Loading animation load #3

2969 Ergebnisse

Filmreife Vorfahrt dank ŠKODA bei der 32. Verleihung der European Film Awards in Berlin

9. Dezember 2019
  • Filmreife Vorfahrt dank ŠKODA bei der 32. Verleihung der European Film Awards in Berlin
  • › Die Stars der europäischen Filmszene fuhren mit der ŠKODA VIP-Shuttle-Flotte am Haus der Berliner Festspiele vor
    › Auch eine deutsche Produktion gewinnt: Die Serie ,Babylon Berlin‘ wurde mit dem ,European Achievement in Fiction Series Award‘ ausgezeichnet
    › Werner Herzog mit dem ,EFA Lifetime Achievement Award‘ geehrt

    Weiterstadt/Berlin – Am 7. Dezember fand bereits zum 32. Mal die Verleihung der European Film Awards der European Film Academy (EFA) statt. Zur Galaveranstaltung in Berlin erschienen die Stars und Macher der internationalen Filmbranche, um die beeindruckendsten Werke und Persönlichkeiten zu ehren.

Premiere im Reich der Mitte: Erstmals setzt ein chinesisches Team den ŠKODA FABIA R5 bei Rallyes ein

5. Dezember 2019
  • Premiere im Reich der Mitte: Erstmals setzt ein chinesisches Team den ŠKODA FABIA R5 bei Rallyes ein
  • › Neu gegründetes DA-Motorsport ŠKODA FABIA R5 Rally Team wird von ŠKODA China und ŠKODA Motorsport technisch unterstützt
    › ŠKODA FABIA R5 debütiert in der Chinesischen Rallye-Meisterschaft 2019 bei der Dongshan Bay Rim Rallye
    › ŠKODA FABIA R5 will Erfolgsgeschichte auch in China fortschreiben und das Markenimage in diesem wichtigen Markt weiter stärken

    Mladá Boleslav/Peking – Erstmals überhaupt vertraut ein chinesisches Rallye-Team im Renneinsatz auf die Qualitäten der ŠKODA Motorsportfahrzeuge. Bei der Präsentation des neugegründeten DA-Motorsport ŠKODA FABIA R5 Rally Teams in Peking war daher neben Chen De’an (Leiter von DA-Motorsport) und Zhang Tao (Generalsekretär des Chinesischen Automobil- und Motorrad-Sport-Verbandes CAMF), auch der Präsident von ŠKODA China, Dr. Ralf Hanschen, anwesend. Das Team erhält zwei ŠKODA FABIA R5, die von ŠKODA Motorsport mit den neuesten technischen Updates ausgestattet wurden. Das Fahrzeug feiert sein Debüt in der Chinesischen Rallye-Meisterschaft 2019 am 6. Dezember bei der Dongshan Bay Rim Rallye.

Neuer ŠKODA OCTAVIA erzielt fünf Sterne im Euro NCAP-Test

4. Dezember 2019
  • Neuer ŠKODA OCTAVIA erzielt fünf Sterne im Euro NCAP-Test
  • › Vierte Generation des ŠKODA OCTAVIA zählt zu den sichersten Kompaktmodellen
    › ŠKODA Bestseller erhält für Schutz erwachsener Passagiere 92 Prozent der möglichen Punkte
    › Mit 88 Prozent der möglichen Punkte für den Insassenschutz von Kindern in der absoluten Spitzengruppe

    Mladá Boleslav – Bestnoten für den neuen OCTAVIA: Im Test des unabhängigen European New Car Assessment Programme (Euro NCAP) hat die vierte Generation des ŠKODA Bestsellers die Höchstwertung von fünf Sternen erreicht. Damit zählt der OCTAVIA zu den sichersten Kompaktmodellen. Mit 88 Punkten für den Insassenschutz von Kindern positioniert er sich in der absoluten Spitzengruppe aller getesteten Fahrzeuge. Mit dem hervorragenden Gesamtergebnis setzt er die Reihe der Höchstwertungen für ŠKODA Fahrzeuge im Referenztest für Crashsicherheit fort. Zuvor haben unter anderem bereits die SUV-Modelle KODIAQ und KAROQ, das Kompaktmodell SCALA und das City-SUV KAMIQ die Fünf-Sterne-Wertung erhalten.

ŠKODA erhält ,Red Dot‘ für gelungene Markenkommunikation

3. Dezember 2019
  • ŠKODA erhält ,Red Dot‘ für gelungene Markenkommunikation
  • › Begehrte Auszeichnung gilt als Beleg für hohe Gestaltungsqualität
    › ŠKODA ist vielfältig: langjährige Tradition als Automobilhersteller, erfolgreiche Motorsportmarke und wichtiger Sponsoring-Partner weltweit bekannter Events
    › ŠKODA Modelle sammelten bereits 13 ,Red Dot‘-Awards

    Mladá Boleslav/Weiterstadt – ŠKODA hat die Jury beim ,Red Dot Award: Brands & Communication Design 2019‘ mit seiner gelungenen Markenkommunikation überzeugt und erhält den renommierten ,Red Dot‘ im Bereich ,Brands‘. Die Auszeichnung gilt als Gütesiegel für hohe Design- und Gestaltungsqualität. Bereits im Frühjahr dieses Jahres wurde der ŠKODA SCALA mit einem ,Red Dot‘ für sein herausragendes Produktdesign ausgezeichnet.


Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Seit dem 1. September 2018 ersetzt der neue WLTP (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure) den bisherigen Fahrzyklus (NEFZ). Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.skoda-auto.de/wltp.
Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

* Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

CITIGOe iV 61 kW (83 PS)
kombiniert 12,9 - 12,8 kWh/100km, CO2-Emissionen kombiniert 0 g/km

SUPERB iV 1,4 TSI DSG 115 kW (156 PS)/85 kW (116 PS)
kombiniert 1,5 l/100km, kombiniert 14,5 - 14,0 kWh/100km, CO2-Emissionen kombiniert 35 - 33 g/km, CO2-Effizienzklasse A+

Innovative Lichttechnologie für maximale Sicherheit: ŠKODA setzt auf LED-Scheinwerfer

3. Dezember 2019
  • Innovative Lichttechnologie für maximale Sicherheit: ŠKODA setzt auf LED-Scheinwerfer
  • › Interaktive LED-Scheinwerfer und -Heckleuchten machen Fahrten in der dunklen Jahreszeit sicherer und komfortabler
    › Voll-LED-Matrixscheinwerfer im Flaggschiff SUPERB und im neuen OCTAVIA
    › ŠKODA bietet leistungsstarke LED-Scheinwerfersysteme auch für die Kompaktmodelle SCALA und KAMIQ an

    Mladá Boleslav – In der dunklen Jahreszeit sind Autofahrer besonders gefordert. Dank LED-Technologie sind ŠKODA Fahrer auch bei schlechten Licht- und Witterungsverhältnissen im Herbst und Winter sicher unterwegs. Nach dem Flaggschiff SUPERB ist jetzt auch die vierte Generation des ŠKODA Bestsellers OCTAVIA neben den serienmäßigen LED-Scheinwerfern auf Wunsch mit Voll-LED-Matrixscheinwerfern erhältlich. Diese ermöglichen unter anderem, immer mit Fernlicht zu fahren. Bereits die Kompaktmodelle SCALA und KAMIQ sowie der KAROQ bieten immer LED-Licht und optional Voll-LED-Scheinwerfer mit adaptiven Funktionen. Neben der sehr hohen Lichtausbeute der LED-Scheinwerfer sorgen auch die hellen und verzögerungsfrei aufleuchtenden LED-Heck- und -Bremsleuchten für ein deutliches Plus an Sicherheit.