Loading animation load #3

2988 Ergebnisse

ŠKODA KAMIQ SCOUTLINE: Crossover im Abenteuer-Look

15. Januar 2020
  • ŠKODA KAMIQ SCOUTLINE: Crossover im Abenteuer-Look
  • › ŠKODA KAMIQ als erstes SUV des Herstellers als SCOUTLINE-Variante verfügbar
    › Neue Ausstattungslinie mit markanten Karosserieapplikationen und Voll-LED-Heckleuchten
    › ŠKODA KAMIQ SCOUTLINE feiert seine Premiere auf dem Genfer Auto-Salon im März 2020

    Mladá Boleslav – Erst sportlich, jetzt robust: ŠKODA ergänzt die Palette seines Crossover-Modells KAMIQ künftig um eine SCOUTLINE-Version. Nach der Lifestyle-Variante MONTE CARLO setzt der neue ŠKODA KAMIQ SCOUTLINE unter anderem auf mattschwarze Radhausverkleidungen, robuste silberne Karosserieapplikationen, große Leichtmetallräder mit 17 oder 18 Zoll Durchmesser und Voll-LED-Heckleuchten. Der Crossover im Abenteuer-Look feiert seine Premiere auf dem Genfer Auto-Salon.


Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Seit dem 1. September 2018 ersetzt der neue WLTP (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure) den bisherigen Fahrzyklus (NEFZ). Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.skoda-auto.de/wltp.
Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

* Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

KAMIQ SCOUTLINE 1,0 G-TEC 66 kW (90 PS)
Die offiziellen Verbrauchs- und Emissionswerte liegen derzeit nicht vor, da das Typgenehmigungsverfahren noch nicht abgeschlossen ist. Das Fahrzeug wird noch nicht zum Verkauf angeboten.

KAMIQ SCOUTLINE 1,5 TSI ACT 110 kW (150 PS)
innerorts 6,3 - 6,2 l/100km, außerorts 4,2 - 4,0 l/100km, kombiniert 4,9 - 4,8 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 113 - 110 g/km, CO2-Effizienzklasse B

KAMIQ SCOUTLINE 1,5 TSI ACT DSG 110 kW (150 PS)
innerorts 6,4 l/100km, außerorts 4,3 l/100km, kombiniert 5,1 - 5,0 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 116 - 115 g/km, CO2-Effizienzklasse B

ŠKODA AUTO feiert 2020 sein 125-jähriges Gründungsjubiläum

14. Januar 2020
  • ŠKODA AUTO feiert 2020 sein 125-jähriges Gründungsjubiläum
  • › ŠKODA AUTO wurde bereits 1895 gegründet und zählt damit weltweit zu den ältesten bis heute produzierenden Automobilherstellern
    › ŠKODA AUTO feiert 125-jähriges Gründungsjubiläum mit zahlreichen Aktivitäten, Aktionen und Events weltweit
    › Unternehmen begeht außerdem 115-jähriges Jubiläum des Beginns seiner Automobilfertigung
    › Jubiläen für zahlreiche historisch bedeutsame Modelle der Marke
    › ŠKODA AUTO startet aus einer Position der Stärke in eine neue Ära der individuellen Mobilität

    Mladá Boleslav – Jubiläumsjahr für ŠKODA AUTO: Der Automobilhersteller feiert 2020 den 125. Jahrestag seiner Unternehmensgründung, außerdem jährt sich für das Unternehmen zum 115. Mal der Beginn seiner Automobilfertigung. Auch für zahlreiche historisch wichtige Modelle der Marke stehen dieses Jahr Jubiläen an.

Wärmende ŠKODA Features für die kalten Tage

14. Januar 2020
  • Wärmende ŠKODA Features für die kalten Tage
  • › Wohlige Wärme dank Sitzheizung für Vorder- und äußere Rücksitze; beheizte Windschutzscheibe und beheizte Wischwasserdüsen für jederzeit klare Sicht
    › Standheizung mit bequemer Steuerung per Smartphone und ŠKODA Connect-App
    › Sauberes Gepäckabteil mit doppelseitiger Laderaummatte und Kofferraumwanne

    Mladá Boleslav – Fahrer der neuen ŠKODA Kompaktmodelle ŠKODA SCALA und KAMIQ kommen mit bis zu vier beheizbaren Sitzen, einer beheizbaren Windschutzscheibe und beheizten Wischwasserdüsen besonders komfortabel durch den Winter. Den schnellen Einstieg ins Fahrzeug ermöglicht das schlüssellose Zugangssystem KESSY. Die doppelseitigen Laderaummatten sind ideal für den Transport von nassem oder schmutzigem Winter-Equipment. Noch mehr Komfort bieten die ŠKODA Modelle KAROQ, KODIAQ, OCTAVIA und SUPERB: Die optionale Standheizung lässt sich bequem über eine Funkfernbedienung oder teilweise per Smartphone steuern.

Veränderung in der Geschäftsführung von ŠKODA AUTO Deutschland

14. Januar 2020
  • Veränderung in der Geschäftsführung von ŠKODA AUTO Deutschland
  • › Dr. Steffen Spies (54) tritt zum 1. Februar 2020 in die Geschäftsführung des Unternehmens ein
    › Vorgänger Marek Balon (49) übernimmt neue Aufgabe bei Volkswagen Nutzfahrzeuge
    › Frank Jürgens bleibt weiterhin Sprecher der Geschäftsführung von ŠKODA AUTO Deutschland
    › Jörg Nolting (56) übernimmt die Leitung des Unternehmensbereichs Vertriebsorganisation, Vorgänger Michael Günther kehrt nach Wolfsburg zurück

    Weiterstadt – Wechsel bei ŠKODA AUTO Deutschland: Dr. Steffen Spies übernimmt als zweiter Geschäftsführer die Verantwortung für die Bereiche Finanzen, Personal, IT und Verwaltung. Vorgänger Marek Balon wechselt zur Konzernmarke Volkswagen Nutzfahrzeuge.

ŠKODA liefert 2019 weltweit 1,24 Millionen Fahrzeuge aus

13. Januar 2020
  • ŠKODA liefert 2019 weltweit 1,24 Millionen Fahrzeuge aus
  • › ŠKODA liefert zum sechsten Mal in Folge mehr als eine Million Fahrzeuge an Kunden aus
    › Rekordjahr in Europa (+5,8 %) und Russland (+8,8 %)
    › 114.700 Fahrzeugauslieferungen im Dezember bedeuten ein Plus von 9,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum
    › Modelle: OCTAVIA bleibt Bestseller; Nachfrage nach SUV-Modellen unverändert auf hohem Niveau

    Mladá Boleslav – ŠKODA hat im Jahr 2019 weltweit 1,24 Millionen Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert. Damit übertrifft der Hersteller bereits zum sechsten Mal in Folge die Marke von einer Million ausgelieferten Fahrzeugen. Insgesamt liegt das Ergebnis 0,9 Prozent unter dem Niveau des Vorjahreszeitraums (Gesamtjahr 2018: 1,25 Millionen Fahrzeuge). Grund ist die unverändert rückläufige Entwicklung des Pkw-Gesamtmarktes in China. Im Rest der Welt steigert ŠKODA seine Auslieferungen um 5,3 Prozent auf 960.700 Fahrzeuge und erzielt in Europa (+5,8 %) und Russland (+8,8 %) ein weiteres Rekordjahr. Die weltweiten Auslieferungen im Dezember legen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 114.700 Fahrzeuge zu, das entspricht einem Anstieg von 9,1 Prozent. 2020 startet die vierte Generation des OCTAVIA in die Märkte, außerdem läuft die Serienfertigung des ersten Fahrzeugs auf Basis des Modularen Elektrifizierungsbaukastens (MEB) an.


Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Seit dem 1. September 2018 ersetzt der neue WLTP (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure) den bisherigen Fahrzyklus (NEFZ). Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.skoda-auto.de/wltp.
Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

* Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

SUPERB iV 1,4 TSI DSG 115 kW (156 PS)/85 kW (116 PS)
kombiniert 1,5 l/100km, kombiniert 14,5 - 14,0 kWh/100km, CO2-Emissionen kombiniert 35 - 33 g/km, CO2-Effizienzklasse A+