeboten.

OCTAVIA SPORTLINE 2,0 TSI 4x4 DSG 140 kW (190 PS)
Die offiziellen Verbrauchs- und Emissionswerte liegen derzeit nicht vor, da das Typgenehmigungsverfahren noch nicht abgeschlossen ist. Das Fahrzeug wird noch nicht zum Verkauf angeboten.

OCTAVIA COMBI SPORTLINE 2,0 TSI 4x4 DSG 140 kW (190 PS)
Die offiziellen Verbrauchs- und Emissionswerte liegen derzeit nicht vor, da das Typgenehmigungsverfahren noch nicht abgeschlossen ist. Das Fahrzeug wird noch nicht zum Verkauf angeboten.

OCTAVIA SPORTLINE 1,4 TSI iV DSG 150 kW (204 PS) (Plug-in-Hybrid)
Die offiziellen Verbrauchs- und Emissionswerte liegen derzeit nicht vor, da das Typgenehmigungsverfahren noch nicht abgeschlossen ist. Das Fahrzeug wird noch nicht zum Verkauf angeboten.

OCTAVIA COMBI SPORTLINE 1,4 TSI iV DSG 150 kW (204 PS) (Plug-in-Hybrid)
Die offiziellen Verbrauchs- und Emissionswerte liegen derzeit nicht vor, da das Typgenehmigungsverfahren noch nicht abgeschlossen ist. Das Fahrzeug wird noch nicht zum Verkauf angeboten.

OCTAVIA SPORTLINE 1,5 TGI G-TEC DSG 96 kW (130 PS)
Die offiziellen Verbrauchs- und Emissionswerte liegen derzeit nicht vor, da das Typgenehmigungsverfahren noch nicht abgeschlossen ist. Das Fahrzeug wird noch nicht zum Verkauf angeboten.

OCTAVIA COMBI SPORTLINE 1,5 TGI G-TEC DSG 96 kW (130 PS)
Die offiziellen Verbrauchs- und Emissionswerte liegen derzeit nicht vor, da das Typgenehmigungsverfahren noch nicht abgeschlossen ist. Das Fahrzeug wird noch nicht zum Verkauf angeboten.

OCTAVIA SPORTLINE 2,0 TDI EVO 110 kW (150 PS)
Die offiziellen Verbrauchs- und Emissionswerte liegen derzeit nicht vor, da das Typgenehmigungsverfahren noch nicht abgeschlossen ist. Das Fahrzeug wird noch nicht zum Verkauf angeboten.

OCTAVIA COMBI SPORTLINE 2,0 TDI EVO 110 kW (150 PS)
Die offiziellen Verbrauchs- und Emissionswerte liegen derzeit nicht vor, da das Typgenehmigungsverfahren noch nicht abgeschlossen ist. Das Fahrzeug wird noch nicht zum Verkauf angeboten.

OCTAVIA SPORTLINE 2,0 TDI EVO DSG 110 kW (150 PS)
Die offiziellen Verbrauchs- und Emissionswerte liegen derzeit nicht vor, da das Typgenehmigungsverfahren noch nicht abgeschlossen ist. Das Fahrzeug wird noch nicht zum Verkauf angeboten.

OCTAVIA COMBI SPORTLINE 2,0 TDI EVO DSG 110 kW (150 PS)
Die offiziellen Verbrauchs- und Emissionswerte liegen derzeit nicht vor, da das Typgenehmigungsverfahren noch nicht abgeschlossen ist. Das Fahrzeug wird noch nicht zum Verkauf angeboten.

OCTAVIA SPORTLINE 2,0 TDI EVO 4x4 DSG 110 kW (150 PS)
Die offiziellen Verbrauchs- und Emissionswerte liegen derzeit nicht vor, da das Typgenehmigungsverfahren noch nicht abgeschlossen ist. Das Fahrzeug wird noch nicht zum Verkauf angeboten.

OCTAVIA COMBI SPORTLINE 2,0 TDI EVO 4x4 DSG 110 kW (150 PS)
Die offiziellen Verbrauchs- und Emissionswerte liegen derzeit nicht vor, da das Typgenehmigungsverfahren noch nicht abgeschlossen ist. Das Fahrzeug wird noch nicht zum Verkauf angeboten.

Laurin & Klement RK/M (1921): Lieblingsmodell des Rennfahrers Sascha Graf Kolowrat-Krakowsky

8. April 2021
  • Laurin & Klement RK/M (1921): Lieblingsmodell des Rennfahrers Sascha Graf Kolowrat-Krakowsky

  • › Der RK/M gehört zu den wenigen bis heute erhaltenen Fahrzeugen, die von der Fusion von Laurin & Klement mit der Reichenberger Automobil Fabrik (RAF) zeugen
    › Der Sportwagen entstand 1921 auf Initiative des legendären Rennfahrers Sascha Graf Kolowrat-Krakowsky auf Basis des Laurin & Klement RK
    › Gut erhaltener RK/M zählt heute zu den wertvollsten Exponaten des Technischen Nationalmuseums in Prag

    Mladá Boleslav – Der ideenreiche Unternehmer Alexander Graf Kolowrat-Krakowsky prägte zu Beginn des 20. Jahrhunderts die österreichische Filmindustrie und setzte auch als begeisterter Autorennfahrer entscheidende Impulse. So gilt ,Graf Sascha‘ als treibende Kraft hinter dem einzigartigen Laurin & Klement RK/M, der heute zu den wertvollsten Exponaten des Technischen Nationalmuseums in Prag zählt. Das sportliche Modell hatte Laurin & Klement nach der Übernahme der Reichenberger Automobil Fabrik (RAF) übernommen und später mit einem leistungsstärkeren 4,7-Liter-Motor modifiziert. Damit verhalf das Unternehmen dem innovativen Fahrzeug zu einer zweiten erfolgreichen Motorsportkarriere in der gerade neu gegründeten Tschechoslowakei.

ŠKODA ENYAQ iV: das neue Elektro-Flaggschiff

8. April 2021
  • ŠKODA ENYAQ iV: das neue Elektro-Flaggschiff

  • Effizient, emotional, elektrisierend – diese Eigenschaften beschreiben den ENYAQ iV. Mit dem ersten rein batterieelektrischen SUV von ŠKODA macht der tschechische Automobilhersteller den bislang größten Schritt bei der Umsetzung seiner Elektromobilitäts-Strategie. Der neue ENYAQ iV basiert als erstes ŠKODA Serienmodell auf dem Modularen Elektrifizierungsbaukasten (MEB) aus dem Volkswagen Konzern. Er entsteht im ŠKODA Stammwerk in Mladá Boleslav und wird damit als einziges MEB-Modell in Europa außerhalb von Deutschland gefertigt. Das neue Flaggschiff der ŠKODA Modellpalette bietet markentypisch großzügige Platzverhältnisse und elektrisiert dank seiner emotionalen Designsprache auch optisch auf den ersten Blick. Im Innenraum ersetzen neue Design Selections die klassischen Ausstattungslinien, eine übersichtliche neue Angebotsstruktur ermöglicht die Konfiguration des Wunschfahrzeugs mit nur wenigen Klicks. Der ENYAQ iV verfügt über Heck- oder Allradantrieb, zudem stehen fünf Leistungsstufen und drei Batteriegrößen zur Wahl. Die Reichweite ist mit mehr als 520 Kilometern* im WLTP-Zyklus voll reisetauglich. Die Markteinführung erfolgt im Frühjahr 2021.

Video zeigt erste Details des überarbeiteten ŠKODA KODIAQ

6. April 2021
  • Video zeigt erste Details des überarbeiteten ŠKODA KODIAQ

  • › Teaser gibt Ausblick auf neu gestaltete Front und schlankere LED-Scheinwerfer
    › Die digitale Weltpremiere des aufgefrischten ŠKODA KODIAQ findet am 13. April statt

    Mladá Boleslav – ŠKODA AUTO zeigt eine Woche vor der digitalen Weltpremiere in einem Teaser-Video erste Details des aufgefrischten ŠKODA KODIAQ. Das auf Wunsch siebensitzige SUV erhält unter anderem eine neu gestaltete und nochmals prägnantere Front mit einem aufrechter stehenden und jetzt hexagonalen ŠKODA Grill. Die Frontscheinwerfer sind schlanker als bisher und bilden zusammen mit einem darunter platzierten, separaten LED-Modul ein neues Vier-Augen-Thema. Die ebenfalls schmaler gezeichneten Heckleuchten mit kristallinen Strukturen formen das ŠKODA typische C-Design. Die offizielle Premiere des überarbeiteten ŠKODA KODIAQ findet am 13. April in digitaler Form statt. Mit dem KODIAQ hatte ŠKODA 2016 seine erfolgreiche SUV-Offensive gestartet, seitdem liefen mehr als 600.000 Einheiten des SUV vom Band. Inzwischen wird das Modell weltweit in rund 60 Märkten angeboten.