Loading animation load #3

2839 Ergebnisse

Automobilwoche Award Autohandel: ŠKODA hat unter den Volumenmarken die besten Verkäufer in Deutschland

28. Juni 2019
  • Automobilwoche Award Autohandel: ŠKODA hat unter den Volumenmarken die besten Verkäufer in Deutschland
  • › ŠKODA erhält Triple A Award der Automobilwoche für erstklassige Performance der Händler in der Kategorie Volumenmarken
    › Verdeckte Testkäufe belegen erstklassige Beratungsqualität in ŠKODA Autohäusern

    Weiterstadt – ŠKODA hat die besten Verkäufer Deutschlands unter allen Volumenmarken. So lautet das Ergebnis des sogenanntenn Triple A Awards, den die Automobilwoche jedes Jahr vergibt. Grundlage ist eine Studie mit mehr als 600 verdeckten Testkäufen. Die Verkäufer der ŠKODA Autohäuser setzten sich gegen die Konkurrenz durch und erzielten Rang eins in ihrer Kategorie.

ŠKODA KAMIQ feiert Bestellstart: neues City-SUV ab 17.950 Euro erhältlich

27. Juni 2019
  • ŠKODA KAMIQ feiert Bestellstart: neues City-SUV ab 17.950 Euro erhältlich
  • › KAMIQ erweitert die attraktive ŠKODA Modellpalette um ein emotionales City-SUV
    › Zwei Benziner und ein Diesel stehen zur Wahl – alle entsprechen Euro 6d-TEMP
    › Ausstattungs-Highlights in Serie: Frontradarassistent inklusive City-Notbremsfunktion und Personenerkennung, Spurhalteassistent und vieles mehr
    › SUV-Vorzüge wie erhöhte Sitzposition treffen auf Agilität eines Kompaktfahrzeugs
    › KAMIQ startet in Verbindung mit dem 1,0 TSI 70 kW (95 PS) ab 17.950 Euro

    Weiterstadt – Der neue ŠKODA KAMIQ ist ab sofort bestellbar. Das attraktive City-SUV rundet die Palette der Sports Utility Vehicles des tschechichen Herstellers nach unten ab. Der KAMIQ bietet die perfekte Mischung aus SUV-Vorzügen wie etwa erhöhte Bodenfreiheit und der Agilität eines Kompaktfahrzeugs. Serienmäßig punktet der KAMIQ unter anderem mit Spurhalteassistent sowie Frontradarassistent inklusive City-Notbremsfunktion und Personenerkennung. Mit seinem City-SUV richtet sich ŠKODA vor allem an junge Familien und Lifestyle-orientierte Autofahrer. In Verbindung mit dem 70 kW (95 PS) starken 1,0 TSI* ist der KAMIQ ab 17.950 Euro verfügbar.


Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Seit dem 1. September 2018 ersetzt der neue WLTP (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure) den bisherigen Fahrzyklus (NEFZ). Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.skoda-auto.de/wltp.
Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

* Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

KAMIQ 1,0 TSI 70 kW (95 PS)
innerorts 6,5 l/100km, außerorts 4,3 l/100km, kombiniert 5,1 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 116 g/km, CO2-Effizienzklasse B

KAMIQ 1,0 TSI 85 kW (115 PS)
innerorts 6,4 l/100km, außerorts 4,3 l/100km, kombiniert 5,1 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 116 g/km, CO2-Effizienzklasse B

KAMIQ 1,0 TSI DSG 85 kW (115 PS)
innerorts 5,8 l/100km, außerorts 4,5 l/100km, kombiniert 5,0 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 113 g/km, CO2-Effizienzklasse B

KAMIQ 1,5 TSI ACT 110 kW (150 PS)
Die Verbrauchsangaben zum offiziellen Kraftstoffverbrauch innerorts, außerorts und kombiniert sowie zu den CO2-Emissionen liegen derzeit noch nicht vor, da das Fahrzeug noch nicht zum Verkauf angeboten wird und daher nicht der Richtlinie 1999/94 EG unterliegt.

KAMIQ 1,6 TDI SCR 85 kW (115 PS)
innerorts 5,0 l/100km, außerorts 3,8 l/100km, kombiniert 4,2 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 112 g/km, CO2-Effizienzklasse A

KAMIQ 1,6 TDI SCR DSG 85 kW (115 PS)
innerorts 4,9 l/100km, außerorts 3,9 l/100km, kombiniert 4,3 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 112 g/km, CO2-Effizienzklasse A

ŠKODA unterstützt Tour de France zum 16. Mal als offizieller Hauptpartner

27. Juni 2019
  • ŠKODA unterstützt Tour de France zum 16. Mal als offizieller Hauptpartner
  • › ŠKODA AUTO unterstützt Tour de France bereits seit 2004
    › Tour-Direktor Christian Prudhomme nutzt ŠKODA SUPERB als mobile Schaltzentrale
    › Tschechischer Automobilhersteller sponsert erneut Grünes Trikot des Führenden in der Punktewertung
    › Neue Kampagne ,To the Greatest Family of all: Cyclists‘ soll internationale Radfahrer-Community begeistern

    Mladá Boleslav – ŠKODA unterstützt die Tour de France dieses Jahr bereits zum 16. Mal als offizieller Haupt- und Fahrzeugpartner. Für Organisation und Rennleitung stellt der Automobilhersteller 250 Fahrzeuge zur Verfügung. Ganz vorne mit dabei ist der ŠKODA SUPERB als ,Red Car‘ für Tour-Direktor Christian Prudhomme. Außerdem ist ŠKODA als Sponsor des Grünen Trikots präsent, bereits zum fünften Mal in Folge ziert das Logo des Automobilherstellers das Dress für den besten Radfahrer in der Punktewertung der Frankreich-Rundfahrt. Radsportfans bleiben dank der offiziellen Tour de France-App ,powered by ŠKODA‘ jederzeit up-to-date über das aktuelle Renngeschehen.

SUPERB, OCTAVIA und KAROQ: Dreifacherfolg für ŠKODA bei ,Firmenauto des Jahres 2019‘

26. Juni 2019
  • SUPERB, OCTAVIA und KAROQ: Dreifacherfolg für ŠKODA bei ,Firmenauto des Jahres 2019‘
  • › Jury aus 157 Flottenexperten kürt drei ŠKODA Modelle zu den besten Firmenfahrzeugen
    › Flaggschiff ŠKODA SUPERB gewinnt die ,Mittelklasse Import‘
    › Markenbestseller ŠKODA OCTAVIA setzt sich in der ,Kompaktklasse Import‘ durch
    › ŠKODA KAROQ siegt in der Kategorie ,Kompakte SUV Import‘

    Weiterstadt – Titel-Hattrick für ŠKODA bei der Wahl zu den ,Firmenautos des Jahres 2019‘: Mit SUPERB, OCTAVIA und KAROQ haben sich gleich drei Baureihen des tschechischen Autoherstellers als Sieger ihrer Kategorie durchgesetzt und die Auszeichnung der Fachzeitschrift ,Firmenauto‘ erhalten. Für das Topmodell SUPERB und den Bestseller OCTAVIA ist es jeweils der dritte Titelgewinn in Folge, der KAROQ feiert seinen Premierensieg.

CNG Mobility Days 2019 in Berlin: ŠKODA präsentiert SCALA G-TEC mit Erdgasantrieb

25. Juni 2019
  • CNG Mobility Days 2019 in Berlin: ŠKODA präsentiert SCALA G-TEC mit Erdgasantrieb
  • › Besonders umweltfreundliche und effiziente Variante des neuen ŠKODA Kompaktmodells
    › Drei CNG-Tanks ermöglichen im Erdgasmodus eine Reichweite von rund 410 Kilometern
    › Marktstart des erdgasbetriebenen ŠKODA SCALA G-TEC erfolgt im vierten Quartal 2019

    Mladá Boleslav – ŠKODA zeigt auf den CNG Mobility Days in Berlin (24./25. Juni 2019) erstmals die umweltfreundlichste Variante seines neuen Kompaktmodells: den ŠKODA SCALA G-TEC*. Der erdgasangetriebene SCALA komplettiert das Angebot des neuen Kompaktwagens um eine effiziente und umweltweltfreundliche Variante. Der 1,0 G-TEC leistet 66 kW (90 PS) und seine drei CNG-Tanks ermöglichen im reinen Erdgasmodus nach vorläufigen Messungen eine Reichweite von rund 410 Kilometern. In Kombination mit dem neun Liter großen Benzintank beträgt die Gesamtreichweite rund 630 Kilometer. Der Marktstart des neuen ŠKODA SCALA G-TEC erfolgt im vierten Quartal 2019.


Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Seit dem 1. September 2018 ersetzt der neue WLTP (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure) den bisherigen Fahrzyklus (NEFZ). Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.skoda-auto.de/wltp.
Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

* Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

SCALA 1,0 G-TEC 66 kW (90 PS)
Die Verbrauchsangaben zum offiziellen Kraftstoffverbrauch innerorts, außerorts und kombiniert sowie zu den CO2-Emissionen liegen derzeit noch nicht vor, da das Fahrzeug noch nicht zum Verkauf angeboten wird und daher nicht der Richtlinie 1999/94 EG unterliegt.

OCTAVIA COMBI 1,5 TSI G-TEC 96 kW (130 PS)
innerorts 4,4 kg/100km, außerorts 3,0 kg/100km, kombiniert 3,5 kg/100km, CO2-Emissionen kombiniert 96 g/km, CO2-Effizienzklasse A+