Loading animation load #3

Aktuelle Pressemitteilungen

  • ŠKODA AUTO steht vor Markteintritt in Sri Lanka

    20. Februar 2020

    ŠKODA AUTO produziert siebenmillionsten OCTAVIA

    20. Februar 2020

    Rallye Schweden/WRC3: ŠKODA Privatier Lindholm wird Zweiter – Solberg bei ŠKODA Debüt auf Rang fünf

    16. Februar 2020

    Rallye Schweden/WRC3: ŠKODA Privatier Lindholm kämpft um Sieg – Solberg Dritter bei ŠKODA Debüt

    15. Februar 2020
  • Teaserbild: ŠKODA AUTO startet Vertrieb in Sri Lanka. Zum Auftakt seiner Aktivitäten in Sri Lanka bietet ŠKODA vier Modellreihen an: den Kleinwagen FABIA, die Mittelklassebaureihe SUPERB, das große SUV KODIAQ
und das Kompakt-SUV KAROQ.

    ŠKODA AUTO startet Vertrieb in Sri Lanka. Zum Auftakt seiner Aktivitäten in Sri Lanka bietet ŠKODA vier Modellreihen an: den Kleinwagen FABIA, die Mittelklassebaureihe SUPERB, das große SUV KODIAQ und das Kompakt-SUV KAROQ.

    20. Februar 2020
    Teaserbild: ŠKODA AUTO produziert siebenmillionsten OCTAVIA: Der Ur-OCTAVIA überzeugte bereits ab 1959 mit großzügigem Platzangebot und moderner Technik. Die vierte Modellgeneration des Bestsellers feierte in Prag ihre
Weltpremiere am 11. November 2019.

    ŠKODA AUTO produziert siebenmillionsten OCTAVIA: Der Ur-OCTAVIA überzeugte bereits ab 1959 mit großzügigem Platzangebot und moderner Technik. Die vierte Modellgeneration des Bestsellers feierte in Prag ihre Weltpremiere am 11. November 2019.

    20. Februar 2020
    Teaserbild:  Rallye Schweden, Oliver Solberg/Aaron Johnston

    Oliver Solberg mit ŠKODA bei der Rallye Schweden: Mit einem ŠKODA FABIA Rally2 evo wurden Oliver Solberg (SWE) und Beifahrer Aaron Johnston (IRL) bei der Rallye Schweden Fünfte in der WRC3-Kategorie, nachdem sie ein Reifenschaden auf der letzten Prüfung einen Podiumsplatz gekostet hatte.

    16. Februar 2020
    Teaserbild:  Rallye Schweden, Oliver Solberg/Aaron Johnston

    Oliver Solberg mit ŠKODA bei der Rallye Schweden: Mit einem ŠKODA FABIA Rally2 evo eroberten Oliver Solberg (SWE) und Beifahrer Aaron Johnston (IRL) den dritten Zwischenrang in der WRC3-Kategorie bei der Rallye Schweden.

    15. Februar 2020

Topthemen

  • Der neue ŠKODA OCTAVIA RS iV

    5. Februar 2020

    Der neue ŠKODA OCTAVIA

    12. November 2019

    Der neue ŠKODA KAMIQ

    19. August 2019

    Die neue E-Mobilitäts-Submarke iV

    23. Mai 2019
  • Aktuell: Der neue ŠKODA OCTAVIA RS iV

    Der neue ŠKODA OCTAVIA RS iV

    *
    5. Februar 2020
    Aktuell: Der neue ŠKODA OCTAVIA

    Der neue ŠKODA OCTAVIA

    12. November 2019
    Aktuell: Der neue ŠKODA KAMIQ

    Der neue ŠKODA KAMIQ

    19. August 2019
    Aktuell: Die neue E-Mobilitäts-Submarke iV

    Die neue E-Mobilitäts-Submarke iV

    23. Mai 2019

ŠKODA - Aktuelles Bildmaterial

Bildmaterial:  Rallye Schweden, Emil Lindholm/Mikael Korhonen
Bildmaterial: Rallye Schweden, Emil Lindholm/Mikael Korhonen
Bildmaterial:  Rallye Schweden, Emil Lindholm/Mikael Korhonen
Bildmaterial:  Rallye Schweden, Oliver Solberg/Aaron Johnston
Bildmaterial: Kvasiny, Transportroboter
Bildmaterial: SmartBest-Auszeichnung für digitale Assistentin Laura und KAMIQ
Bildmaterial: ENYAQ-Schriftzug
Bildmaterial: Oliver Solberg (r.), Aaron Johnston
Bildmaterial: Oliver Solberg, Aaron Johnston, FABIA Rally2 evo
Bildmaterial: Shuttle COSMOPOLITAN PRIX DE BEAUTÉ

Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Seit dem 1. September 2018 ersetzt der neue WLTP (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure) den bisherigen Fahrzyklus (NEFZ). Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.skoda-auto.de/wltp.
Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

* Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

OCTAVIA RS iV 180 kW (245 PS)
Die offiziellen Verbrauchs- und Emissionswerte liegen derzeit nicht vor, da das Typgenehmigungsverfahren noch nicht abgeschlossen ist. Das Fahrzeug wird noch nicht zum Verkauf angeboten.