Loading animation load #3
  • Teaserbild: Mit der ŠKODA VISION iV (Foto) und dem Zweiradkonzept KLEMENT präsentiert ŠKODA auf der Auto Shanghai 2019 seine elektrische, innovative und nachhaltige Zukunftsvision für den chinesischen Markt.

    Mit der ŠKODA VISION iV (Foto) und dem Zweiradkonzept KLEMENT präsentiert ŠKODA auf der Auto Shanghai 2019 seine elektrische, innovative und nachhaltige Zukunftsvision für den chinesischen Markt.

    15. April 2019
    Teaserbild: Mit dem Topmodell KODIAQ GT, dem KODIAQ sowie den Einstiegsmodellen KAROQ und KAMIQ sind nur in China gleich vier verschiedene SUV-Modelle der tschechischen Marke verfügbar.

    Mit dem Topmodell KODIAQ GT, dem KODIAQ sowie den Einstiegsmodellen KAROQ und KAMIQ sind nur in China gleich vier verschiedene SUV-Modelle der tschechischen Marke verfügbar.

    15. April 2019
    #16742
    Teaserbild: Anlässlich des 60. Geburtstags des ersten OCTAVIA aus dem Jahr 1959 zeigt ŠKODA seinen Bestseller auf der Auto Shanghai.

    Anlässlich des 60. Geburtstags des ersten OCTAVIA aus dem Jahr 1959 zeigt ŠKODA seinen Bestseller auf der Auto Shanghai.

    15. April 2019
    #16744
  •  

ŠKODA auf der Auto Shanghai 2019 – Pressemappe

15. April 2019
Mladá Boleslav/Shanghai – ŠKODA will mit dem Einstieg in die vor allem in China wachsende E-Mobilität seine Erfolgsgeschichte auf seinem wichtigsten Einzelmarkt fortsetzen. Mit der ŠKODA VISION iV und dem Zweiradkonzept KLEMENT präsentiert ŠKODA auf der Auto Shanghai 2019 (16. bis 25. April) seine elektrische, innovative und nachhaltige Zukunftsvision für den chinesischen Markt. Anhaltendes Wachstumspotenzial bietet das boomende SUV-Segment. Mit dem Topmodell KODIAQ GT, dem KODIAQ sowie den Einstiegsmodellen KAROQ und KAMIQ sind nur in China gleich vier verschiedene SUV-Modelle der tschechischen Marke verfügbar. Weitere Highlights: Anlässlich des 60. Geburtstags des ersten OCTAVIA aus dem Jahr 1959 zeigt ŠKODA seine Legende auf der Auto Shanghai.

Der Pressemappentext zum ŠKODA Auftritt bei der Auto Shanghai 2019 steht in dieser Meldung zum Download bereit. Die gesamte Mappe inklusive Bildmaterial steht auch auf dem ŠKODA Online-Medienportal www.skoda-media.de zur Verfügung.
 
ŠKODA AUTO
› wurde in den Pioniertagen des Automobils 1895 gegründet und ist damit eines der weltweit traditionsreichsten Automobilunternehmen.
› bietet seinen Kunden aktuell neun Pkw-Modellreihen an: CITIGO, FABIA, RAPID, SCALA, OCTAVIA und SUPERB sowie KAMIQ, KAROQ und KODIAQ.
› lieferte 2018 weltweit mehr als 1,25 Millionen Fahrzeuge an Kunden aus.
› gehört seit 1991 zum Volkswagen Konzern, einem der global erfolgreichsten Automobilhersteller. ŠKODA AUTO fertigt und entwickelt selbständig im Konzernverbund neben Fahrzeugen auch Komponenten wie Motoren und Getriebe.
› unterhält drei Standorte in Tschechien; fertigt in China, Russland, der Slowakei, Algerien und Indien vornehmlich über Konzernpartnerschaften sowie in der Ukraine und Kasachstan mit lokalen Partnern.
› beschäftigt mehr als 39.000 Mitarbeiter weltweit und ist in über 100 Märkten aktiv.
› treibt im Rahmen der ŠKODA Strategie 2025 die Transformation vom Automobilhersteller zur „Simply Clever Company für beste Mobilitätslösungen“ voran.

Die ŠKODA AUTO Deutschland GmbH
› trat im September 1991 in den deutschen Markt ein.
› repräsentiert in Verbindung mit rund 1.300 Vertriebs- und Service-Partnern die Marke ŠKODA in Deutschland.
› ist Teil der Erfolgsgeschichte der tschechischen Traditionsmarke: 2018 wurden in Deutschland über 196.900 neue ŠKODA Fahrzeuge als Pkw zugelassen, das entspricht einem Marktanteil von 5,7 Prozent. Damit war ŠKODA nicht nur im zehnten Jahr in Folge Importmarke Nummer eins in Deutschland, sondern hat seine Position unter den renommierten Volumenmarken weiter gefestigt.