Loading animation load #3

3042 Ergebnisse

Zehn ŠKODA Teams starten bei der Rallye Schweden – Youngster Oliver Solberg feiert Debüt mit dem ŠKODA FABIA Rally2 evo

12. Februar 2020
  • Zehn ŠKODA Teams starten bei der Rallye Schweden – Youngster Oliver Solberg feiert Debüt mit dem ŠKODA FABIA Rally2 evo
  • › 18-jähriger Oliver Solberg und Beifahrer Aaron Johnston fahren zum ersten Mal mit einem ŠKODA FABIA Rally2 evo in neu aufgestellter WRC3-Kategorie
    › Zweiter Lauf zur FIA Rallye-Weltmeisterschaft 2020 als Auftakt der neuen Partnerschaft zwischen ŠKODA Motorsport und dem Team von Oliver Solberg
    › ŠKODA in Schweden mit zehn Nennungen populärste Marke bei den Rally2-Fahrzeugen
    › Der Schwede Pontus Tidemand, 2017 WRC2 Champion mit ŠKODA, startet mit einem privat eingesetztem ŠKODA FABIA Rally2 evo

    Mladá Boleslav – Bei der bevorstehenden Rallye Schweden (13. bis 16. Februar 2020) feiern Oliver Solberg (SWE) und Beifahrer Aaron Johnston (IRL) ihr Wettbewerbsdebüt mit dem ŠKODA FABIA Rally2 evo. Der zweite WM-Lauf ist zugleich der Auftakt einer Zusammenarbeit zwischen ŠKODA Motorsport und dem Team von Oliver Solberg. Sie kooperieren bei europäischen Läufen der FIA Rallye-Weltmeisterschaft 2020 in der Kategorie WRC3. Mit zehn Nennungen ist ŠKODA in Schweden die populärste Marke bei den Rally2-Fahrzeugen (ehemals R5). Der frühere WRC2-Champion Pontus Tidemand (SWE) startet zusammen mit Beifahrer Patrick Barth in einem privaten ŠKODA FABIA Rally2 evo des Toksport WRT Teams. Die Junioren-Rallye-Europameister (ERC1) Filip Mareš/Jan Hloušek aus der Tschechischen Republik stellen sich ebenfalls in einem ŠKODA FABIA Rally2 evo der speziellen Herausforderung von Eis und Schnee.

ŠKODA ENYAQ: Name des ersten rein elektrischen SUV von ŠKODA steht fest

12. Februar 2020
  • ŠKODA ENYAQ: Name des ersten rein elektrischen SUV von ŠKODA steht fest
  • › Name verbindet das ,E‘ für Elektromobilität mit dem charakteristischen ,Q‘ der SUV-Familie von ŠKODA
    › ŠKODA ENYAQ: Name leitet sich vom irischen Wort ,enya‘ ab und steht für ,Quelle des Lebens‘
    › Erstes ŠKODA Modell auf Basis des Modularen Elektrifizierungsbaukastens (MEB)

    Mladá Boleslav – ŠKODA ENYAQ: So heißt das erste elektrische SUV von ŠKODA, welches auf Basis des Modularen Elektrifizierungsbaukastens (MEB) des Volkswagen Konzerns in Serie geht. Zudem begründet ŠKODA mit seinem ersten rein elektrischen SUV eine neue Namensfamilie, die das ,E‘ als Hinweis auf Elektromobilität mit dem charakteristischen ,Q‘ im Namen der erfolgreichen ŠKODA SUV verbindet. Mit dem neuen ENYAQ macht der tschechische Automobilhersteller noch im Laufe des Jahres 2020 den nächsten großen Schritt in die neue Ära der Elektromobilität.


Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Seit dem 1. September 2018 ersetzt der neue WLTP (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure) den bisherigen Fahrzyklus (NEFZ). Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.skoda-auto.de/wltp.
Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

* Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

CITIGOe iV 61 kW (83 PS)
kombiniert 12,9 - 12,8 kWh/100km, CO2-Emissionen kombiniert 0 g/km

Neuer ŠKODA OCTAVIA ab 21.590 Euro erhältlich – Limousinenvariante ab sofort bestellbar

7. Februar 2020
  • Neuer ŠKODA OCTAVIA ab 21.590 Euro erhältlich – Limousinenvariante ab sofort bestellbar
  • › Vierte Generation des Bestsellers ist nun auch als Limousine verfügbar
    › Motorenpalette zum Bestellstart umfasst einen Benzin- und zwei Dieselmotoren
    › Ausstattungslinien Ambition und Style sowie Sondermodell FIRST EDITION zum Bestellstart
    › OCTAVIA FIRST EDITION serienmäßig mit Top-Navigationssystem Columbus, Infotainment Online und einem Preisvorteil von bis zu 1.410 Euro

    Weiterstadt – Der neue ŠKODA OCTAVIA ist ab sofort auch als elegante Limousine bestellbar. Der Einstiegspreis liegt bei 21.590 Euro für die Ausstattungslinie Active mit dem Benziner 1,0 TSI 81 kW (110 PS)*, die beide ab Jahresmitte erhältlich sein werden. Ab sofort können Kunden die vierte Generation des OCTAVIA in den Ausstattungslinien Ambition und  Style sowie als attraktives Sondermodell FIRST EDITION ordern. Das Sondermodell verfügt serienmäßig über das Navigationssystem Columbus plus Infotainment Online und bietet einen Preisvorteil von bis zu 1.410 Euro gegenüber dem Top-Ausstattungsniveau Style. Der OCTAVIA COMBI ist bereits seit Mitte Januar bestellbar.


Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Seit dem 1. September 2018 ersetzt der neue WLTP (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure) den bisherigen Fahrzyklus (NEFZ). Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.skoda-auto.de/wltp.
Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

* Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

OCTAVIA 1,0 TSI 81 kW (110 PS)
Die offiziellen Verbrauchs- und Emissionswerte liegen derzeit nicht vor, da das Typgenehmigungsverfahren noch nicht abgeschlossen ist. Das Fahrzeug wird noch nicht zum Verkauf angeboten.

OCTAVIA 1,5 TSI ACT 110 kW (150 PS)
innerorts 6,4 - 6,2 l/100km, außerorts 4,0 - 3,9 l/100km, kombiniert 4,9 - 4,7 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 111 - 109 g/km, CO2-Effizienzklasse A

OCTAVIA 2,0 TDI SCR 85 kW (115 PS)
innerorts 4,2 l/100km, außerorts 3,1 l/100km, kombiniert 3,5 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 93 - 91 g/km, CO2-Effizienzklasse A+

OCTAVIA 2,0 TDI DSG SCR 110 kW (150 PS)
innerorts 4,4 l/100km, außerorts 3,3 - 3,2 l/100km, kombiniert 3,7 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 97 - 96 g/km, CO2-Effizienzklasse A+

OCTAVIA FIRST EDITION 1,5 TSI ACT 110 kW (150 PS)
innerorts 6,4 - 6,2 l/100km, außerorts 4,0 - 3,9 l/100km, kombiniert 4,9 - 4,7 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 111 - 109 g/km, CO2-Effizienzklasse A

OCTAVIA FIRST EDITION 2,0 TDI SCR 85 kW (115 PS)
innerorts 4,2 l/100km, außerorts 3,1 l/100km, kombiniert 3,5 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 93 - 91 g/km, CO2-Effizienzklasse A+

OCTAVIA FIRST EDITION 2,0 TDI DSG SCR 110 kW (150 PS)
innerorts 4,4 l/100km, außerorts 3,3 - 3,2 l/100km, kombiniert 3,7 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 97 - 96 g/km, CO2-Effizienzklasse A+

ŠKODA fährt die Stars zum COSMOPOLITAN PRIX DE BEAUTÉ

7. Februar 2020
  • ŠKODA fährt die Stars zum COSMOPOLITAN PRIX DE BEAUTÉ
  • › Der COSMOPOLITAN PIX DE BEAUTÉ gilt als Oscar der Kosmetikbranche
    › Branchenpreis zeichnet innovative und herausragende Beauty-Produkte aus
    › ŠKODA fährt die prominenten Gäste in SUPERB-Limousinen zum roten Teppich der Gala im Kurhaus Wiesbaden

    Weiterstadt – Zur glamourösen Gala des COSMOPOLITAN PRIX DE BEAUTÉ am Montag, den 10. Februar, versammeln sich viele prominente Gäste im Kurhaus Wiesbaden. Die deutsche Ausgabe des Frauen- und Lifestyle-Magazins zeichnet dabei die innovativsten Kosmetikprodukte des Jahres aus. Stil und Schönheit erleben die VIP-Gäste der Preisverleihung schon bei der Anreise, denn ŠKODA fährt sie in eleganten SUPERB-Limousinen zum roten Teppich.

Doppelsieg für ŠKODA bei Leserwahl ,Best Cars‘

6. Februar 2020
  • Doppelsieg für ŠKODA bei Leserwahl ,Best Cars‘
  • › Leser des Fachmagazins auto motor und sport wählen ŠKODA OCTAVIA zum achten Mal zum Importsieger in seiner Klasse
    › ŠKODA SUPERB erreicht in der Mittelklasse ersten Platz der Importwertung

    Mladá Boleslav/Weiterstadt – Die Leserinnen und Leser des Fachmagazins auto motor und sport haben entschieden: ŠKODA OCTAVIA und ŠKODA SUPERB gehören zu den Gewinnern der Leserwahl ,Best Cars 2020‘. Der OCTAVIA sichert sich mit 15,4 Prozent aller abgegebenen Stimmen bereits zum achten Mal den Titel als beliebtester Import-Kompaktwagen in Deutschland. Für den ŠKODA SUPERB stimmten 17,9 Prozent der Teilnehmer und wählten ihn damit zum Importsieger in der Mittelklasse.


Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Seit dem 1. September 2018 ersetzt der neue WLTP (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure) den bisherigen Fahrzyklus (NEFZ). Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.skoda-auto.de/wltp.
Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

* Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

SUPERB iV 1,4 TSI DSG 115 kW (156 PS)/85 kW (116 PS)
kombiniert 1,5 l/100km, kombiniert 14,5 - 14,0 kWh/100km, CO2-Emissionen kombiniert 35 - 33 g/km, CO2-Effizienzklasse A+