Loading animation load #3

3350 Ergebnisse

Rallye Polen: Andreas Mikkelsen erobert im ŠKODA FABIA Rally2 evo den zweiten Platz

21. Juni 2021
  • Rallye Polen: Andreas Mikkelsen erobert im ŠKODA FABIA Rally2 evo den zweiten Platz
  • › Norwegische ŠKODA FABIA Rally2 evo Crew Andreas Mikkelsen/Ola Fløene (Toksport WRT) beendet Auftakt zur FIA Rallye-Europameisterschaft (ERC) auf Rang zwei
    › Lokalmatadoren Mikołaj Marczyk/Szymon Gospodarczyk erreichen im ŠKODA FABIA Rally2 des Orlen Teams mit Rang drei ebenfalls einen Platz auf dem Podium
    › Beim EM-Lauf in Polen zeigen private ŠKODA FABIA starke Leistungen, sieben von ihnen fahren unter die Top-10

    Mladá Boleslav – Staub, Schotter, hohes Tempo und hochsommerliche Temperaturen kennzeichneten die ORLEN Rallye Polen (18. – 20. Juni 2021), den Start der FIA Rallye-Europameisterschaft (ERC) in die Saison 2021. Die norwegische Crew Andreas Mikkelsen/Ola Fløene blieb cool und erreichte im ŠKODA FABIA Rally2 evo des Teams Toksport WRT einen starken zweiten Gesamtrang.

Bestellstart für den allradgetriebenen ŠKODA ENYAQ iV 80x inklusive dynamisch designter SPORTLINE-Variante

18. Juni 2021
  • Bestellstart für den allradgetriebenen ŠKODA ENYAQ iV 80x inklusive dynamisch designter SPORTLINE-Variante

  • › Zwei Elektromotoren erzielen 195 kW (265 PS) Spitzenleistung und 425 Nm maximales Drehmoment
    › ,Licht & Sicht PLUS‘-Option inklusive Crystal Face ab sofort bestellbar
    › Allradgetriebener ŠKODA ENYAQ iV 80x startet ab 47.000 Euro
    › Mit Innovationsprämie und Herstellerbonus reduziert sich der Preis auf 37.430 Euro
    › Dynamisch designte Variante ŠKODA ENYAQ SPORTLINE iV 80x beginnt bei 50.650 Euro

    Weiterstadt – Mit dem ENYAQ iV 80x hält Allradantrieb Einzug in die Modellfamilie des rein elektrischen SUV. Zwei Elektromotoren leisten gemeinsam 195 kW (265 PS)1. Der ENYAQ iV 80x steht ab 47.000 Euro zur Wahl. In Kombination mit Innovationsprämie und Herstellerbonus gibt es den ENYAQ iV 80x bereits ab 37.430 Euro. Auch die attraktive SPORTLINE-Variante ist ab sofort inklusive Allradantrieb bestellbar – sie startet bei 50.650 Euro.

Rallye Polen: ŠKODA Motorsport Kundenteams bereit für den Auftakt der Europameisterschaft

17. Juni 2021
  • Rallye Polen: ŠKODA Motorsport Kundenteams bereit für den Auftakt der Europameisterschaft

  • › FIA Rallye-Europameisterschaft (ERC) startet in der Region der Masurischen Seenplatte in die Saison
    › Beim EM-Lauf Rallye Polen (18. – 20. Juni) starten 16 private ŠKODA FABIA
    › ŠKODA FABIA Rally2 evo-Fahrer Andreas Mikkelsen (NOR, Toksport WRT), Nil Solans (ESP, Rally Team Spain) und Lokalmatador Mikołaj Marczyk (ORLEN Team) unter den Favoriten

    Mladá Boleslav – Mit der ORLEN Rallye Polen (18. – 20. Juni 2021) startet die FIA Rallye-Europameisterschaft (ERC) Corona-bedingt später als üblich in die Saison. Insgesamt haben sich 16 Teams in Kundenfahrzeugen von ŠKODA Motorsport auf die Schotter-Wertungsprüfungen im Norden des Landes vorbereitet. Damit setzt mehr als ein Drittel der Teilnehmer in der Topklasse RC2 auf ein Rallye-Fahrzeug aus Mladá Boleslav. Die 2021er-Ausgabe der weltweit zweitältesten Rallye umfasst 14 Wertungsprüfungen über eine Gesamtdistanz von 202,76 Kilometern.

Überarbeiteter ŠKODA KODIAQ feiert Bestellstart

17. Juni 2021
  • Überarbeiteter ŠKODA KODIAQ feiert Bestellstart

  • › Motorhaube, Kühlergrill und Frontstoßfänger glänzen in neuem Design
    › Attraktive Vier-Augen-Leuchtgrafik inklusive neuen LED-Scheinwerfern plus Voll-LED-Heckleuchten
    › Konnektivität und Unterhaltung: Infotainmentsysteme der neuesten Generation mit bis zu 9,2 Zoll großem Bildschirm, CANTON-Soundsystem mit elf Lautsprechern
    › Weiterentwickelter ŠKODA KODIAQ ab 29.990 Euro bestellbar

    Weiterstadt – Der umfangreich überarbeitete ŠKODA KODIAQ kann ab sofort geordert werden. Das auf Wunsch siebensitzige SUV mit emotionalerem Design, aufgewertetem Interieur und erweiterter Ausstattung steht in den Ausstattungslinien Active, Ambition, Style, L&K sowie als Designlinie SPORTLINE und Sondermodell CLEVER bereit. Zudem ergänzt der 180 kW (245 PS) starke KODIAQ RS (Kraftstoffverbrauch kombiniert 7,4 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 170 g/km) die Baureihe. Der Einstiegspreis für den überarbeiteten KODIAQ Active liegt bei 29.990 Euro.

NEXT LEVEL – ŠKODA STRATEGY 2030: Pressekonferenz zur neuen Unternehmensstrategie findet am 24. Juni statt

17. Juni 2021
  • NEXT LEVEL – ŠKODA STRATEGY 2030: Pressekonferenz zur neuen Unternehmensstrategie findet am 24. Juni statt

  • › Pressekonferenz zur neuen Unternehmensstrategie von ŠKODA AUTO beginnt am 24. Juni um 16:30 Uhr MEZ in Prag
    › Vorstandsvorsitzender Thomas Schäfer präsentiert inhaltliche Schwerpunkte für künftige Ausrichtung in den Bereichen Elektrifizierung, Internationalisierung und Digitalisierung
    › Live-Übertragung auf dem ŠKODA Storyboard sowie auf verschiedenen Social Media-Kanälen des Automobilherstellers

    Mladá Boleslav – Am Donnerstag, den 24. Juni, präsentiert ŠKODA AUTO im Rahmen einer 30-minütigen Pressekonferenz in Prag die Kernbestandteile seiner neuen NEXT LEVEL – ŠKODA STRATEGY 2030. Vor internationalen Journalisten wird Vorstandsvorsitzender Thomas Schäfer detailliert die drei Prioritäten ,EXPAND‘, ,EXPLORE‘ und ,ENGAGE‘ erläutern, die in den kommenden Jahren die Leitplanken für die weitere Entwicklung des Unternehmens setzen.