Loading animation load #3

3930 Ergebnisse

Neue Ausstellung im Škoda Museum: 60 Jahre Škoda 1000 MB

12. Juli 2024
  • Neue Ausstellung im Škoda Museum: 60 Jahre Škoda 1000 MB

  • › Das Škoda Museum erzählt die spannende Geschichte von der Entstehung und der erfolgreichen Karriere des Škoda 1000 MB und seiner weniger bekannten Derivate
    › Produziert ab 1964 im damals neu errichteten Teil des Produktionsstandorts Mladá Boleslav, überzeugte der Škoda 1000 MB mit moderner Technik, hohem Komfort und attraktivem Design
    › Thematische Infotafeln, eine Fotoecke, Video-Screens und kleinformatige Ausstellungsstücke ergänzen die Präsentation von insgesamt 14 Fahrzeugen, darunter besondere Prototypen und zwei Formel-3-Rennwagen auf ,MB‘-Basis
    › Die Ausstellung läuft bis zum 5. Januar 2025

    Mladá Boleslav – Vor 60 Jahren startete Škoda die Produktion des 1000 MB, eines modernen Familienautos mit Heckmotor und Ganzstahlkarosserie. Škoda Auto feiert dieses Jubiläum jetzt mit einer Sonderausstellung im Škoda Museum. Bis einschließlich 5. Januar 2025 zeigt sie die komplette Geschichte dieses legendären Fahrzeugs – von den ersten Überlegungen zum grundlegenden Konzept über die Prototypen-Entwicklung und die Vorbereitungen der Serienproduktion bis hin zum Marktstart und der Herstellung von ebenfalls mit Heckmotor angetriebenen Nachfolgemodellen.
Topsportler feiert Bestellstart: Neuer Škoda Octavia RS rundet Modellfamilie nach oben hin ab

12. Juli 2024
  • Topsportler feiert Bestellstart: Neuer Škoda Octavia RS rundet Modellfamilie nach oben hin ab

  • › Leistungsstärkstes Modell der Octavia-Familie als Limousine und Kombi bestellbar
    › Topbenziner mit 2,0 Liter Hubraum treibt Octavia RS mit 195 kW (265 PS) an (Octavia RS 2,0 TSI DSG 195 kW (265 PS): Kraftstoffverbrauch (kombiniert): 6,7 – 7,1 l/100 km, CO2-Emissionen (kombiniert) 153 – 161 g/km, CO2-Klasse E – F (vorläufige Werte); Octavia Combi RS 2,0 TSI DSG 195 kW (265 PS): Kraftstoffverbrauch (kombiniert): 6,8 – 7,2 l/100 km; CO2-Emissionen (kombiniert): 155 – 163 g/km; CO2-Klasse: E – F (vorläufige Werte))
    › Aggregat stammt aus derselben Motorenfamilie wie das im Škoda Fabia RS Rally2
    › Elektromechanisches Differenzial verbindet Top-Fahrleistungen mit Agilität und Komfort
    › Design Selection RS mit Sportsitzen, Sportlederelenkrad mit Schaltwippen, Pedalerie in Edelstahloptik und vielem mehr

    Weiterstadt – Der neue Octavia RS und Octavia Combi RS bilden ab sofort die Speerspitze der aktuellen Octavia-Familie. Schwarze Exterieurdetails an der Karosserie und ein Interieur in der Design Selection RS schaffen gemeinsam ein attraktives Gesamtpaket. Der Topbenziner leistet 195 kW (265 PS), die Höchstgeschwindigkeit beträgt 250 km/h. Den Octavia RS bietet Škoda ab 46.990 Euro an, der Octavia Combi RS beginnt bei 47.790 Euro.
Sportlich und elegant: Dynamische Designline Kodiaq Sportline ab sofort bestellbar

11. Juli 2024
  • Sportlich und elegant: Dynamische Designline Kodiaq Sportline ab sofort bestellbar

  • › Schwarze Exterieurakzente unterstreichen sportlichen Auftritt
    › Serienausstattung umfasst unter anderem Matrix-LED-Hauptscheinwerfer, LED-Heckleuchten mit animierten Blinkern und elektrische Heckklappenbedienung
    › Spezielle Design Selection Sportline mit Sportsitzen, Sportlederelenkrad, Pedalerie in Edelstahloptik und vielem mehr

    Weiterstadt – Start frei für den Kodiaq Sportline: Škoda bietet die zweite Generation seines großen SUV-Modells ab sofort auch in dieser betont dynamischen Designlinie an. Erkennungsmerkmale sind hochglänzend schwarze Exterieurakzente zum Beispiel am Frontgrillrahmen, den Außenspiegelkappen und der Dachreling. Diese Version des Kodiaq kombiniert Škoda grundsätzlich mit der exklusiven Design Selection Sportline. Sie beinhaltet unter anderem Sportsitze und Sportlederlenkrad, eine Pedalerie in Edelstahloptik und vieles mehr. Kunden können den Kodiaq Sportline mit allen Motor-Getriebe-Kombinationen der Baureihe konfigurieren. Der Startpreis liegt bei 46.490 Euro für den Kodiaq Sportline in Kombination mit dem 1,5 TSI Mild-Hybrid (Kodiaq Sportline 1,5 TSI mHEV DSG 110 kW (150 PS): Kraftstoffverbrauch (kombiniert): 5,5 – 7,6 l/100 km, CO2-Emissionen (kombiniert) 126 – 173 g/km, CO2-Klasse D – F).
Škoda Motorsport liefert hundertstes Exemplar des international erfolgreichen Fabia RS Rally2 aus

10. Juli 2024
  • Škoda Motorsport liefert hundertstes Exemplar des international erfolgreichen Fabia RS Rally2 aus

  • › Modell Nummer 100 des Škoda Fabia RS Rally2 geht an den aktuell Führenden der Rumänischen Rallye-Meisterschaft, Andrei Gîrtofan
    › Der Škoda Fabia RS Rally2 setzt die von den Vorgängergenerationen Škoda Fabia Rally2 und Škoda Fabia Rally2 begonnene Rallye-Erfolgsgeschichte fort
    › Seit rund einem Jahrzehnt ist der Škoda Fabia das beliebteste Fahrzeug der Rally2-Kategorie

    Mladá Boleslav – Škoda Motorsport hat das hundertste Fahrzeug seines aktuellen Rallye-Wettbewerbsmodells Škoda Fabia RS Rally2 verkauft. Das Jubiläumsexemplar wurde im Rahmen einer kleinen Zeremonie in der Škoda Motorsport-Zentrale in Mladá Boleslav an Andrei Gîrtofan übergeben. Der Rumäne führt derzeit die nationale Rallye-Meisterschaft seines Heimatlandes an.
Fahrzeugsicherheit: Neuer Škoda Kodiaq und Superb erzielen 5-Sterne-Wertung bei Euro NCAP

10. Juli 2024
  • Fahrzeugsicherheit: Neuer Škoda Kodiaq und Superb erzielen 5-Sterne-Wertung bei Euro NCAP

  • › Neue Modellgenerationen von Škoda Kodiaq und Superb setzen die Top-Ergebnisse der Marke mit weiteren 5-Sterne-Resultaten fort
    › Škoda Kodiaq: 89 Prozent bei Erwachsenen-Insassenschutz und 83 Prozent bei Kindersicherheit
    › Škoda Superb: 93 Prozent bei Erwachsenen-Insassenschutz und 87 Prozent bei Kindersicherheit – damit liegt der Superb auf Gesamtplatz zwei unter allen getesteten Fahrzeugen des diesjährigen Rankings von Euro NCAP

    Mladá Boleslav – Bestwerte für den neuen Škoda Kodiaq und Superb: Beide Modellneuheiten haben beim unabhängigen Euro NCAP Referenztest für Crash-Sicherheit das maximale Ergebnis von fünf Sternen erreicht. Der Škoda Kodiaq bekommt in Summe 84 Prozent der maximal möglichen Punktzahl, der Škoda Superb erzielt sogar 87 Prozent. Mit diesen Resultaten setzt der tschechische Hersteller seine Erfolgsserie an Top-Bewertungen auch unter den 2023 verschärften Kriterien fort. Seit 2008 wurde jedes neue Škoda Modell mit fünf Sternen ausgezeichnet.