Loading animation load #3

3663 Ergebnisse

Akropolis-Rallye Griechenland: doppelter WRC2-Sieg für ŠKODA Fahrer Emil Lindholm

11. September 2022
  • Akropolis-Rallye Griechenland: doppelter WRC2-Sieg für ŠKODA Fahrer Emil Lindholm

  • › Die amtierenden finnischen Rallye-Meister Emil Lindholm/Reeta Hämäläinen dominieren beim zehnten Lauf zur FIA-Rallye-Weltmeisterschaft die Klassen WRC2 und WRC2 Junior
    › Mit Rang sieben verteidigt der amtierende WRC2-Champion Andreas Mikkelsen (ŠKODA FABIA Rally2 evo) die Führung in der Gesamtwertung der Kategorie
    › Der ehemalige Rallye-Europameister Armin Kremer (ŠKODA FABIA Rally2 evo) gewinnt zum dritten Mal in dieser Saison die Klasse WRC2-Masters

    Athen (GRC) – Mit dem WRC2-Sieg bei der Akropolis-Rallye Griechenland holt sich der finnische ŠKODA FABIA Rally2 evo-Fahrer Emil Lindholm die Tabellenführung in der WRC2-Junior-Wertung zurück. Er gehört außerdem ab sofort auch zu den Anwärtern auf den Titel in der WRC2-Gesamtwertung. Lindholm verkürzte den Rückstand auf den aktuellen Gesamtführenden, den Norweger Andreas Mikkelsen (ŠKODA FABIA Rally2 evo), auf 20 Punkte.
Pressemitteilung Suchmuster:23

Designstudie des ŠKODA OCTAVIA COMBI feiert 25. Jubiläum

9. September 2022
  • Designstudie des ŠKODA OCTAVIA COMBI feiert 25. Jubiläum

  • › Konzeptfahrzeug des geräumigen ŠKODA OCTAVIA COMBI debütierte am 10. September 1997 auf der IAA in Frankfurt am Main
    › Designstudie gehört heute zur Sammlung des ŠKODA Museums in Mladá Boleslav
    › Erste Generation des modernen OCTAVIA legte den Grundstein für den Erfolg des heutigen Bestsellers von ŠKODA

    Mladá Boleslav – Vor 25 Jahren, am 10. September 1997, präsentierte ŠKODA AUTO auf der IAA in Frankfurt am Main die Designstudie des OCTAVIA COMBI. Das Fahrzeug unterschied sich nur in wenigen Details vom Serienmodell, das im Frühjahr 1998 debütierte. Inzwischen trägt die vierte moderne Generation des OCTAVIA COMBI maßgeblich zum großen Erfolg des Markenbestsellers bei.

Akropolis-Rallye Griechenland: ŠKODA Fahrer Andreas Mikkelsen will WRC2-Führung ausbauen

7. September 2022
  • Akropolis-Rallye Griechenland: ŠKODA Fahrer Andreas Mikkelsen will WRC2-Führung ausbauen

  • › Titelverteidiger Andreas Mikkelsen aus dem von ŠKODA Motorsport unterstützten Team Toksport WRT peilt bei der Akropolis-Rallye Griechenland vierten WRC2-Saisonsieg an
    › Bei vier noch ausstehenden Läufen zur FIA Rallye-Weltmeisterschaft haben aktuell drei ŠKODA Piloten Chancen auf den Titel in der WRC2-Fahrerwertung
    › ŠKODA FABIA Rally2 evo-Fahrer Chris Ingram will die Tabellenführung in der Klasse der WRC2-Junioren gegen Toksport WRT-Teamkollege Emil Lindholm verteidigen

    Mladá Boleslav – Für den amtierenden WRC2-Champion und aktuellen WRC2-Tabellenführer Andreas Mikkelsen (ŠKODA FABIA Rally2 evo) geht es bei der anstehenden Akropolis-Rallye Griechenland (8. bis 11. September 2022) um alles. Der Norweger absolviert beim zehnten Lauf zur FIA Rallye-Weltmeisterschaft bereits seinen siebten Saisonstart und braucht einen weiteren Sieg, um den Vorsprung auf seine Verfolger auszubauen.

ŠKODA ENYAQ und ŠKODA OCTAVIA COMBI holen Dreifachsieg bei ,Familienautos des Jahres‘

31. August 2022
  • ŠKODA ENYAQ und ŠKODA OCTAVIA COMBI holen Dreifachsieg bei ,Familienautos des Jahres‘

  • › ŠKODA ENYAQ iV gewinnt sowohl Import- als auch Gesamtkategorie ,Preis-/Leistung‘ im Segment zwischen 25.000 und 35.000 Euro
    › ŠKODA OCTAVIA COMBI setzt sich unter Importfahrzeugen bis 25.000 Euro als Sieger in der ,Technologie‘-Wertung durch
    › Lange Erfolgsserie: Seit 2011 hat ŠKODA mehr als 40 Titel bei der Leserwahl gewonnen

    Weiterstadt – Der ŠKODA ENYAQ iV und der ŠKODA OCTAVIA COMBI gewinnen drei erste Plätze bei der Leserwahl ,Familienautos des Jahres‘. Damit setzen sie die beeindruckende Erfolgsgeschichte von ŠKODA bei der Auszeichnung von ,Auto Straßenverkehr‘ fort: Seit 2011 gehen 43 Titel auf das Konto des tschechischen Herstellers. Der OCTAVIA COMBI geht bei der aktuellen Wahl in der Kategorie ,Technologie‘ als bestes Importfahrzeug bis 25.000 Euro hervor. Das Elektro-Flaggschiff ENYAQ iV sichert sich die Top-Position in der Wertung ,Preis/Leistung‘ für Fahrzeuge mit einem Kaufpreis zwischen 25.000 und 35.000 Euro. Das batterieelektrische SUV lässt dabei die Import- und Gesamtkonkurrenz hinter sich.

ŠKODA Explore More: Bilder auf der ŠKODA Media-Seite

30. August 2022
  • ŠKODA Explore More: Bilder auf der ŠKODA Media-Seite

  • › ŠKODA AUTO hat heute in Prag vor 450 internationalen Gästen seinen neuen Markenauftritt und seine neue Konzeptstudie VISION 7S präsentiert
    › Fotos der Veranstaltung stehen auf der ŠKODA Media-Seite zum Download bereit

    Mladá Boleslav – ŠKODA AUTO hat heute in Prag einen konkreten Ausblick auf die Entwicklung des Unternehmens in den kommenden Jahren gegeben. ŠKODA AUTO Vorstandsvorsitzender Klaus Zellmer, ŠKODA Vorstand für Sales und Marketing Martin Jahn und das Team von ŠKODA Design um Chefdesigner Oliver Stefani präsentierten vor 450 internationalen Gästen eine neue Designsprache, ein neues Logo sowie ein umfangreiches Update der Corporate Identity. Außerdem zeigte der Automobilhersteller seine neue Konzeptstudie VISION 7S.