Loading animation load #3

3591 Ergebnisse

Der neue ŠKODA SLAVIA: attraktive Stufenheck-Limousine ergänzt INDIA 2.0-Modellportfolio

28. Februar 2022
  • Der neue ŠKODA SLAVIA: attraktive Stufenheck-Limousine ergänzt INDIA 2.0-Modellportfolio

  • › Stufenheck-Limousine für A0-Segment ist zweites ŠKODA Modell des INDIA 2.0-Projekts
    › Emotionales Design, viel Platz und Komfort, hohe Sicherheit sowie effiziente TSI-Motoren
    › Lokale Entwicklung und Fertigung am Standort Pune

    Nach dem erfolgreichen Marktstart des SUV KUSHAQ erweitert ŠKODA AUTO sein Angebot in Indien um eine Stufenheck-Limousine im A0-Segment. Wie der KUSHAQ nutzt auch der SLAVIA die von ŠKODA AUTO speziell für Indien angepasste MQB-A0-IN-Version des Modularen Querbaukastens aus dem Volkswagen Konzern. Auf dieser Basis bietet die Limousine eine umfangreiche Sicherheitsausstattung, modernes Infotainment sowie zwei leistungsstarke und effiziente TSI-Motoren mit 85 kW (115 PS) oder 110 kW (150 PS). Die Entwicklung erfolgte zum großen Teil im Technologiezentrum im indischen Pune.

Rallye Schweden: zweiter WRC2-Sieg in Folge für ŠKODA FABIA Rally2 evo Fahrer Andreas Mikkelsen

27. Februar 2022
  • Rallye Schweden: zweiter WRC2-Sieg in Folge für ŠKODA FABIA Rally2 evo Fahrer Andreas Mikkelsen

  • › Nach ihrem WRC2-Sieg bei der Rallye Monte Carlo feiern die Norweger Andreas Mikkelsen und Beifahrer Torstein Eriksen auch beim zweiten WM-Lauf Platz eins in der Kategorie
    › Auf dem Weg zu Rang drei in der Kategorie WRC2 werden Nikolay Gryazin/Konstantin Aleksandrov (ŠKODA FABIA Rally2 evo) von einer Schneemauer gestoppt
    › Der erst 19 Jahre alte Bruno Bulacia (ŠKODA FABIA Rally2 evo) belegt bei seiner Premiere in der Rallye-WM den neunten Rang in der WRC2

    Umeå – Den Sieg machten die Norweger unter sich aus. Andreas Mikkelsen und Beifahrer Torstein Eriksen (ŠKODA FABIA Rally2 evo) setzten sich im Duell um WRC2-Rang eins bei der Rallye Schweden (24. bis 27. Februar 2022) gegen ihre Landsleute Ole Christian Veiby/Stig Rune Skjærmoen durch. Mit Klassensiegen beim Saisonauftakt in Monte Carlo und nun auch bei der zweiten Runde der FIA Rallye-Weltmeisterschaft läuft für den amtierenden WRC2-Champion Mikkelsen das Projekt Titelverteidigung nach Plan.

ŠKODA Museum zeigt den ŠKODA 1100 OHC Coupé und weitere historische Motorsportexponate

25. Februar 2022
  • ŠKODA Museum zeigt den ŠKODA 1100 OHC Coupé und weitere historische Motorsportexponate

  • › ŠKODA 1100 OHC Coupé (1959): Der Rennwagen ist der neue Publikumsmagnet des ŠKODA Museums
    › Für die akribische Rekonstruktion aus erhaltenen Elementen nach Originaldokumentation wurden traditionelle Abläufe mit den Spitzentechnologien des Prototypenbaus von ŠKODA AUTO verbunden
    › Neue Ausstellung: Erfolge der ŠKODA Fahrzeuge bei der Rallye Monte Carlo
    › 120 Jahre ŠKODA Motorsport: Die mitreißende Geschichte sportlicher Erfolge der Marke aus Mladá Boleslav wird im Simulator der aktuellen Rallyes erlebbar gemacht
    › Auto Union Typ C Grand Prix (1936): der Sechzehnzylinder im Ferdinand-Porsche-Geburtshaus

    Mladá Boleslav – Bis mindestens Ende März 2022 ist im ŠKODA Museum in Mladá Boleslav der rekonstruierte ŠKODA 1100 OHC Coupé (1959) zu sehen. Bis zum 20. März 2022 erwartet die Besucher hier außerdem die Sonderausstellung ,120 Jahre ŠKODA Motorsport‘. Sie vermittelt einen Eindruck von den Erfolgen des tschechischen Automobilherstellers auf Rennstrecken und Rallye-Pisten in aller Welt. Eine weitere Sonderausstellung zu den Erfolgen von ŠKODA Fahrzeugen bei der legendären Rallye Monte Carlo läuft bis Ende April. In Liberec-Vratislavice zeigt das Ferdinand-Porsche-Geburtshaus bis Ende März eine Replik des Auto Union Typ C Grand Prix mit Sechzehnzylindermotor.

ŠKODA ENYAQ iV-Familie mit noch mehr Reichweite und Komfort dank neuer Software

25. Februar 2022
  • ŠKODA ENYAQ iV-Familie mit noch mehr Reichweite und Komfort dank neuer Software
  • › Neue Softwareversion ME3 ab sofort in allen neuen ENYAQ iV und ENYAQ COUPÉ iV
    › Kostenloses Update für Bestandsfahrzeuge folgt in der zweiten Jahreshälfte 2022
    › Höhere Effizienz und Lebensdauer des Akkus dank verbessertem Batteriemanagement
    › Optimierungen für Digital Cockpit, Head-up-Display, Infotainmentsystem und Online-Dienste von ŠKODA Connect1

    Mladá Boleslav – Ein neues Softwarepaket erhöht die maximale realistische Reichweite der batterieelektrischen ŠKODA ENYAQ iV-Familie, verkürzt die Ladezeiten, steigert den Komfort und optimiert die Bedienung. Im ENYAQ COUPÉ iV setzt ŠKODA seit Produktionsbeginn im Februar 2022 auf die neue Software-Version ME3, die auch bei allen neuen ŠKODA ENYAQ iV zum Einsatz kommt. Bereits an Kunden ausgelieferte ENYAQ iV werden in der zweiten Jahreshälfte 2022 bei einem Händlerbesuch per kostenlosem Update auf den neuen Software-Stand gebracht. In Kürze erhalten Kunden weitere Informationen zu dem Update.

Neue Videoführungen durch das ŠKODA Museum und das Ferdinand-Porsche-Geburtshaus

22. Februar 2022
  • Neue Videoführungen durch das ŠKODA Museum und das Ferdinand-Porsche-Geburtshaus

  • › Experten geben in spannenden Videoführungen neue Einblicke in die Ausstellungen und Fahrzeugsammlungen im ŠKODA Museum und im Geburtshaus von Ferdinand Porsche
    › Videoführungen in tschechischer und englischer Sprache sind kostenlos auf der Website des ŠKODA Museums abrufbar

    Mladá Boleslav – Das ŠKODA Museum in Mladá Boleslav und das Ferdinand-Porsche-Geburtshaus in Liberec-Vratislavice sind beliebte Ausflugsziele für Besucher aus dem In- und Ausland. Kommentierte Videoführungen in tschechischer und englischer Sprache ermöglichen allerdings auch einen virtuellen Besuch. Die Serie wurde nun um neue Folgen ergänzt, die spannende Themenbereiche der beiden Ausstellungen präsentieren und den Zuschauern weitere Exponate nahebringen.