Loading animation load #3

2864 Ergebnisse

ŠKODA AUTO DigiLab geht mit Mobilitäts-App ,Citymove‘ online

20. August 2019
  • ŠKODA AUTO DigiLab geht mit Mobilitäts-App ,Citymove‘ online
  • › Kostenlose ,Citymove‘-App errechnet die cleverste Route, ermöglicht Buchung verschiedener Verkehrsmittel und hilft bei Parkplatzsuche in Prag
    › ŠKODA AUTO CDO Andre Wehner: „Multimodale City-App zeigt die kontinuierliche Weiterentwicklung des Unternehmens vom Automobilhersteller zur Simply Clever Company for best mobility solutions“ Mladá Boleslav – Volle Straßen und Parkhäuser – wer heute in die Prager Innenstadt will, muss sich auf Stau und lange Wartezeiten einstellen. Die neue ,Citymove‘-App – entwickelt vom ŠKODA AUTO DigiLab – hilft zu entscheiden, ob es sich lohnt, das Auto stehenzulassen. Denn mit ,Citymove‘ lässt sich aus Bus, Straßenbahn, U-Bahn, Leihfahrrad, Taxi und Ride-Hailing-Auto ein cleverer Mobilitätsmix zusammenstellen. Nutzer können per Fingertipp geeignete Verkehrsmittel wählen, buchen und bezahlen und erhalten damit die cleverste Route.

Pressemappe ŠKODA KAMIQ

19. August 2019
  • Pressemappe ŠKODA KAMIQ
  • ŠKODA ergänzt seine erfolgreiche SUV-Palette auf dem europäischen Markt um ein drittes Modell und besetzt mit dem ŠKODA KAMIQ erstmals das stark wachsende Segment der City-SUV. Der KAMIQ verbindet die typischen Vorzüge dieser Fahrzeugklasse wie eine größere Bodenfreiheit und eine erhöhte Sitzposition mit der Agilität eines Kompaktfahrzeugs sowie markentypisch emotionalem Design. Mit state-of-the-art Assistenz- und Infotainmentsystemen, einem großzügigen Raumangebot und zahlreichen Simply Clever-Ideen erfüllt der neue KAMIQ als echter ŠKODA gleichermaßen die Ansprüche von Familien wie Lifestyle-orientierten Kunden.

ŠKODA erneut Hauptsponsor und Fahrzeugpartner bei den EuroEyes Cyclassics Hamburg

19. August 2019
  • ŠKODA erneut Hauptsponsor und Fahrzeugpartner bei den EuroEyes Cyclassics Hamburg
  • › ŠKODA mobilisiert das große Profi- und Jedermann-Radrennen mit 35 Begleit- und Organisationsfahrzeugen
    › Die Radsportflotte setzt sich zusammen aus dem neuen ŠKODA SCALA sowie den Modellen OCTAVIA COMBI, KAROQ und KODIAQ
    › Schauspieler Oliver Mommsen und Sebastian Ströbel unter den fast 300 Startern des ŠKODA Veloteams im Hamburger Jedermann-Rennen
    › Profirennen zählt zur UCI World Tour
    › ŠKODA Roadshow am Rathausmarkt mit umfangreichem Programm

    Weiterstadt – Am kommenden Wochenende mobilisiert ŠKODA AUTO Deutschland erneut die EuroEyes Cyclassics in Hamburg. Als Hauptsponsor stellt ŠKODA eine Flotte von 35 Begleitfahrzeugen für das größte Profi- und Jedermann-Radrennen Europas. Die Elbmetropole erwartet bis zu 650.000 Zuschauer und 18.000 Akteure. Das Eliterennen der Profis zählt zur UCI World Tour. Hier starten zahlreiche Topteams und Rennradstars, die vor kurzem bei der Tour de France im Einsatz waren. In der Liga der Hobbyathleten starten die rund 300 Jederfrauen und Jedermänner des ŠKODA Veloteams. Zu den Trägern der grünen ŠKODA Trikots gehören beim Kultevent in der Hansestadt auch Oliver Mommsen alias Tatort-Kommissar ‚Nils Stedefreund‘ und Sebastian Ströbel, bekannt als ‚Markus Kofler‘ aus der Serie ,Die Bergretter‘.

ŠKODA mit sieben Fahrzeugklassikern bei der Sachsen Classic Rallye am Start

16. August 2019
  • ŠKODA mit sieben Fahrzeugklassikern bei der Sachsen Classic Rallye am Start
  • › Schauspieler Johann von Bülow pilotiert einen von zwei ŠKODA FELICIA
    › TREKKA von 1969 gilt als Vorläufer der erfolgreichen ŠKODA SUV-Modellfamilie
    › ŠKODA OCTAVIA 1200 TS aus Privatbesitz gewann 2009 die AvD-Histo-Monte
    › Ebenfalls dabei: elegante Limousine ŠKODA SUPERB 3000 OHV, auf Rallye getrimmter ŠKODA S100 L und populäres Heckmotor-Coupé ŠKODA RAPID 135

    Weiterstadt – Sieben historische ŠKODA Automobilschätze nehmen an der diesjährigen Sachsen Classic Rallye teil. Darunter die Jubiläumsmodelle OCTAVIA und FELICIA, die beide vor 60 Jahren ihre Premiere feierten. Mit dem TREKKA können  Zuschauer den Urahn der heutigen ŠKODA SUV-Modelle erleben. Komplettiert wird das Aufgebot durch das elegante Oberklassemodell SUPERB 3000 OHV, den auf Motorsport getrimmten S100 L Rallye sowie das dynamische Heckmotor-Coupé RAPID 135. Die 17. Ausgabe von ,Sachsens längstem Automobilmuseum‘ führt die Teilnehmer vom 22. bis 24. August über malerische Strecken durch den Freistaat.

ŠKODA übergibt Spendenscheck im Rahmen der Tour der Hoffnung

16. August 2019
  • ŠKODA übergibt Spendenscheck im Rahmen der Tour der Hoffnung
  • › ŠKODA AUTO Deutschland Vertriebsleiter Stefan N. Quary übergibt Spendenscheck bei einem Tour-Zwischenstopp im ŠKODA Autohaus Rhein-Wupper Automobile in Leverkusen
    › Karitative Radtour sammelt Geld für Forschung, Heilung und Betreuung
    › ŠKODA unterstützt die Tour zum sechsten Mal mit Begleitfahrzeugen
    › 36. Tour der Hoffnung sammelte bereits 1,6 Millionen Euro und läuft noch bis Sonntag

    Weiterstadt/Leverkusen – Die Tour der Hoffnung 2019 ist in vollem Gange: Die fast 200 Teilnehmer der karitativen Radtour legten heute eine Verflegungspause im ŠKODA Autohaus Rhein-Wupper Automobile in Leverkusen ein. Stefan N. Quary, Vertriebsleiter ŠKODA AUTO Deutschland, nutzte die Gelegenheit, um zusammen mit Horst Gebauer, Geschäftsführer des ŠKODA Autohauses Rhein-Wupper-Automobile, einen Spendenscheck in Höhe von 7.500 Euro an den ehrenamtlichen Organisator AMC Gießen zu übergeben.