Loading animation load #3
  • Teaserbild: ŠKODA bietet den OCTAVIA und OCTAVIA COMBI erstmals als SPORTLINE-Version an.

    ŠKODA bietet den OCTAVIA und OCTAVIA COMBI erstmals als SPORTLINE-Version an.

    11. Juni 2021
    #18869aa
    Teaserbild: Der ŠKODA OCTAVIA SPORTLINE startet bei 32.150 Euro.

    Der ŠKODA OCTAVIA SPORTLINE startet bei 32.150 Euro.

    11. Juni 2021
    #18868d2
    Teaserbild: Den OCTAVIA COMBI SPORTLINE bietet ŠKODA ab 32.850 Euro an.

    Den OCTAVIA COMBI SPORTLINE bietet ŠKODA ab 32.850 Euro an.

    11. Juni 2021
    #188709c
    Teaserbild: Die SPORTLINE-Variante zeichnet sich unter anderem durch schwarze Front- und Heckspoiler, Heckdiffusor und Auspuffblendenoptik aus.

    Die SPORTLINE-Variante zeichnet sich unter anderem durch schwarze Front- und Heckspoiler, Heckdiffusor und Auspuffblendenoptik aus.

    11. Juni 2021
    #188677c
    Teaserbild: Schwarze Außenspiegelkappen und das SPORTLINE-Logo auf den vorderen Kotflügeln setzen Akzente beim ŠKODA OCTAVIA SPORTLINE.

    Schwarze Außenspiegelkappen und das SPORTLINE-Logo auf den vorderen Kotflügeln setzen Akzente beim ŠKODA OCTAVIA SPORTLINE.

    11. Juni 2021
    #188661a
    Teaserbild: Frontspoiler und Kühlergrillrahmen gestaltet ŠKODA beim OCTAVIA SPORTLINE in Schwarz.

    Frontspoiler und Kühlergrillrahmen gestaltet ŠKODA beim OCTAVIA SPORTLINE in Schwarz.

    11. Juni 2021
    #1886571
    Teaserbild: Der sportliche ŠKODA OCTAVIA RS PLUS steht ab sofort auch als Plug-in-Hybridvariante zur Wahl – sowohl als Limousine als auch als Kombi.

    Der sportliche ŠKODA OCTAVIA RS PLUS steht ab sofort auch als Plug-in-Hybridvariante zur Wahl – sowohl als Limousine als auch als Kombi.

    11. Juni 2021
    #188719d
    Teaserbild: Jetzt neu auch als Plug-in-Hybrid: das umfangreich ausgestattete Sondermodell ŠKODA OCTAVIA CLEVER und OCTAVIA COMBI CLEVER.

    Jetzt neu auch als Plug-in-Hybrid: das umfangreich ausgestattete Sondermodell ŠKODA OCTAVIA CLEVER und OCTAVIA COMBI CLEVER.

    11. Juni 2021
    #1887385
  •  

ŠKODA wertet den OCTAVIA mit SPORTLINE-Version sowie Plug-in-Hybridantrieb für weitere Varianten auf

11. Juni 2021

› ŠKODA OCTAVIA SPORTLINE steht als Limousine und Kombi mit Benzin-, CNG- und Dieselaggregaten, als Plug-in-Hybrid und Mild-Hybrid sowie mit Allrad zur Wahl
› Dynamische Designlinie OCTAVIA SPORTLINE startet jetzt ab 32.150 Euro
› Sportliche Designmerkmale, zahlreiche schwarze Details und umfangreiche Serienausstattung kennzeichnen den OCTAVIA SPORTLINE
› Sondermodell OCTAVIA CLEVER und sportlicher OCTAVIA RS PLUS ab sofort auch als Plug-in-Hybridversionen erhältlich

Weiterstadt – Ab sofort steht der ŠKODA OCTAVIA auch in der dynamischen Designlinie SPORTLINE zur Wahl. Markante Designmerkmale und zahlreiche schwarze Details kennzeichnen die SPORTLINE-Version, die zudem mit einer umfangreichen Serienausstattung glänzt. Die Designlinie im sportlichen Look ist als Limousine und Kombi in einer großen Vielfalt von Antriebsoptionen erhältlich. So stehen Benzin-, CNG-* und Dieselaggregate ebenso zur Wahl wie eine Plug-in-Hybridversion* und ein Mild-Hybrid* sowie Allradantrieb. Der Einstieg in die Welt des OCTAVIA SPORTLINE ist jetzt ab 32.150 Euro möglich. Zugleich weitet ŠKODA sein Angebot an Plug-in-Hybridmodellen aus: Sowohl das Sondermodell OCTAVIA CLEVER als auch der besonders sportliche OCTAVIA RS PLUS sind ab sofort mit dem benzinelektrischen 1,4 TSI iV-Aggregat bestellbar.

Schwarze Front- und Heckspoiler, Dachreling, Kühlergrillrahmen und Außenspiegelkappen in Schwarz sowie das SPORTLINE-Logo auf den vorderen Kotflügeln heben die neue Variante des Erfolgsmodells heraus. Auch die Schriftzüge am Heck sind schwarz ausgeführt, darunter spielen Heckdiffusor und Auspuffblendenoptik gekonnt auf Motorsportmerkmale an. Das Manövrieren erleichtern Parksensoren vorn und hinten. Dunkel getönte Heck- und hintere Seitenscheiben (Sunset) sowie die LED-Heckleuchten in Kristallglasoptik verleihen dem OCTAVIA SPORTLINE elegante Akzente. Serienmäßig ist er mit 18-Zoll-Leichtmetallrädern im Design Vega glanzgedreht ausgerüstet, optional können Kunden die 19-Zoll-Räder Taurus ordern – diese sind mit Reifen der Dimension 225/40 R19 bestückt. Den sportlichen Auftritt komplettiert das um 15 Millimeter tiefergelegte Sportfahrwerk (außer für iV- und G-TEC-Versionen), die serienmäßige Fahrprofilauswahl erlaubt die Abstimmung auf individuelle Vorlieben. Eine Vorbereitung für die Anhängerzugvorrichtung ist (außer für iV- und G-TEC-Versionen) ab Werk an Bord. Für den OCTAVIA SPORTLINE stehen zum Start sieben Karosseriefarben zur Wahl, im Laufe des Jahres werden zwei weitere Töne das Farbangebot erweitern, darunter das spektakuläre Phoenix-Orange Premium Metallic.

Die sportliche Eleganz setzt sich im Innenraum nahtlos fort. Fahrer und Beifahrer nehmen auf beheizbaren Sport-Komfortsitzen Platz und blicken auf einen mit Stoff bezogenen Armaturenträger, den unten eine Dekorleiste in Piano-Schwarz abschließt. Hinter dem Multifunktions-Sportlenkrad informiert ein digitales Kombiinstrument den Fahrer in mehreren wählbaren Layouts über aktuelle Fahrdaten. Zum Serienumfang gehören zudem das Infotainmentsystem Bolero, fünf USB-Anschlüsse und die Phonebox zum induktiven Laden kompatibler Smartphones. Edelstahlpedalerie und Einstiegsleisten vervollständigen den SPORTLINE-Look des Interieurs.

Der ŠKODA OCTAVIA SPORTLINE ist in Verbindung mit dem 110 kW (150 PS)* starken 1,5 TSI ab 32.150 Euro zu ordern, die Kombiversion startet bei 32.850 Euro. Der 2,0 TSI-Benziner mit 140 kW (190 PS)* und der 110 kW (150 PS)* starke Turbodiesel sind in der Kombination mit Allradantrieb verfügbar und besitzen dann ein 7-Gang-Direktschaltgetriebe (DSG).

OCTAVIA CLEVER und sportlicher OCTAVIA RS PLUS als Plug-in-Hybridversionen erhältlich
Zudem erweitert ŠKODA das Motorenangebot für zwei attraktive Modellversionen: Sowohl das Sondermodell OCTAVIA CLEVER als auch der besonders sportliche OCTAVIA RS PLUS stehen ab sofort auch als Plug-in-Hybride zur Wahl. Im OCTAVIA CLEVER leistet die Kombination aus dem 1,4 TSI iV-Benziner und einem Elektroaggregat 150 kW (204 PS)*. Die Limousinenversion des reichhaltig ausgestatteten Sondermodells ist ab 39.310 Euro erhältlich, der OCTAVIA CLEVER COMBI ab 40.010 Euro. Der OCTAVIA RS PLUS erzielt aus dem gleichen Aggregat eine Systemleistung von 180 kW (245 PS) und startet als Limousine bei 49.450 Euro, der RS PLUS COMBI steht ab 50.150 Euro zur Wahl.

Ganze Modellfamilie profitiert von aufgewerteten Ausstattungen und neuen Optionen
In sämtlichen Varianten der aktuellen OCTAVIA-Modellfamilie kombiniert ŠKODA den automatischen Notruf eCall ab sofort mit einer Sitzplatzerkennung. Zudem besitzt jeder OCTAVIA ab der Ausstattungslinie Active jetzt eine elektrisch betätigte Kindersicherung für die hinteren Türen und Fenster sowie eine Bluetooth-Freisprechanlage. Komfortgewinn für Nutzer der iV-Modelle: Die Intensitätsstufe für das Rekuperieren der Energie im Schubbetrieb und beim Bremsen lässt sich fortan direkt in der Fahrprofilauswahl anpassen oder über eine Kurzwahltaste aufrufen. Und für die Versionen OCTAVIA Style, RS, RS PLUS und SCOUT bietet ŠKODA als neue Option jetzt die 360-Grad-Kamera Area View an.

ŠKODA OCTAVIA SPORTLINE – Motorisierungen und Preise

Motorisierung Leistung Getriebe Unverb. Preisempfehlung
Limousine COMBI
1,5 TSI 110 kW (150 PS) 6-Gang 32.150 € 32.850 €
1,5 TSI DSG e-TEC 110 kW (150 PS) 7-Gang DSG 34.750 € 35.450 €
2,0 TSI DSG 4x4 140 kW (190 PS) 7-Gang DSG 38.150 € 38.850 €
1,4 TSI iV DSG 150 kW (204 PS) 6-Gang DSG 40.550 € 41.250 €
1,5 TGI G-TEC DSG 96 kW (130 PS) 7-Gang DSG 35.850 € 36.550 €
2,0 TDI 110 kW (150 PS) 6-Gang 34.580 € 35.280 €
2,0 TDI DSG 110 kW (150 PS) 7-Gang DSG 36.480 € 37.180 €
2,0 TDI DSG 4x4 110 kW (150 PS) 7-Gang DSG 38.650 € 39.350 €


Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Seit dem 1. September 2018 ersetzt der neue WLTP (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure) den bisherigen Fahrzyklus (NEFZ). Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.skoda-auto.de/wltp.
Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

* Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

OCTAVIA SPORTLINE 1,5 TSI 110 kW (150 PS)
innerorts 7,1 - 7,0 l/100km, außerorts 4,0 - 3,9 l/100km, kombiniert 5,1 - 5,0 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 117 - 115 g/km, CO2-Effizienzklasse B

OCTAVIA COMBI SPORTLINE 1,5 TSI 110 kW (150 PS)
innerorts 7,1 - 7,0 l/100km, außerorts 4,1 - 4,0 l/100km, kombiniert 5,2 - 5,1 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 119 - 117 g/km, CO2-Effizienzklasse B

OCTAVIA SPORTLINE 1,5 TSI e-TEC DSG (Mild-Hybrid) 110 kW (150 PS)
innerorts 5,9 - 5,8 l/100km, außerorts 4,0 - 3,9 l/100km, kombiniert 4,7 - 4,6 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 107 - 105 g/km, CO2-Effizienzklasse A

OCTAVIA COMBI SPORTLINE 1,5 TSI e-TEC DSG (Mild-Hybrid) 110 kW (150 PS)
innerorts 5,9 - 5,8 l/100km, außerorts 4,1 - 4,0 l/100km, kombiniert 4,8 - 4,7 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 109 - 107 g/km, CO2-Effizienzklasse A

OCTAVIA SPORTLINE 2,0 TSI DSG 4x4 140 kW (190 PS)
innerorts 7,9 l/100km, außerorts 5,2 l/100km, kombiniert 6,2 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 143 - 142 g/km, CO2-Effizienzklasse C

OCTAVIA COMBI SPORTLINE 2,0 TSI DSG 4x4 140 kW (190 PS)
innerorts 7,9 l/100km, außerorts 5,2 l/100km, kombiniert 6,2 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 143 - 142 g/km, CO2-Effizienzklasse C

OCTAVIA SPORTLINE 1,4 TSI iV DSG (Plug-in-Hybrid)
kombiniert 1,2 l/100km, kombiniert 11,1 kWh/100km, CO2-Emissionen kombiniert 28 g/km, CO2-Effizienzklasse A+

OCTAVIA COMBI SPORTLINE 1,4 TSI iV DSG (Plug-in-Hybrid)
kombiniert 1,3 l/100km, kombiniert 11,6 kWh/100km, CO2-Emissionen kombiniert 30 g/km, CO2-Effizienzklasse A+

OCTAVIA SPORTLINE 1,5 TGI G-TEC DSG 96 kW (130 PS)
innerorts 4,5 kg/100km, außerorts 2,7 kg/100km, kombiniert 3,5 - 3,4 kg/100km, CO2-Emissionen kombiniert 95 - 93 g/km, CO2-Effizienzklasse A+

OCTAVIA COMBI SPORTLINE 1,5 TGI G-TEC DSG 96 kW (130 PS)
innerorts 4,6 - 4,5 kg/100km, außerorts 2,9 - 2,8 kg/100km, kombiniert 3,5 kg/100km, CO2-Emissionen kombiniert 96 - 95 g/km, CO2-Effizienzklasse A+

OCTAVIA SPORTLINE 2,0 TDI SCR 110 kW (150 PS)
innerorts 5,2 l/100km, außerorts 3,1 - 3,0 l/100km, kombiniert 3,9 - 3,8 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 103 - 101 g/km, CO2-Effizienzklasse A+

OCTAVIA COMBI SPORTLINE 2,0 TDI SCR 110 kW (150 PS)
innerorts 5,3 - 5,2 l/100km, außerorts 3,1 l/100km, kombiniert 4,0 - 3,9 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 104 - 103 g/km, CO2-Effizienzklasse A+

OCTAVIA SPORTLINE 2,0 TDI SCR DSG 110 kW (150 PS)
innerorts 4,8 - 4,7 l/100km, außerorts 3,2 - 3,1 l/100km, kombiniert 3,8 - 3,7 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 100 - 98 g/km, CO2-Effizienzklasse A+

OCTAVIA COMBI SPORTLINE 2,0 TDI SCR DSG 110 kW (150 PS)
innerorts 4,8 - 4,7 l/100km, außerorts 3,3 - 3,2 l/100km, kombiniert 3,9 - 3,8 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 102 - 100 g/km, CO2-Effizienzklasse A+

OCTAVIA SPORTLINE 2,0 TDI SCR DSG 4x4 110 kW (150 PS)
innerorts 5,5 - 5,4 l/100km, außerorts 3,8 l/100km, kombiniert 4,4 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 117 - 115 g/km, CO2-Effizienzklasse A

OCTAVIA COMBI SPORTLINE 2,0 TDI SCR DSG 4x4 110 kW (150 PS)
innerorts 5,5 - 5,4 l/100km, außerorts 3,9 - 3,8 l/100km, kombiniert 4,5 - 4,4 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 118 - 117 g/km, CO2-Effizienzklasse A

OCTAVIA CLEVER 1,4 TSI iV (Plug-in-Hybrid)
kombiniert 1,2 l/100km, kombiniert 11,1 kWh/100km, CO2-Emissionen kombiniert 28 g/km, CO2-Effizienzklasse A+

OCTAVIA COMBI CLEVER 1,4 TSI iV (Plug-in-Hybrid)
kombiniert 1,3 l/100km, kombiniert 11,6 kWh/100km, CO2-Emissionen kombiniert 30 g/km, CO2-Effizienzklasse A+

OCTAVIA RS PLUS 1,4 TSI iV (Plug-in-Hybrid)
kombiniert 1,5 l/100km, kombiniert 11,2 kWh/100km, CO2-Emissionen kombiniert 33 g/km, CO2-Effizienzklasse A+

OCTAVIA RS PLUS COMBI 1,4 TSI iV (Plug-in-Hybrid)
kombiniert 1,5 l/100km, kombiniert 11,4 kWh/100km, CO2-Emissionen kombiniert 34 g/km, CO2-Effizienzklasse A+

 
ŠKODA AUTO
› fokussiert sich mit dem Zukunftsprogramm ,NEXT LEVEL ŠKODA‘ auf drei Prioritäten: Erweiterung des Modellportfolios in Richtung Einstiegssegmente, Erschließung neuer Märkte für weiteres Wachstum im Volumensegment sowie konkrete Fortschritte bei Nachhaltigkeit und Diversität.
› bietet seinen Kunden aktuell zehn Pkw-Modellreihen an: CITIGOe iV, FABIA, RAPID, SCALA, OCTAVIA und SUPERB sowie KAMIQ, KAROQ, KODIAQ und ENYAQ iV.
› lieferte 2020 weltweit über eine Million Fahrzeuge an Kunden aus.
› gehört seit 30 Jahren zum Volkswagen Konzern, einem der global erfolgreichsten Automobilhersteller. ŠKODA AUTO fertigt und entwickelt selbständig im Konzernverbund neben Fahrzeugen auch Komponenten wie Motoren und Getriebe.
› unterhält drei Standorte in Tschechien; fertigt in China, Russland, der Slowakei und Indien vornehmlich über Konzernpartnerschaften sowie in der Ukraine mit einem lokalen Partner.
› beschäftigt rund 42.000 Mitarbeiter weltweit und ist in über 100 Märkten aktiv.

Die ŠKODA AUTO Deutschland GmbH
› trat im September 1991 in den deutschen Markt ein.
› repräsentiert in Verbindung mit rund 1.100 Vertriebs- und Service-Partnern die Marke ŠKODA in Deutschland.
› ist Teil der Erfolgsgeschichte der tschechischen Traditionsmarke: 2020 wurden in Deutschland über 181.000 neue ŠKODA Fahrzeuge als Pkw zugelassen, das entspricht einem Marktanteil von 6,2 Prozent. Damit war ŠKODA nicht nur im zwölften Jahr in Folge Importmarke Nummer eins in Deutschland, sondern hat seine Position unter den renommierten Volumenmarken weiter gefestigt.