Loading animation load #3

Aktuelle Pressemitteilungen

  • Die nächste Abenteurer-Generation: ŠKODA OCTAVIA SCOUT feiert Bestellstart

    22. Oktober 2020

    ŠKODA FabLab testet und optimiert Technologie der Bildauswertung im Rahmen eines KI-Pilotprojekts

    22. Oktober 2020

    Rallye Italien Sardinien: ŠKODA Privatier Tidemand gewinnt WRC2 und baut Tabellenführung aus

    11. Oktober 2020

    Rallye Italien Sardinien: ŠKODA Privatfahrer kämpfen in WRC2 und WRC3 um Siege

    7. Oktober 2020
  • Teaserbild: Der neue ŠKODA OCTAVIA SCOUT ist ab sofort bestellbar. Erstmals haben Kunden bei einer SCOUT-Variante die Wahl zwischen Front- und Allradantrieb.

    Der neue ŠKODA OCTAVIA SCOUT ist ab sofort bestellbar. Erstmals haben Kunden bei einer SCOUT-Variante die Wahl zwischen Front- und Allradantrieb.

    22. Oktober 2020
    Teaserbild: FabLab, Künstlichen Intelligenz, Parkassistent

    Für die Umsetzung von Projekten aus dem Bereich der Künstlichen Intelligenz ist bei ŠKODA AUTO unter anderem das ŠKODA FabLab verantwortlich. Es gliedert sich in unterschiedliche Themencluster und stellt ŠKODA AUTO in einem unternehmensstrategischen Kernbereich noch innovativer und agiler auf.

    22. Oktober 2020
    Teaserbild: Pontus Tidemand/Patrik Barth, FABIA Rally2 evo, Rallye Italien-Sardinien

    Das schwedische Privatteam Pontus Tidemand/Patrik Barth (ŠKODA FABIA Rally2 evo) feierten ihren dritten WRC2-Sieg der Saison, womit Tidemand die Tabellenführung in der WRC2 ausbaute.

    11. Oktober 2020
    Teaserbild: Oliver Solberg, Aaron Johnston, FABIA Rally2 evo

    Die von ŠKODA unterstützten Oliver Solberg (SWE) und Beifahrer Aaron Johnston (IRL) kämpfen mit ihrem ŠKODA FABIA Rally2 evo auf Sardinien um den Sieg in der WRC3-Kategorie.

    7. Oktober 2020

Topthemen

  • Der neue ŠKODA ENYAQ iV

    1. September 2020

    Der neue ŠKODA OCTAVIA RS iV

    4. März 2020

    Die neue E-Mobilitäts-Submarke iV

    23. Mai 2019
  • Aktuell: Der neue ŠKODA ENYAQ iV

    Der neue ŠKODA ENYAQ iV

    1. September 2020
    Aktuell: Der neue ŠKODA OCTAVIA RS iV

    Der neue ŠKODA OCTAVIA RS iV

    *
    4. März 2020
    Aktuell: Die neue E-Mobilitäts-Submarke iV

    Die neue E-Mobilitäts-Submarke iV

    23. Mai 2019

ŠKODA - Aktuelles Bildmaterial

Bildmaterial: Christian Strube, Technische Entwicklung
Bildmaterial: Karsten Schnake, Beschaffung
Bildmaterial: Ing. Bohdan Wojnar, Personal
Bildmaterial: Dipl.-Ing. Michael Oeljeklaus, Produktion und Logistik
Bildmaterial: Klaus-Dieter Schürmann, Kaufmännischer Bereich
Bildmaterial: Alain Favey, Vertrieb und Marketing
Bildmaterial: Thomas Schäfer, Vorstandsvorsitzender
Bildmaterial: Kajetan Kajetanowicz, FABIA Rally2 evo, Rallye Italien-Sardinien
Bildmaterial: Oliver Solberg/Aaron Johnston, FABIA Rally2 evo, Rallye Italien-Sardinien
Bildmaterial: Kajetan Kajetanowicz/Maciej Szczepaniak, FABIA Rally2 evo

Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Seit dem 1. September 2018 ersetzt der neue WLTP (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure) den bisherigen Fahrzyklus (NEFZ). Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.skoda-auto.de/wltp.
Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

* Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

OCTAVIA RS iV (Plug-in-Hybrid)
Kraftstoffverbrauch kombiniert 1,5 l/100km, Stromverbrauch kombiniert 11,2 kWh/100km, CO2-Emissionen kombiniert 33 g/km, CO2-Effizienzklasse A+

OCTAVIA COMBI RS iV (Plug-in-Hybrid)
Kraftstoffverbrauch kombiniert 1,5 l/100km, Stromverbrauch kombiniert 11,4 kWh/100km, CO2-Emissionen kombiniert 34 g/km, CO2-Effizienzklasse A+