Loading animation load #3

Umstellung der ŠKODA Händler auf neues Corporate Design

2014 begann ŠKODA mit der Modernisierung seiner Autohäuser. Inzwischen präsentieren sich die bundesweit rund 560 Vertriebsstützpunkte der tschechischen Marke im neuen Corporate Design (CD). Viele Partner haben die Umstellung genutzt, um ihre Kapazitäten durch Neubauten der ŠKODA Wachstumsstrategie anzupassen.

Der neue Händlerauftritt liefert eine attraktive Plattform für die moderne ŠKODA Modellpalette. Gleichzeitig sind alle Abläufe und Prozesse darauf ausgelegt, Kunden im Autohaus für unsere Marke zu begeistern. Oberstes Ziel der Umrüstung ist die schnelle, direkte und offene Kommunikation mit Kunden. Insbesondere der persönliche Kontakt steht im Mittelpunkt des neuen Showroom-Konzeptes. Dies gilt sowohl außen als auch innen für die gesamte Optik und Architektur der Betriebe, die einladend und transparent gestaltet sind. Im Sinne einer optimierten Kundenbetreuung wurden Vertrieb und Service durch die Neugestaltung der Autohäuser eng verzahnt sowie Betriebsstrukturen und Verkaufsprozesse optimiert.

Frisch und modern: das neue Corporate Design von ŠKODA