Loading animation load #3

ŠKODA Werke in der Tschechischen Republik

ŠKODA Werk Mladá Boleslav (seit 1905):

ŠKODA OCTAVIA III, Produktion von 2013 bis 2019
ŠKODA FABIA III, Produktion seit 2014
ŠKODA KAROQ, Produktion seit 2017
ŠKODA OCTAVIA IV, Produktion seit 2019
ŠKODA OCTAVIA iV, Produktion seit 2019 (OCTAVIA iV: Kraftstoffverbrauch kombiniert 1,6–1,5 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 37–35 g/km; OCTAVIA COMBI iV: Kraftstoffverbrauch kombiniert 1,7–1,6 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 38–36 g/km)
ŠKODA KAMIQ, Produktion seit 2019
ŠKODA SCALA, Produktion seit 2019
ŠKODA ENYAQ iV, Produktion seit 2020
ŠKODA FABIA IV, Produktion seit 2021
ŠKODA ENYAQ COUPÉ iV, Produktion seit 2022
Motoren- und Getriebeproduktion
Produktion von Hochvolt-Traktionsbatterien

ŠKODA Werk Kvasiny (seit 1947):

ŠKODA SUPERB III, Produktion seit 2015
ŠKODA KODIAQ, Produktion seit 2016
ŠKODA KAROQ, Produktion seit 2017
ŠKODA SUPERB iV, Produktion seit 2019 (SUPERB iV: Kraftstoffverbrauch kombiniert 1,7–1,5 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 31–28 g/km; SUPERB COMBI iV: Kraftstoffverbrauch kombiniert 1,8–1,6 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 40–36 g/km)

ŠKODA Werk Vrchlabi:
 
Getriebeproduktion

Produktions- und Montagestätten außerhalb der Tschechischen Republik

Bratislava (Slowakei):
ŠKODA KAROQ

Kaluga (Russland):
ŠKODA RAPID

Nižnij Novgorod (Russland):
ŠKODA OCTAVIA
ŠKODA KODIAQ
ŠKODA KAROQ

Aurangabad (Indien):
ŠKODA SUPERB
ŠKODA OCTAVIA
ŠKODA KODIAQ

Pune (Indien):
ŠKODA RAPID (indisches Modell)
ŠKODA KUSHAQ (indisches Modell)
ŠKODA SLAVIA (indisches Modell)

Yizheng (China):
ŠKODA RAPID

Nanjing (China):
ŠKODA SUPERB
ŠKODA KAMIQ
ŠKODA KAMIQ GT

Ningbo (China):
ŠKODA OCTAVIA
ŠKODA KAROQ

Changsha (China):
ŠKODA KODIAQ
ŠKODA KODIAQ GT

Solomonovo (Ukraine):
ŠKODA FABIA
ŠKODA SUPERB
ŠKODA KAROQ
ŠKODA KODIAQ