Loading animation load #3
  • Teaserbild: Ein Video zeigt Eindrücke von der Sachsen Classic 2021. Die diesjährige Auflage führte die Teilnehmer anlässlich des 120-jährigen Jubiläums von ŠKODA Motorsport erstmals nach Mladá Boleslav.

    Ein Video zeigt Eindrücke von der Sachsen Classic 2021. Die diesjährige Auflage führte die Teilnehmer anlässlich des 120-jährigen Jubiläums von ŠKODA Motorsport erstmals nach Mladá Boleslav.

    23. August 2021
    #1903561
    Teaserbild: Zu den absoluten Highlights unter den
teilnehmenden Fahrzeugen der Sachsen Classic gehörte der ŠKODA 1100 OHC ROADSTER.

    Zu den absoluten Highlights unter den teilnehmenden Fahrzeugen der Sachsen Classic gehörte der ŠKODA 1100 OHC ROADSTER.

    23. August 2021
    #1902603
    Teaserbild: ŠKODA 1100 OHC: Das Fahrzeug aus dem Jahr 1957 erreicht eine Spitzengeschwindigkeit von 200 Stundenkilometern.

    ŠKODA 1100 OHC: Das Fahrzeug aus dem Jahr 1957 erreicht eine Spitzengeschwindigkeit von 200 Stundenkilometern.

    23. August 2021
    #1902772
    Teaserbild: Der ŠKODA 1100 OHC, ein Rennwagen mit offener Karosserie, gehört zur Sammlung des ŠKODA Museums und ist eines von nur zwei produzierten Exemplaren.

    Der ŠKODA 1100 OHC, ein Rennwagen mit offener Karosserie, gehört zur Sammlung des ŠKODA Museums und ist eines von nur zwei produzierten Exemplaren.

    23. August 2021
    #190286e
    Teaserbild: Der ŠKODA 110 R mit seiner sportlich-eleganten Coupé-Karosserie verzeichnete seinerzeit große Verkaufserfolge.

    Der ŠKODA 110 R mit seiner sportlich-eleganten Coupé-Karosserie verzeichnete seinerzeit große Verkaufserfolge.

    23. August 2021
    #19029ae
    Teaserbild: Der ŠKODA 110 R diente außerdem als technische Basis für die bekannten Rallye- und Rennfahrzeuge ŠKODA 180 RS sowie 200 RS und 130 RS, der als ,Porsche des Ostens‘ bekannt wurde.

    Der ŠKODA 110 R diente außerdem als technische Basis für die bekannten Rallye- und Rennfahrzeuge ŠKODA 180 RS sowie 200 RS und 130 RS, der als ,Porsche des Ostens‘ bekannt wurde.

    23. August 2021
    #190304d
    Teaserbild: ŠKODA 1100 MBX De Luxe: Die Karosserie der zweitürigen Variante des populären ,MB‘ kennzeichnen die fehlenden oberen Teile der B-Säulen, daher wirkt das Interieur bei geöffneten Fensterscheiben besonders luftig.

    ŠKODA 1100 MBX De Luxe: Die Karosserie der zweitürigen Variante des populären ,MB‘ kennzeichnen die fehlenden oberen Teile der B-Säulen, daher wirkt das Interieur bei geöffneten Fensterscheiben besonders luftig.

    23. August 2021
    #1903137
    Teaserbild: Das Cabriolet ŠKODA FELICIA aus dem Jahr 1962 zählt zu
den schönsten Fahrzeugen der tschechischen Automobilgeschichte.

    Das Cabriolet ŠKODA FELICIA aus dem Jahr 1962 zählt zu den schönsten Fahrzeugen der tschechischen Automobilgeschichte.

    23. August 2021
    #190324a
    Teaserbild: Der ŠKODA OCTAVIA TOURING SPORT fuhr zu Beginn der 1960er-Jahre bei internationalen Rallyes zu zahlreichen
Erfolgen und schrieb die Motorsporttradition des
Automobilherstellers aus Mladá Boleslav fort.

    Der ŠKODA OCTAVIA TOURING SPORT fuhr zu Beginn der 1960er-Jahre bei internationalen Rallyes zu zahlreichen Erfolgen und schrieb die Motorsporttradition des Automobilherstellers aus Mladá Boleslav fort.

    23. August 2021
    #19033f8
    Teaserbild: Der RAPID folgte auf die Coupés 110 R und GARDE. Seit
1983 verfügte er über eine modernisierte Karosserie, ab
1984 über einen 1,3- anstelle eines 1,2-Liter-Motors. Am Steuer des von ŠKODA AUTO Deutschland eingesetzten RAPID saß der siebenfache Deutsche Rallye-Meister Matthias Kahle.

    Der RAPID folgte auf die Coupés 110 R und GARDE. Seit 1983 verfügte er über eine modernisierte Karosserie, ab 1984 über einen 1,3- anstelle eines 1,2-Liter-Motors. Am Steuer des von ŠKODA AUTO Deutschland eingesetzten RAPID saß der siebenfache Deutsche Rallye-Meister Matthias Kahle.

    23. August 2021
    #19034be
  •  

Die Teilnahme von ŠKODA AUTO an der Sachsen Classic 2021 in Bildern

23. August 2021

› Tschechischer Automobilhersteller startet traditionell mit ausgewählten ŠKODA Classic-Modellen bei der bedeutenden Oldtimer-Rallye
› Diesjährige Auflage des Events führte die Teilnehmer anlässlich des 120-jährigen Jubiläums von ŠKODA Motorsport erstmals nach Mladá Boleslav
› ŠKODA 1100 OHC gehörte zu den besonderen Highlights im 170 Fahrzeuge starken Teilnehmerfeld

Mladá Boleslav – ŠKODA AUTO hat in diesem Jahr mit fünf historischen Modellen von ŠKODA Classic an der Oldtimer-Rallye Sachsen Classic (19. bis 21. August 2021) teilgenommen. Die Strecke führte zunächst von Zwickau durch das Erzgebirge und von dort weiter nach Dresden. Die dritte Tagesetappe stand unter dem Motto ,120 Jahre ŠKODA Motorsport‘. Die Teilnehmer fuhren von Dresden zum ŠKODA AUTO Stammsitz nach Mladá Boleslav, bevor es zurück nach Dresden ging. Die ausgewählten Bilder vermitteln Eindrücke von den verschiedenen Fahrzeugen und dem Geschehen auf der Strecke.


 
ŠKODA AUTO
› steuert mit der NEXT LEVEL – ŠKODA STRATEGY 2030 erfolgreich durch das neue Jahrzehnt.
› strebt an, bis 2030 mit attraktiven Angeboten in den Einstiegssegmenten und weiteren E-Modellen zu den fünf absatzstärksten Marken Europas zu zählen.
› entwickelt sich zur führenden europäischen Marke in Indien, Russland und Nordafrika.
› bietet seinen Kunden aktuell zehn Pkw-Modellreihen an: FABIA, RAPID, SCALA, OCTAVIA und SUPERB sowie KAMIQ, KAROQ, KODIAQ, ENYAQ iV und KUSHAQ.
› lieferte 2020 weltweit über eine Million Fahrzeuge an Kunden aus.
› gehört seit 30 Jahren zum Volkswagen Konzern, einem der global erfolgreichsten Automobilhersteller.
› fertigt und entwickelt selbständig im Konzernverbund neben Fahrzeugen auch Komponenten wie Motoren und Getriebe.
› unterhält drei Standorte in Tschechien; fertigt in China, Russland, der Slowakei und Indien vornehmlich über Konzernpartnerschaften sowie in der Ukraine mit einem lokalen Partner.
› beschäftigt mehr als 43.000 Mitarbeiter weltweit und ist in über 100 Märkten vertreten.

Die ŠKODA AUTO Deutschland GmbH
› trat im September 1991 in den deutschen Markt ein.
› repräsentiert in Verbindung mit rund 1.100 Vertriebs- und Service-Partnern die Marke ŠKODA in Deutschland.
› ist Teil der Erfolgsgeschichte der tschechischen Traditionsmarke: 2020 wurden in Deutschland über 181.000 neue ŠKODA Fahrzeuge als Pkw zugelassen, das entspricht einem Marktanteil von 6,2 Prozent. Damit war ŠKODA nicht nur im zwölften Jahr in Folge Importmarke Nummer eins in Deutschland, sondern hat seine Position unter den renommierten Volumenmarken weiter gefestigt.